Eurogamer.de

Castlevania: Lords of Shadow - Komplettlösung • Seite 9

Walkthrough, Fundsachen, Missionen

Kapitel 2

8. Unterirdische Höhlen

Eilt zu Beginn nach vorne und lasst euch bei dem Wasserstrahl links nach unten fallen. Gabriel hält sich fest und ihr könnt nach links hangeln, wo ihr euch zweimal nach oben zieht. Klettert weiter nach links und hüpft zur anderen Seite, indem ihr nur einmal kurz auf die Sprungtaste drückt, ohne einen anderen Knopf gedrückt zu halten.

Jetzt müsst ihr nach der kurzen Sequenz das erste Mal gegen eine Riesenspinne antreten. Diese Biester sind auf den ersten Blick ziemlich harte Nüsse und selbst auf den zweiten immer noch ziemlich schwer. Besonders da sie euch vergiften können, sind sie auf schwer harte Brocken. In diesen Kämpfen ist Abstand halten sehr wichtig. Bleibt ständig zurück und achtet auf die Bewegungen der Spinne. Vor jeder neuen Attacke könnt ihr stets drei bis vier Treffern landen. Sie wird euch entweder direkt angreifen, anspringen oder mit einem Netz bespucken.

Bei letzterem weicht sie kurz zurück und zieht den Nacken nach oben. Dann solltet ihr euch bereit machen und beim Abschuss wegrollen. Ansonsten müsst ihr schnell auf die angezeigte Taste hämmern, bevor sie euch packen kann. Sollte sie nicht weichen, sondern aggressiv auf euch zu stolzieren, will sie den direkten Angriff versuchen. Wartet dann einfach und versucht die Attacke zu kontern für ein paar kräftige Treffer oder weicht schnell aus. Die Sprungattacke ist sehr einfach zu sehen, da sich das Biest in diesem Fall weit nach hinten klemmt und, um sich auf die Attacke vorzubereiten. Selbst wenn ihr einige Sekunden vorher zur Seite geht, springt sie stets auf die alte Position.

Lasst den Kampf einfach ruhig angehen und setzt zur Not eure Lichtmagie ein, um etwas Lebensenergie zurück zu gewinnen. Im Anschluss rennt ihr weiter und zieht euch bei dem Loch mit der Kette nach oben. Lasst euch in der nächsten Höhle nach unten fallen und kümmert euch bei dem Kampf zuerst um die Lykanthropen, die euch ansonsten auf die Nerven gehen. Zudem erhaltet ihr Dank ihnen mehr neutrale Energie, die ihr einsaugen könnt, um für die Lichtmagie zu verwenden. Die Spinne bekämpft wie wie zuvor.

Nehmt den linken Weg im Anschluss, da der rechte nur eine wertlose Schriftrolle beinhaltet. Klettert an der rechten Wand hinüber, springt über den Abgrund und setzt euren Weg zu einem Checkpoint vor. Springt rechts auf den Vorsprung neben der Säule und folgt dem Pfad. Balanciert über die Spinnennetze über den Abgründen und haltet zur Not die rechte Schultertaste gedrückt, wenn der Fall droht. Auch hier erwartet euch erneut eine Spinne. Dieses Mal zum Glück ohne jegliche Kompanie.

Klettert im Anschluss rechts auf den Stein und hüpft nach oben. Zieht euch nach links und klettert auf den Vorsprung. Eilt nach links, springt über das Loch und schnappt euch bei dem Ritter den ersten Schlüssel, den ihr unten sofort bei der Tür einsetzt. Folgt links dem Weg, um zu einem Lebensbrunnen zu gelangen, den ihr benutzt. Steigt rechts nach oben und greift euch die Goblins, um an ihre Granaten zu gelangen, damit ihr die Tür sprengen könnt. Dahinter findet ihr am Ende vom Gang einen Soldaten mit dem zweiten Schlüssel.

Dieses setzt ihr nun bei der großen Tür ein und erhaltet in der Kirche ein weiteres Upgrade für eure Kette. Kehrt zurück zum Raum mit der Steinsäule, die ihr nicht zerstören konntet und greift sie euch. Zieht den Stick abwechselnd nach unten und oben, so dass die Säule zerbröckelt und ihr dahinter einen kostbaren Magie-Stein einsammeln könnt. Eilt wieder zur Kirche, pulverisiert auch hier die Säule und zieht euch dahinter in den nächsten Abschnitt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!