Eurogamer.de

L.A. Noire - Komplettlösung • Seite 24

Fälle, Filmrollen, Zeitungsartikel und mehr

L.A. Noire - Komplettlösung

Haupthandlung

Fall 18: In elysischen Gefilden

Macht euch nach der Besprechung auf den Weg zum verbrannten Haus und fangt mit der Untersuchung an.

Körper wurden bewegt – Beobachtet dazu die vier Leichen im verbrannten Wohnzimmer.

Familienfoto – Liegt ebenfalls in diesem Raum.

Wasserboiler – Liegt außerhalb des Hauses.

Zigarettenstummel – Auf dem Gelände des Nachbarn unter dem Baum.

Fußspuren – Direkt neben den Stummeln.

Sprecht nun mit dem Nachbarn, um ein paar weitere Informationen zu erhalten. Zweifelt ihn dazu dreimal an und glaubt ihm seine vierte Aussage. Ihr erhaltet zudem einen der verteilten Flyer. Fahrt kurz zu einem der weiteren abgebrannten Gebäuden und untersucht vorne rechts die Ziegel, um eine schlechte Zementqualität festzustellen.

Stattet nun dem Oberhaupt von Elysian Fields einen Besuch ab. Sprecht unten sowie oben mit den Empfangsdamen und betretet anschließend das Büro von Leland Monroe. Zweifelt die erste und dritte Aussage an. Die zweite und vierte sind dagegen Lügen. Bei der zweiten zeigt ihr ihm den Flyer, den ihr von dem Nachbarn erhaltet habt und bei der vierten Aussagen die schlechte Zementqualität.

Nun müsst ihr zu Chapmans Apartment fahren, mit dem ihr bereits im letzten Fall Bekanntschaft gemacht habt. Dieser lässt sich auf eine härtere Verfolgungsjagd ein, in dem er eine Straßenbahn zur Flucht benutzt. Fahrt auch bei ihr an der linken Seite hinterher, damit euer Partner den Wagen beschädigen kann. Tötet Chapman im Anschluss, sobald ihr die Bahn aufgehalten habt, und schließt damit den Fall ab.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu L.A. Noire.

Anzeige

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!