Eurogamer.de

Metroid: Other M - Komplettlösung • Seite 13

Walkthrough, versteckte Extras, Upgrades

13. Boss: Wespennest

Vor dem eigentlich Kampf müsst ihr Mal wieder etwas mit euren Visor finden, was ziemlich nervig sein kann, wenn ihr nicht genau wisst, um was es sich handelt. Als Hinweis hört ihr ständig ein Rascheln. Von der Startposition dreht ihr euch ungefähr 45° nach rechts und schaut zum Boden, wo sich ein paar Käfer befinden, die wegen ihrer braunen Farbe leider schwer auf dem Untergrund zu erkennen sind. Untersucht die Biester und der eigentliche Bosskampf beginnt.

Dieser besteht aus zwei Phasen, die sich ständig wiederholen. In der ersten müsst ihr lediglich den feindlichen Angriffen ausweichen. Die kleinen, nervigen Wespen greifen euch ständig an, so dass ihr den Finger niemals vom Steuerkreuz nehmen solltet. Drückt ununterbrochen in eine Richtung, so dass Samus automatisch ausweicht, sobald ein feindlicher Angriff sie treffen sollte.

Ladet während dieser Akrobatik euren Charge-Beam auf, so dass ihr die kleinen Viecher schneller besiegen könnt, da beim Aufprall auch die umherschwirrenden Biester getötet werden. Nach einiger Zeit verziehen sich die Wespen und die fünf Knopsen an der oberen Außenseite öffnet sich. Sie feuern rote Energiekugeln auf euch, denen ihr ausweichen müsst. Nach drei gemeinsamen Schüssen, halten sie kurz inne und geben euch die Möglichkeit zum Angriff. Dabei könnt ihr pro Runde zwei hinter einander mit einer Rakete vernichten. Daher benötigt ihr lediglich drei Runden des Spielchens, bevor die zweite Phase beginnt.

Diese spielt sich sehr ähnlich ab und ist sogar um einiges leichter. Euer Ziel ist das eklige Biest in der Mitte, das aus dem zerbrochenen Nest hängt. Weicht den Angriffen der Wespen aus und tötet die Viecher mit eurem Charge-Beam. Wenn ihr genügend Freiraum geschaffen habt, wechselt ihr in die Ego-Perspektive und feuert so viele Raketen wie möglich auf das Insekt, bis es sich endlich geschlagen gibt und ihr erfolgreich aus dem Kampf hervor geht.

Nach dem Gefecht folgt ihr rechts dem Gang und tötet die kleinen Biester mit Morphball-Bomben. An der Abzweigung rollt ihr euch links zusammen und sprengt das kleine Gitter im Hintergrund auf, So gelangt ihr in einen Schacht, der links zu einem Bauteil führt, das ihr euch gierig schnappt. Abschließend begebt ihr euch im Norden zum Speicherraum und beendet somit diesen Teil des ersten Sektors.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!