Eurogamer.de

Metroid: Other M - Komplettlösung • Seite 55

Walkthrough, versteckte Extras, Upgrades

Power-Ups – Missile-Container - Sektor 1

1. In dem Gang mit der Glaswand auf der Rückseite kriecht ihr in der Mitte in den Schacht über der Scheibe.

2. Nachdem ihr die erste Holostation ausgeschaltet habt, geht ihr in dem Gang ein Stück zurück, bis ihr links eine Metallplattform entdeckt. Auf dieser befindet sich der Container.

3. Hinter der großen Halle mit dem Wasserfall gelangt ihr im Norden in einen blau beleuchteten Gang, in dem ihr links an der Seite in ein Loch rollen könnt. Dort hebt ihr den Missle-Container auf.

4. In einer geheimen Kammer ganz oben rechts im Fahrstuhlschacht, nachdem ihr die Lift zerstört habt.

5. Am oberen Ende des langen Schachts im Westen. Wenn ihr euch dort nach unten fallen lassen sollt, springt ihr über das Loch nach rechts in die Nische.

6. Direkt hinter dem letztem Container gelangt ihr in einen Raum mit ein paar Müllhaufen. Zerstört den vorne links mit einer Rakete und sammelt das Upgrade in dem Schacht dahinter auf.

7. Wenn ihr den Weg zum Wespennest nach oben geht, springt ihr auf halber Höhe ein Stück zurück, um den Container auf einer abgelegenen Plattform zu finden.

8. Nach dem Wespennest geht ihr nach Norden und gelangt hinter dem Speicherraum in eine Halle mit einer eingefahrenen Brücke. Springt hier nach unten und rollt dort in den kleinen Schacht, der euch zum Upgrade führt.

9. In dem Wasserbecken geht ihr nach rechts und zerstört die Knospen an der linken Seite. Hinter einem befindet sich ein Rohr, in das ihr hinein klettert.

10. In der Halle mit dem schwankenden Wasserspiegel kriecht ihr ganz rechts im letzten Abschnitt unter Wasser in die Höhle und holt den Container heraus.

11. Beim zweiten Aufzugsschacht mit dem Morphball Launcher am Boden dreht ihr euch um und wechselt in die Ego-Ansicht. Schießt an der Decke auf die Kiste und der Missile-Container fällt zu Boden.

12. Mit dem Speedbooster lauft im im Südosten die Plattform an der Ranke nach oben und springt am Ende vor der Wand hinauf zum Upgrade.

13. Nördlich von der letzten Halle und östlich vom Wespennetz steigt ihr in dem grünlich bewachsenen Gang in der Mitte nach oben auf den Felsen und rollt an der rechten Seite beim Vorsprung in die Höhle, an deren Eingang ihr den Felsen sprengen müsst, bevor ihr an den Container gelangt.

14. In dem runden Raum, wo ihr das erste Mal gegen die Chamäleons gekämpft habt, zieht ihr euch oben links hinter der kaputten Glaswand zum Anker und schwingt euch zur Plattform. Rollt dann einmal durch das lange Rohr.

15. Okay, dieser Container ist einer der nervigsten. Zuerst müsst ihr in der Mitte des Sektors in den langen Gang mit den vielen Pflanzen. Hier seht ihr auch zum ersten Mal das plüschige Biest, das sich später zu Ridley entwickelt. Stellt euch im Norden an die Tür und lauft nach Süden, um den Speedbooster zu aktivieren. Do gelangt ihr den steilen Weg nach oben und zerstört nebenbei die Ranken. Oben angekommen, dreht ihr euch um rutscht wieder nach unten. Zuvor ladet ihr eure Kanone auf und wechselt zu Beginn der Rutschpartie in die Ego-Ansicht. Visiert schnell das Tor an der Decke an und feuert eine Super-Missile ab. Anschließend kehrt ihr nach oben zurück und greift beim Rutschen den Anker mit eurem Grapple Beam. Lasst euch von dem Haken nach oben tragen und sammelt anschließend das gesuchte Objekt auf.

16. In dem Hologrammraum mit den defekten Wänden schaltet ihr in der Mitte die Holostation ab und schießt dann oben links mit einer Super-Missile auf das Tor. Per Space Jump gelangt ihr im Anschluss zum Upgrade.

17. In dem Wassergang springt ihr über die erste Ranke am Grund und spurtet dann nach rechts, so dass der Speedbosster aktiviert wird und ihr rechts durch das Tor brechen könnt.

18. Hinter der Halle mit dem ersten Baummonster gelangt ihr in einen L-förmigen Gang. Am Ende springt ihr mit dem Space Jump zur anderen Seite und gelangt so hinter eine Wand, wo ihr einen weiteren Container aufsammelt.

19. Im Nordosten trefft ihr auf einen weiterem Raum, in dem der hintere Bereich durch eine lange Glaswand abgetrennt wird. Am rechten Ende schießt ihr mit dem Wave-Beam auf den Schalter hinter dem Fenster und öffnet so eine Tür, die euch in den geheimen Bereich führt. Links sprintet ihr nun zum Objekt der Begierde.

20. Im Nordwesten des Wasserfallraums ist ein Observationsdeck, das über dem Areal steht, Hier rollt ihr rechts in die kleine Nische, um einen Container zu holen.

21. In dem Gang vor dem Zuchthaus könnt ihr in der Mitte mit dem Speedbooster nach oben in einen versteckten Raum springen.

22. Lauft von der grünen Halle links neben dem Zuchthaus durch den Gang mit der Glaswand und springt einen Raum weiter kurz vor dem Geländer mit dem Speedbooster nach oben. Diese Kammer ist ziemlich gut versteckt und ihr müsst mit dem Speedbooster genau umgehen, damit ihr die benötigte Geschwindigkeit erreicht.

23. Kehrt zurück zum Observationsdeck nordwestlich vom Wasserfallraum. Direkt darüber könnt ihr in dem Gang ein Tor mit der Super-Missile zerstören und einen weiteren Container einkassieren.

24. Vor dem ersten Aufzugsschacht, geht ihr nach links in einen Gang. Lauft nach Süden soweit es geht und sprintet zurück nach Norden in die Abzweigung. Mit genügend Anlauf wird der Speedbooster aktiviert und ihr könnt nach oben durch die Decke springen. Hüpft zurück in den Schacht und haltet euch links an der Kante fest. Rollt euch abschließend zum Upgrade.

25. Im Südosten geht ihr zu dem unterirdischen Bereich. Rechts hinter der Kammer mit den fleischfressenden Pflanzen nehmt ihr Anlauf und springt mit dem Speedbooster durch die Decke nach oben, um zu einem weiteren Power-Up zu gelangen.

26. Dieser Container ist etwas schwierig zu bekommen, wenn ihr nicht den genauen Weg wisst. Begebt euch zur Halle mit dem zweiten Baummonster und stell euch an die linke Wand. Untere euch seht ihr einen gelben Streifen. Lauft hier nach Norden und brecht mit dem Speedbooster durch die Wand. Eilt weiter durch den Korridor und ihr erreicht in Kürze den letzten Missile-Container in Sektor 1.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!