Eurogamer.de

Metroid: Other M - Komplettlösung • Seite 30

Walkthrough, versteckte Extras, Upgrades

30. Sektor 2 – Generatorraum

Lauft vom Speicherpunkt aus nach Norden und biegt anschließend in östlicher Richtung ab. Ihr befindet euch nun im Generatorraum. Springt nach unten und lauft nach Norden zu dem Schalter hinter dem großen Glaszylinder. Schießt einen Charge-Beam darauf, so dass der Zylinder ausgefahren wird.

Geht nach links und stellt euch zwischen die linke Seite des Zylinders und die gegenüber liegende Wand. Springt nun so schnell es geht nach oben und haltet euch an der dritten gelben Kante fest. Es ist sehr wichtig, dass ihr unten so zentral wie möglich an die Wand springt, damit ihr durch die Rundung des Zylinders nicht nach außen hüpft. Mit ein wenig Übung schafft ihr dies aber.

Bleibt jetzt solange daran hängen, bis ihr euch auf der rechten Seite befindet und springt dann auf die Plattform neben euch, über die ihr so schnell wie möglich flitzt, da ihr ansonsten vom Boden gefegt werdet. Springt am anderen Ende an den nächsten Zylinder und haltet euch wieder gut fest. Solltet ihr es nicht geschafft haben, die oberste Kante zu erwischen, geht ihr nach rechts und könnt es mit einem Wandsprung neu versuchen.

Oben springt ihr zunächst nach Süden auf die Plattform und schleicht nach rechts zu einem weiteren Missile-Container. Hechtet wieder an die Kante des Zylinders und hüpft dieses Mal zur linken Seite ab. Folgt dem Weg zur Tür im Nordosten und betretet den nächsten Bereich.

Nehmt nun in dem langen Gang Anlauf und haltet kurz vor dem Abgrund die Sprungtaste gedrückt, so dass Samus mit einem Satz auf die andere Seite gelangen kann, wo euch leider zwei Piraten begrüßen, die ihr besiegen müsst, damit sich die Tür öffnet. Mittlerweile solltet ihr den dreh raus haben und nach wenigen Schüssen das Gefecht für euch entschieden haben.

Nach dem Speicherraum betretet ihr eine große, weite Schneefläche. Kämpft gegen das Monster und lauft nach Norden. Wenn es seinen wunden Punkt auf den Rücken dreht, steigt ihr rechts auf den Felsvorsprung und wechselt in die Ego-Ansicht. Eine Sequenz wird gestartet sobald ihr nah genug an die Station heran lauft, nach der ihr wieder einmal den Bildschirm untersuchen müsst.

Haltet das Visier direkt zwischen die ersten beiden Fenster gerichtet, wo euch die Frau beobachtet. Geht nun nach hinten links und schaut in der Ego-Ansicht auf den kleinen Felsen, den ihr sprengen könnt, um an einen weiteren Schnelllader zu gelangen. Betretet das Warenhaus, steigt die Treppe nach unten und folgt der Doktorin durch den linearen Gang, bis eine Sequenz gestartet wird.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!