Assassin's Creed: Brotherhood - Komplettlösung • Seite 63

Walkthrough, Federn, Fahnen, Rätsel

Desmond

1. Die Suche nach dem Apfel

Ihr müsst nun den Edenapfel im Jahr 2012 als Desmond finden, um das Spiel endgültig abschließen zu können. Nachdem ihr den Anminus verlassen habt, steigt ihr die Treppe hinter der ganzen Elektronik nach oben und schaut euch mit Hilfe des Adlerauges die Zahlenkombination gegenüber von der verschlossenen Tür an.

Ihr fahrt nun zum Kolosseum und müsst den geheimen Eingang finden. Zunächst hüpft ihr vor euch über die Balken und springt nach unten. Wendet euch nach hinten und kauft auf den Anfang zurück, bevor ihr rechts in die vorletzte Kammer eilt. Dort klettert ihr hinten rechts über den Generator nach oben an die gefärbten Balken. Hangelt euch nach links, steigt nach oben und folgt dem Pfad über die Balken, bis ihr wieder nach unten springen müsst.

Hier müsst ihr rechts neben euch am Boden auf die zerstörte Mauer klettern Stiefelt nach oben an der Mauer, schwingt euch in der Mitte nach links und springt weiter von Balken zu Balken. Am Ende erreicht ihr ein paar Sicherheitsbalken, die gelb und schwarz markiert sind. Klettert diese nach oben und hangelt euch links durch die Lücke im Loch.

Der restliche Weg ist ziemlich offensichtlich und somit erreicht ihr nach kurzer Zeit einen Raum, der keinen sichtlichen Ausgang besitzt. Aktiviert das Adlerauge, drückt die beiden goldenen Schalter unterhalb der roten Assassinen-Symbolen. Bleibt jetzt auf der recht offensichtlichen Straße aus Klettermöglichkeiten und redet zum Schluss erneut mit der seltsamen Dame. Beachtet sie ansonsten gar nicht und setzt den lineare Weg zur Kathedrale vor, in der ihr auf eure Kumpanen trefft.

Lasst sie hinein und geht dann nach ganz hinten zu dem großen Kreuz und klettert dieses schnurstracks nach oben, wo ihr den Schalter an der Wand betätigt und so eine Plattform am anderen Ende erscheinen lasst. Dreht euch nun nach rechts, springt an der Kante über die Stangen von der Wand weg und folgt dem restliche Weg über die vielen goldenen Balken sowie Pfeiler.

Sobald ihr das große Kreuz in der Mitte erreicht habt, aktiviert ihr den Schalter und schwingt euch stilvoll an der Stangen nach unten. Geht zu dem markierten Schalter, betätigt ihn in der Sequenz und lauft unten angekommen zu einem versteckten Tor. Lasst es euch öffnen und beginnt auf der rechten Seite im letzten Raum nun eine kurze Kletterpartie. Nehmt zuerst die linke Stange und danach die beiden rechten. Solltet ihr es anders machen, werden die Pfeiler vor euch nicht aktiviert und ihr könnt von vorne beginnen. Habt ihr es einmal gegen den Uhrzeigersinn um die Halle geschafft, schreitet ihr genüsslich vor euch zum letzten Schalter und schaut euch die Endsequenz an.

Herzlichen Glückwunsch! Damit habt ihr Assassin's Creed: Brotherhood erfolgreich durchgespielt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Assassin's Creed: Brotherhood.

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!