Eurogamer.de

Castlevania: Lords of Shadow - Komplettlösung • Seite 54

Walkthrough, Fundsachen, Missionen

Kapitel 9

40. Knochenwald

Ich startet den Level an einem kleinen Gebäude. Lauft zunächst zur rechten Seite um den Steinklotz herum und sammelt an der rechten Vorderseite den Magie-Stein bei er Leiche ein. Danach spaziert ihr zur unteren linken Ecke und schnappt euch den nächsten Stein bei dem toten Soldaten. Im oberen Teil könnt ihr eure Energie aufladen und schließlich mit einem Doppelsprung an die Kante gelangen.

Klettert weiter nach oben und setzt euren Weg fort, bis ihr einen großen Abgrund erreicht. Ihr könnt ihr hier nirgends festhalten und es existiert auch kein Punkt, an dem ihr mit der Kette entlang schwingen dürft. Also nehmt ihr ein kleines Stück Anlauf und sprintet auf den Abgrund zu, Springt im letzten Moment ab und benutzt beim Fall den Doppelsprung, um sicher auf der anderen Seite zu landen.

Nach ein paar weiteren Metern werdet ihr auf dem Platz eingesperrt und bekommt es mit den Kopflosen zu tun, die euch das Leben ordentlich erschweren. Verwendet eure Weihwasserphiolen, um sie direkt aufzuhalten. Anschließend braucht ihr euch nur noch mit der Kette packen. Mit dieser Methode lassen sich alle Kopflosen locker erledigen, ohne auch nur Angst davor zu haben, dass euch einer der Ekelhaften packt.

Lauft anschließend nach links und sprintet auf den Abgrund zu, über den ihr mit einem Doppelsprung gelangt. Auf der anderen Seite eilt ihr zu der Leiche mit dem Magie-Stein rüber und packt diesen ein. Leider sehen das die Untoten gar nicht gerne und so müsst ihr gegen weitere Kopflosen antreten. Wieder einmal ist das Weihwasser euer bester Freund. Macht euch also keinerlei Sorgen.

Nun springt ihr zurück zur gegenüber liegenden Seite und hechtet dann in die kleine Höhle direkt unter dem Plattform, zu der ihr eben gesprungen seid. Dort geht es rechts zu einem weiteren Pfad. Mit einem Doppelsprung könnt ihr den blauen Ankerpunkt erreichen und schwingt euch nach vorne. Lasst los und führt erneut einen Doppelsprung aus, um den zweiten Punkt zu erreichen.

Seid ihr auf dem sicheren Boden angelangt, werden euch sofort alle Sachen geklaut. Also springt ihr rechts an die Wand und hangelt euch zur rechten Seite, wo ihr euch zu dem toten Soldaten fallen lasst. Sammelt den Lebensstein auf und klettert weiter an der Wand nach oben zu einer Höhle, in der ihr gegen einen großen Troll antreten müsst. Lasst die Sache ruhig angehen und macht keine unüberlegten Sachen. Ihr besitzt nämlich keine Magie, mit der ihr euch zwischendurch heilen könnt oder das Ende des Gefechts schneller vorantreibt.

Habt ihr das Biest gezähmt, schlagt ihr rechts den Felsen kaputt, tötet die drei kleinen Trolle und vernichtet ebenfalls den kleinen Felsen an der rechten Wand, hinter der sich der kleine Dieb versteckt, den ihr euch daraufhin vorknöpft. Kehrt nun zur Leiche mit dem Lebensstein zurück und hechtet per Doppelsprung vorne zur nächsten Plattform. Beeilt euch nun mit dem nächsten Sprung, da der Boden unter euren Füßen bröckelt. Lasst euch auf der zweiten Bodenplattform fallen und greift mit der Kette nach dem blauen Ankerpunkt. Nun braucht ihr lediglich dem normalen Weg zum Ausgang zu folgen. Diese Kletterpartie ist nicht sonderlich kompliziert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!