Assassin's Creed: Brotherhood - Komplettlösung • Seite 17

Walkthrough, Federn, Fahnen, Rätsel

Sequenz 3

1. Schwere Verhandlungen - Der Krieger, der Liebhaber und der Dieb

Dies ist einer von drei Aufträgen, die euch zu Beginn der dritten Sequenz zur Verfügung stehen. Ihr findet ihr beim Freudenhaus nördlich eurer Startposition auf einem großen Platz. Klopft an die Tür und die beiden Frauen erzählen euch, dass eine ihrer Kolleginnen auf einem Boot festgehalten wird. Das Lösegeld beträgt 2.500 Florin.

Falls ihr diesen Geldbetrag nicht schon bereits beisammen habt, wandert ihr durch die Straßen Roms und beklaut dabei die Leute. Dafür müsst ihr bloß eine Taste gedrückt halten und die Personen anrempeln, um sie zu bestehlen. Habt ihr genügend Geld gesammelt, eilt ihr hinüber zu besagtem Schiff. Um die Nebenaufgabe zu erfüllen, dürft ihr das Wasser nicht berühren. Also geht auf Nummer sicher und benutzt die Brücke, um den Fluss zu überqueren. Schaut dazu einfach auf eure Karte. Diesen Bereich solltet ihr mittlerweile erkundet haben.

Beim Schiff angekommen, übergebt ihr den Burschen das Geld. Leider interessiert sie das herzlich wenig und töten die Prostituierte trotzdem. Also stürmt ihr auf das Schiff, zückt euer Schwert und vernichtet die Bande. Zur Belohnung erhaltet ihr die 2.500 Florin wieder zurück. Reist zum Freudenhaus, um die schlechte Nachricht zu überbringen. Ihr findet die Dame auf dem Balkon an der Rückseite des Gebäudes. Um den Auftrag endgültig abzuschließen, sprecht ihr nach dem Gespräch mit dem Architekten und überreicht ihm die 2.500 Florin, damit der das gesamte Gebäude restauriert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Assassin's Creed: Brotherhood.

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!