Eurogamer.de

Metroid: Other M - Komplettlösung • Seite 8

Walkthrough, versteckte Extras, Upgrades

7. Sektor 1 – Zuchthaus

Vom Speicherpunkt aus lauft ihr nach vorne in westliche Richtung und landet in einem weiteren schmalen Gang. Ihr trefft nun auf einen neuen Gegnertyp. Diese kugelartigen Fledermäuse fliegen blitzschnell auf euch zu. Haltet einfach genügend Abstand und feuert einzelne Schüsse auf sie. Achtet dennoch darauf, im Notfall rechtzeitig auszuweichen, falls sie euch zu nahe kommen. Hinter dem Gang wartet ein steiler Abgang. Weicht zuerst nach rechts aus, rutscht wieder zurück in die Mitte und springt über die Rampe. Generell könnt ihr Samus in solchen Situationen besser kontrollieren, wenn ihr springt.

Eilt weiter voran und ihr erreicht eine tropische Halle vollgestopft mit Gegnern. Tötet die Mistviecher und wandert zur Mitte des Raumes. Ein weiterer Feind erwartet euch, der sich wie ihr zusammen rollen kann und euch anschließend rammt. Ladet den Charge-Beam auf und wartet auf den feindlichen Angriff. Springt im letzten Moment zur Seite und feuert den Schuss ab. Solltet ihr das Biest dadurch kurz ins Schwanken bringen, lauft ihr zu ihm und setzt zu einem Finisher an, der genau wie bei jedem anderen Feind funktioniert. Sprintet direkt auf das Monster zu und drückt den Feuerknopf im richtigen Moment vor dem Biest.

Sind beide Biester besiegt, springt ihr hinten rechts über die Plattformen nach oben zur Tür und betretet den nächsten Gang. Wenn euch die Feinde auf die Nerven gehen, könnt ihr euch am Eingang in einen Morphball verwandeln und durch das Loch im Glas hindurch schlüpfen. Tötet die Viecher und kehrt in den Gang zurück. Wandert ein Stück nach rechts und haltet vor dem zweiten Schacht an. Ihr solltet auf der Karte bereits ein Signal für ein Upgrade an dieser Stelle erkennen. Springt jetzt zum Schacht und Samus hält sich automatisch an der Kante fest. Rollt bis zum Ende und ihr sammelt dabei automatisch einen weiteren Missile-Container auf, den ihr gar nicht verfehlen könnt.

Ihr landet am Ende im Raum direkt neben dem Gang, in dem ihr zuvor standet. Springt rechts bei der Treppe einfach nach unten und folgt dahinter dem Gang zur letzten Tür. Betretet das Zuchthaus und ihr steuert Samus nun in einer Third-Person Ansicht. Geht ein Stück nach links zur Tür und eine kurze Sequenz wird abgespielt. Danach gibt es hier nichts mehr zu tun.

Verlasst den Bereich und die Tür hinter euch im Gang wird abgeriegelt. Lauft den Gang zurück und die Treppe nach oben. Vor euch in dem Raum wechselt ihr in die Ego-Perspektive und visiert das Lebewesen im Glaskolben an. Feuert eine Rakete ab und verwandelt euch in einen Morpball. Nun könnt ihr in der Mitte des zerstörten Kolbens durch das Loch springen und gelangt so wieder in dem Gang mit dem versperrten Tor.

Lauft zurück nach links in das Waldstück und setzt euren Weg nach in südliche Richtung fort. Samus wechselt automatisch in die Ego-Ansicht, in der ihr irgendetwas erkennen müsst. Wenn ihr einfach auf den Bildschirm starrt, bemerkt ihr das Rascheln im Busch an der unteren linken Seite. Untersucht das Gestrüpp und findet ein kleines Monster, das euch im Moment nichts tut. Dafür wurde das Tor vor euch endlich freigeschaltet und ihr könnt den nächsten Bereich betreten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Metroid: Other M.

Anzeige

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!