Eurogamer.de

Castlevania: Lords of Shadow - Komplettlösung • Seite 12

Walkthrough, Fundsachen, Missionen

Kapitel 2

11. Agharta

Nach der Sequenz zu Beginn lauft ihr nach rechts und schwingt euch bei der kaputten Brücke über den Abgrund. Dazu müsst ihr ein Stück nach rechts springen und im Flug die rechte Schultertaste drücken. Lauft nun durch die Ruinen vor euch nach Süden. Dabei ist der Weg zu Beginn egal, da sich die Pfade am Ende sowieso kreuzen. Steigt nach oben und lauft auf die Kamera zu. Wendet euch am Ende nach rechts und schwingt euch mit der Kette über den Abgrund.

Untersucht vorne die leuchtende Plattform und ein Warg erscheint, den ihr bekämpfen müsst, um ihn anschließend zu reiten. Springt über den Abgrund, nachdem ihr zum Sprinten zweimal den Stick nach oben gedrückt habt. Auf der anderen Seite könnt ihr nach dem Erwürgen links in eine Nische zu einem Magie-Stein. Dann müsst ihr hingegen wieder zurück und einen weiteren Warg zähmen. Lauft in beiden Fällen nach vorne weiter, biegt dort links ab und hechtet über einen weiteren Abgrund.

Erlöst das Biest von seinem Leiden und klettert rechts über die Mauer. Lasst hier den großen Troll zuerst einmal in Ruhe und lauft an ihm vorbei in das nächste Areal. Springt hier noch nicht links hinunter, sondern steigt rechts die Stufen nach oben. Biegt links ab und schnappt euch den Lebensstein sowie etwas Energie am Brunnen direkt daneben. Nun kümmert ihr euch um den Troll und benutzt ihm, um unten in der Arena das Tor zu öffnen.

Tötet die restlichen Feinde und lauft hindurch. Springt rechts nach oben und zieht euch hinauf zur nächsten Ebene, wo ihr erneut gegen einen Warg kämpfen müsst, während euch ein paar niedere Lykanthropen attackieren. Mittlerweile sollte dies kein Problem sein. Zudem habt ihr ja noch eure Magie. Mit dem Warg springt ihr über den Abgrund und erwürgt ihr kurz vor dem nächsten Loch, um dahinter durch das Tor zu gehen und den Magiestein aufzusammeln bei der Leiche.

Dafür müsst ihr nun zur ersten Brücke zurückkehren und links nach unten springen. Schwingt euch zur anderen Seite und kämpft erneut gegen den Warg. Folgt anschließend dem linearen Weg über insgesamt drei Abgründe, bis ihr eine steile Wnd erreicht. Hier könnt ihr mit dem Biest an den Ranken nach oben klettern. Tötet es dort und schwingt euch zum Abschluss in der Mitte nach unten.

12. Dunkles Verlies

Ihr beginnt das Kapitel genau dort, wo das letzte aufgehört hat und hängt noch immer an eurer Kette. Lasst euch nach unten segeln und schwingt nach links zur Kante. Haltet euch dort fest und klettert weiter nach links, bis ihr euch wieder abseilen müsst. Dieses Mal bleibt ihr unten hängen und drückt euch von der Wand ab.

Springt im richtigen Moment und ihr landet sicher auf der mittleren Plattform. Spurtet schnell nach links und hechtet zum perfekten Zeitpunkt nach links an die Kante. Ansonsten landet ihr schnell in der Grube und könnt einen Neuversuch starten. Also bleibt ruhig und ihr solltet kein Problem haben. Klettert weiter nach links und ihr erreicht eine weitere Stelle zum Abseilen. Klettert nicht ganz nach unten, sondern drückt euch erneut von der Wand ab, um mit einem Sprung die hintere Kante zu erreichen.

Folgt dem Pfad, der euch zu einer Leiche mit einem Magiestein führt und schließlich nach unten zum Eingang einer Höhle. Spurtet durch den Gang und die Treppe hinauf. Ihr müsst nun links abbiegen und erreicht eine Kammer mit einer Leiche am Boden, die einen der beiden Schlüssel enthält. Die kleinen Gremlins bekämpft ihr am Besten mit Griffen, da euch dabei kein anderes Biest in die Quere kommen kann.

Kehrt zurück und setzt den Stein ein. Die Brücke wird bis zur Hälfte ausgefahren, so dass ihr rechts durch das kleine Loch in der Wand kriechen könnt. Untersucht das Tor an der linken Seite und eine Spinne erscheint, die ihr bekämpfen müsst, um anschließend auf ihr zu reiten. Mit ihrer Hilfe reißt ihr das Tor ein und erhaltet so den zweiten Schlüssel, den ihr vor der Brücke einsetzt und dabei die Gremlins erledigt.

Eilt über die nun komplett ausgefahrene Brücke und klettert am Ende die Wand hoch. Nach der zweiten Ranke benutzt ihr die Kette und schwingt nach links. Wenn es nicht mehr weiter geht, springt ihr nicht nach hinten, sondern nach links an eine versteckte Kante. Lasst euch fallen und hebt den Magiestein bei der Leiche vor euch auf. Kehrt zum Punkt von eben zurück und hüpft dieses Mal nach hinten. Zieht euch hinauf und regeneriert eure Magie an dem Brunnen. Schwingt euch über den Abgrund und kämpft gegen die vielen Gremlins, bis die Sequenz einsetzte. Dazu aktiviert ihr am Besten die Lichtmagie und greift euch die Gremlins für eine sichere Methode.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!