Eurogamer.de

Metroid: Other M - Komplettlösung • Seite 31

Walkthrough, versteckte Extras, Upgrades

31. Boss: Maschine

Dieses Mal bekommt ihr es nicht mit einem Monster zu tun, sonder mit einem riesigen Arbeiter-Roboter, der von einem eurer Männer gesteuert wird, der anscheinend eine Ratte ist. Leider könnt ihr nicht genau sehen, um wen es sich handelt. Das kann euch für den Kampf aber eigentlich auch egal sein.

Dieser Boss ist nicht besonders schwer, da er wegen seiner Größe leicht berechenbar ist. Er wird nur mit Rammattacken und seinem Laser angreifen. Letzterem könnt ihr ohne Probleme ausweichen, da es ein paar Sekunden dauert, bis die rote Linie am Boden explodiert. Zudem müsst ihr praktisch direkt darauf stehen. Dem Rammen weicht ihr mit Seitwärtssprüngen aus und ladet dabei euren Charge-Beam auf.

Feuert genug davon auf die Maschine und die Arme frieren ein. Die Eisklötze sprengt ihr daraufhin mit einer Rakete. Sind beide Arme vernichtet, startet die zweite Phase des Kampfes, die praktisch genauso abläuft. Nur besitzt das Metallmonster nun ein paar Spitze Gegenstände an der Vorderseite und die Laserattacke hat einen größeren Radius als zuvor. Trotzdem solltet ihr die Rihe bewahren, da sich an de eigentlich Taktik nichts ändert.

Schießt weiterhin euren Charge-Beam auf den Feind und friert so seine Beine ein. Wenn ihr eine Sequenz seht, in der sich an der Oberseite des Biestes eine Klappe öffnet, rennt ihr sofort dort hin und springt auf den Rücken der Maschine, um zum Finisher anzusetzen. Damit wäre der Bosskampf auch schon beendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!