Eurogamer.de

Castlevania: Lords of Shadow - Komplettlösung • Seite 70

Walkthrough, Fundsachen, Missionen

Kapitel 12

50. Endkampf (Boss: Satan)

Es ist soweit. Auf diesen Moment habt ihr die letzten Stunden hingearbeitet. Der finale Kampf erwartet euch. Leider ist er wesentlich einfacher, als viele von euch vielleicht gehofft hätten. Ihr habt nämlich unendlich viel Magie für diesen Kampf. Der Trick ist es, immer die gegenteilige Magie einzusetzen.

Wenn euer Gegenüber also Lichtmagie verwendet, setzt ihr Schwarzmagie ein. Dadurch steckt ihr zwar mehr Schaden ein, verpasst ihm aber ebenfalls zusätzlich gebrochene Rippen. Zudem erlangt ihr so Lebensenergie zurück, was diesen Kampf so leicht macht.

Es gibt jedoch eine Stelle, vor der ihr euch in Acht nehmen solltet. Und zwar wenn er die Sensenmänner beschwört. Treffen diese euch in der falschen Farbe, seid ihr Geschichte. Sofort! Also lauft vor diesen Hampelmännern einfach weg und wartet, bis das Monster die Portale am Boden ruft. Diese vernichten nämlich ebenfalls die Sichelträger. Bei diesen könnt ihr entweder ausweichen und darüber springen oder ihr rennt hinein und aktiviert vorher die gleiche Magie wie euer Feind. Dadurch verliert ihr kaum Energie. Und selbst wenn, erhaltet ihr diese nach den nächsten Schlägen wieder zurück. Während des Kampfes könnt ihr also nur sterben, wenn ihr knappe sechs, sieben Mal ununterbrochen getroffen werdet.

Seine Angriffe sind nicht sehr heimtückisch und ihr solltet jedem leicht ausweichen, falls ihr nicht zu übermütig seid. Passt bloß auf seine Bodenwellen-Attacke auf. Bei dieser bewegt sich der gesamte Boden und ihr nehmt wesentlich mehr Schaden. Eine weitere Taktik ist seine leichten Schläge ohne Magie zu kontern, danach schnell zur gegenteiligen Farbe zu wechseln und ihm ein paar saftige Treffer verpassen, wobei er sich nicht wehren kann.

Habt ihr ihm ein knappes Drittel der Energie abgezogen, bleibt er benommen stehen und ihr müsst durch die magischen Barrieren hindurch. Dazu müsst ihr dieselbe Farbe aktiviert haben wie der Ring. Geht sehr langsam auf das Monster zu und wechselt augenblicklich die Farbe, sobald ihr hinter dem Ring seid. Das Timing muss ihr genau stimmen. Braucht ihr zu lange, wiederholt sich der Mistkerl und ihr dürft von vorne beginnen.

Nach dieser Szene müsst ihr zweimal rechtzeitig den Knopf drücken und erhaltet anschließend einen Checkpoint. Es verändert sich nun nicht wirklich etwas. Zieht ihm die restliche Energie wie zuvor ab und greift ihn euch, nachdem ihr ein weiteres Mal an den Ringen vorbeigezogen seid. Obwohl sie sich dieses Mal bewegen, ist es wesentlich einfacher, da ihr zwischen den Stellen mehr Zeit habt. Packt den Bastard, besteht das Quick-Time-Event und Gabriel beseitigt das Biest.

Herzlichen Glückwunsch! Damit habt ihr Castlevania: Lords of Shadow durchgespielt. Aber eure Reise ist noch nicht vorbei. Nun wartet ein neuer Schwierigkeitsgrad auf euch und auch die 46 Herausforderungen wollen bestanden werden. Viel Spaß!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!