Dead Space 2 - Komplettlösung • Seite 6

Energieknoten, Schemata, Lösungsweg

KAPITEL 5

Nun geht es an der Save Station vorbei in die Kühlkammer. In dem erste Kälteraum haltet ihr euch rechts und zerstört eine Schachtel mit einem Stasis-Pack an der Wand, bevor ihr hinter der nächsten Tür von einer Vision erschreckt werdet. Dieses Mal befinden sich links und rechts der nächsten Tür ein Kästen mit Extras darin an der Wand. Und wieder im nächsten Raum nur auf der rechten Seite. Hinter der folgenden Tür bekommt ihr es erstmals wieder mit einem Puker zu tun, der im Gang links aus einem der Tanks an der Wand springt.

Sackt anschließend erneut die Goodies in den Kästen neben der Tür ein, bevor ihr den Bereich verlasst. Der vorige Raum war nur ein Vorgeschmack. Jetzt blüht euch wieder ein größerer Kampf. Anschließend liegt unten vor der nächsten Tür ein scheintoter Necro. Schnappt euch den Schwertarm eines seiner Kollegen, die ihr gerade gefällt habt und spießt ihn damit auf. Noch während er sich hochrappelt wiederholt ihr diese Taktik und verlasst anschließend den Raum – nicht aber, ohne die Leichname nach Loot abzuklopfen.

Im nächsten Raum müsst ihr die Schwerkraft abschalten. Nehmt das Textlog an euch. Stellt eiuch vor den Lift, und dreht euch um, um zur Anlage in der Mitte zu schauen. Ihr sehr einen Gold-Halbleiter, der dank TK in euer Inventar wandert. Fahrt anschließend auf die untere Ebene. Hier findet ihr die Schema für den Ripper und eine Energieknoten. Betätigt das Terminal. Feuert nun mit der Stasis auf die konzentrischen, kreisenden Ringe. Per TK holt ihr auf jeder Seite einen der blau markierten Greifer herunter, um den Ring zu arretieren. Ihr müsst rennen, um den Ring zu fixieren, bevor die Stase nachlässt. Geht euch die Stase-Energie aus, füllt ihr sie an den Apparaten an der Wand wieder auf. Sind alle drei Ringe aktiviert schwindet die Schwerkraft und ihr schwebt mit euren Steuerdüsen nach oben.

Haltet den Ventilator mit Stase an und fliegt hindurch. Weiter in Richtung Decke. Durch die Öffnung, durch die die Särge hineingeschwebt kommen, düst ihr hindurch. Hier findet ihr in der Schwerelosigkeit die Schema für das mittlere Medipack und schaltet dann die Schwerkraft wieder an. Im nächsten Raum zieht ihr die drei hängenden Apparaturen an der Ecke ein Stück nach rechts, um eine Save Station und einen Wartungsschacht freizulegen und sackt die Credits ein, die weiter links liegen. An der Werkbank tuned ihr eure Waffen, wenn ihr wollt und krabbelt dann in den Schacht, nur um mal wieder durch den Boden in einen Raum zu stürzen. Bedient euch bei Munition und Credits und verlasst den Raum. Im nächsten Zimmer findet ich die Schema für die Line-Gun-Munition, während ihr im Raum danach einem neuen, an der Wand krabbelnden Feind begegnet. Hier lasst ihr am besten den Speerwerfer sprechen, bevor er euch zu nahe kommt. Weiter oben findet ihr noch zwei Container und geht durch die Tür.

Nachdem ihr aus dem schmalen Gang herausgetreten seid, wirft sich ein Riesen-Necromorph auf euch. Greift zu Pulse Rifle und feuert auf das glühende Gelenk seiner Tentakel-Zunge, bis er euch loslässt und rennt dann umgehend in den schmalen Gang zurück, aus dem ihr kamt. Hier lässt sich mit Stasis und der Pulse-Rifle das Rudel kindsartiger Necros am besten unter Kontrolle halten. Wartet danach noch eventuelle Nachzügler ab und geht in die Halle zurück. Geht anschließend rechts die Treppe hoch und schießt den explosiven Arm des Necros mit dem Plasma Cutter ab, bevor ihr ihn tötet. Sobald daraufhin aus einem er Fenster rechts ein Slasher springt, jagt ihr das explosive Überbleibsel in die Luft. Dem Puker und den beiden weiteren Slashern, die erscheinen gebt ihr ebenfalls den Rest. Anschließend geht es ab durch die Tür an der Rückseite der Halle.

Hier krabbelt ein verletzter Stalker auf euch zu, den ihr erlöst, bevor es weitergeht. Auf zum Lift. Dreht euch mit dem Rücken zur Tür, weil durch die Decke des Fahrstuhls ein Necro hereinbricht. Stasis und ein abgetrennter Arm samt TK-Behandlung mit der eigenen Medizin helfen hier Wunder. Im nächsten Bereich findet ihr im Büro gegenüber des Panorama-Fensters die Schema für den Detonator und eine Energieknoten und trefft euch dann mit Daina.

Nach der Zwischensequenz seid ihr einem Riesen-Necro hilflos ausgeliefert. Feuert hier mehrmals auf die gelb-orangene Stelle an seinem Arm, um euch aus der Situation zu befreien. Er wirft euch in einen Gang. Bremst ihn mit der Stase, dreht euch um und öffnet per TK die Türe für euch. Nehmt anschließend die Beine in die Hand und freut euch über die nächste Sequenz, wenn das Gunship vor euch auftaucht. Wenn ihr zusammen mit dem Monster an dem Schiff hängt, müsst ihr nur noch eine der umherfliegenden roten Raketen treffen, die sich vom Gunship lösen, und ihr seid frei.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Dead Space 2.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!