L.A. Noire - Komplettlösung • Seite 11

Fälle, Filmrollen, Zeitungsartikel und mehr

L.A. Noire – Komplettlösung

Haupthandlung

Fall 9: Der goldene Schmetterling

Dieser Fall führt euch zu einer weiteren weiblichen Leiche, die an einem abgelegenen Ort gefunden wurde. Nach der kurzen Einleitung setzt ihr euch in den Wagen und fort dorthin, um nach den Hinweisen zu suchen. Den Namen des Opfers findet ihr übrigens in der Handtasche anhand des Namensschilds.

Seilspuren – Untersucht den Kopf und dreht ihn nach links, um die Spuren des Seils zu erkennen.

Fehlender Armschmuck – Die rechte Hand (von euch aus links gesehen) bringt euch den zweiten Hinweis, sobald ihr den Arm genauer anschaut.

Fußabdruck – Beachtet den Oberkörper, um auf der Burst einen Fußabdruck zu finden.

Ihr erhaltet nun den Wohnort des Opfers, zu dem ihr fahrt. Klopft an die Tür und die Tochter macht euch auf. Lauft hinein und untersucht das Haus.

Arbeitsschuhe – Liegen im Schlafzimmer auf dem Boden.

Fehlende Schmuckschatulle – Ebenfalls im Schlafzimmer auf dem Schrank.

Kehrt jetzt zum Wohnzimmer zurück und sprecht dort mit Michelle Moller. Glaubt ihr nur die zweite Aussage und zweifelt die anderen beiden an. Ihr Vater, Hugi Moller, wird nun nach Hause kommen und euch ebenfalls ein paar Fragen beantworten, der nie die Wahrheit sagt. Zunächst lügt er über die Größe seiner Schuhe. Zeigt ihm daraufhin seine Arbeitstreter. Nun erzählt er euch von seinem Alibi, das leider nicht so ganz stimmt. Legt ihm daher die Aussage seiner Tochter nahe. Die dritte Antwort zweifelt ihr an und widerlegt die letzte Lüge danach mit dem der Schmetterlingsbrosche.

Verlasst das Gebäude und sprecht auf der gegenüber liegenden Straßenseite mit der Nachbarin. Ihr entdeckt nun Hugo im Garten, wie er Beweise verbrennen möchte. Lauft ihm also hinterher und tacklet ihn, sobald euch das Spiel den Hinweis gibt. Hämmert dazu schnell auf die A- beziehungsweise X-Taste. Untersucht bei der Tonne anschließend die Schuhe und meldet die Vorkommnisse beim Polizeitelefon.

Bevor ihr nun die Highschool besucht, stattet ihr der Leichenhalle einen Blick ab und untersucht neben den Fußabdrücken die drei Seiltypen, bei denen ihr automatisch den richtigen findet.

Bei der Schule angekommen, verfolgt ihr direkt den Perversen, den ihr nach einigen Metern ebenfalls stellen könnt. Nehmt ihm daraufhin die Brosche als Hinweis ab und untersucht den Kofferraum des grünen Wagens neben euch.

Blutiges Seil – An der rechten Seite.

Overall – An der linken Seite.

Reifenhebel – Liegt auf dem Overall.

Meldet die Festnahme noch schnell bei einem Telefon und kehrt dann zum Polizeirevier zurück, wo ihr beide Verdächtigen untersuchen könnt. Nach den Gesprächen müsst ihr einen der beiden den Mord anhängen. Dabei spielt es für die Bewertung keine Rolle, wen ihr nehmt.

In diesem Fall kümmern wir uns zuerst um Hugo, der ein paar weitere Fragen beantworten darf. Glaubt ihm die Aussage zur Vernichtung der Beweise und zweifelt danach die nächste Antwort an. Die letzten beiden Aussagen sind Lügen. Zeigt ihm bei der Mordwaffe das blutige Werkzeug und bei der Frage nach den Arbeitsklamotten den Overall aus dem Auto.

Geht jetzt zum Kinderschänder Eli Rooney im anderen Verhörzimmer. Falls ihr in der Leichenhalle wart, könnt ihr ihm eine Frage zu den Fußabdrücken stellen. Zweifelt die Antwort dazu an. Auch die restlichen Aussagen zweifelt ihr an. Nur wenn um den Zugang zum Seil geht, glaubt ihr ihm seinen Satz. Bringt im Anschluss einen der beiden in die Zelle, um den Fall abzuschließen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu L.A. Noire.

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!