Freelancer führt Borderlands 2 im CV an

Nachfolger bereits in Arbeit?

Ein Freelance-Entwickler namens James Mosingo will langeblich am User-Interface von Borderlands 2 gearbeitet haben. Dies hat Superannuation im CV CV des Grafikers entdeckt.

Allerdings ist mittlerweile davon nichts mehr im Lebenslauf zu sehen, was darauf hindeutet, dass Mosingo seinen Lapsus bemerkt hat und den entsprechenden Abschnitt entfernte.

Borderlands 2 ist natürlich immer noch unangekündigt. Bei den über 3 Millionen verkauften Einheiten ist eine Fortsetzung des Gearbox-Überraschungshits aber nicht weiter verwunderlich.

Aktuell stellt Gearbox Duke Nukem Forever fertig.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!