Konami verrät erste Details zu PES 2012

Mit Champions und Europa League

Konami hat soeben erste Details zu PES 2012 verraten, das im Herbst für PlayStation 3, Xbox 360, PC, Wii, PSP und PlayStation 2 erscheinen soll.

Unter anderem bringt das Spiel die exklusiven Lizenzen für die UEFA Champions League und die UEFA Europa League mit sich.

Das Hauptziel bei der Entwicklung von PES 2012 bestand laut Konami darin, "die Essenz modernen Fußballs nachzubilden". Dazu hat man unter anderem die KI einer Generalüberholung unterzogen, wodurch ihr euch mehr denn je als Teil einer echten Mannschaft fühlen sollt.

Im Angriffsspiel sollt ihr vom offenen Ansatz des Spiel profitieren. Eure Teamkollegen laufen sich frei und sorgen bei Eins-gegen-Eins-Situationen für Unterstützung, ebenso täuschen sie Sprints vor und werden auf die Aktionen des Spielers reagieren, um den Gegner zu Fehlern zu zwingen.

Gleichermaßen hat man die Verteidigung überarbeitet. Angriffer müssen noch taktischer und geschickter vorgehen, um die Abwehr zu überwinden. Die Verteidiger sollen dank der erweiterten KI in der Lage sein, ihre Abwehrlinie wesentlich enger zu halten und sich ebenso besser zu positionieren oder Angreifer effizienter zu verfolgen.

Wechseln könnt ihr eure Spieler nun auch bei Standardsituationen wie Abschlägen, Ecken, Freistößen oder Einwürfen. Schickt beispielsweise Feldspieler los, um Verteidiger von ihren Positionen zu locken und Räume zu öffnen.

Ebenso hat man am Zweikampfverhalten gearbeitet. Während Verteidiger auf ihre Stärke und körperliche Statur setzen, verlassen sich Angreifer und Spielmacher auf ihre Tricks und Fähigkeiten. Die Spieler sollen nun unabhängig davon straucheln, wie sie in der jeweiligen Situation vom Ball getrennt wurden, ohne dabei jedoch völlig die Kontrolle zu verloren.

Das soll letzten Endes in einem Spiel resultieren, das die Eigenheiten und Eigenschaften der größten Spieler der Welt besser als je zuvor abbildet, ohne die Balance zu opfern und Top-Kicker übermächtig zu machen. Zusätzlich verspricht man verbesserte Animationen, detailliertere Lichteffekte, erweiterte Spiel-Stile, Taktik-Features und persönlich gestaltbare Pass-Einstellungen.

"Ich habe ein ultimatives Ziel bei der Entwicklung der PES Serie: Die Menschen sollen die großen Fußball Erlebnisse, die sie aus dem Stadion und vom Fernsehen kennen, auch auf der Konsole nacherleben können", so Shingo „Seabass" Takatsuka, Creative Producer der Pro Evolution Soccer Serie. "Wir haben deshalb in enger Verbindung mit Fußball Fans rund um den Globus non-stop daran gearbeitet, unser Spiel mit jenen Eigenschaften zu vereinen, die echten Fußball auszeichnen. Das ist der entscheidende Faktor in PES 2012 und bei der Entwicklung eines Titels, der die ultimative Fußball-Erfahrung darstellt."

PES 2012 - Announcement-Trailer

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!