Die Eurogamer-Schatzsuche

Jede Woche ein neuer Schatz (23.5.2011)

Willkommen zur wöchentlichen Schatzsuche auf Eurogamer.de! Jede Woche verstecken wir auf der Seite eine Lösungszahl im weiten Ozean der Tests, Artikel, Interviews und Vorschauen. Alles, was ihr tun müsst, um zu den hoffnungsvollen Anwärtern auf den wöchentlichen Schatz zu gehören, ist einer Handvoll Hinweisen zu folgen, bis ihr die zwölfstellige Zahl gefunden habt und dann wisst, welche ihr unten auswählen müsst.

1

Jeder Hinweis spielt auf einen Titel an, zu dem es einen Test, einen Artikel, eine Vorschau oder ein Interview gibt. In dieser Auswahl müsst ihr nach dem nächsten Hinweis suchen. Die Hinweise werden NICHT in einer News stehen. Davon gibt es zu viele, das wäre dann doch zu gemein. Ein Beispiel wäre „This was a triumph. I'm making a note here: huge success". Der gesuchte Titel ist Portal, weil dies die erste Zeile des Portal-Songs ist. Im Test von Portal findet ihr dann den nächsten Hinweis. Ihr müsst also schon ein wenig grübeln oder auch recherchieren. Der Hinweis ist daran zu erkennen, dass er in wirklich keinem Bezug zu dem Text steht, in dem ihr ihn findet, dass er in kursiv und fett getippt wurde und in „Anführungszeichen" steht.

Sollte es Fragen dazu geben könnt ihr diese gerne hier posten oder auch an mich als PN schicken.

Bevor es losgeht, erst die drei glücklichen Gewinner des kleinen ROCCAT Pakets aus Apuri-USB-Hub und Goodies aus der letzten Woche:

Herzlichen Glückwunsch, R0Gu3, buttermilk82 und raiden115.

2

Jetzt zum aktuellen Preis: Wir haben etwas wirklich Besonderes für euch und bedanken uns dafür herzlich bei Namco Bandai. Die haben nämlich nochmal im Keller gekramst und dort doch noch eine der regulär inzwischen größtenteils vergriffenen Collector's Editions von The Witcher 2 gefunden! In diesem wahrhaft riesigen Paket findet ihr neben dem eigentlichen Spiel eine wahre Schatztruhe voller Fanmaterial. Okay, die Weltkarte, die Bonus-DVD mit dem Making-of und den Soundtrack sowie das Lösungsbuch bekommen auch Käufer der normalen Edition. Ihr aber könnt euch eine ehrlich gesagt gar nicht mal schlechte Gips-Büste des Witchers persönlich ins Regal stellen. Und ich sage das als jemand, der wirklich nichts mit solchen Dingen anfangen kann, aber diese hier hat fast etwas Römisches. Kunst und Kitsch liegen nah beieinander.

Als nächstes findet sich in der Kiste ein Artbook, das diesen Namen mal verdient. A4, schönes Papier und der Inhalt zeigt eine ganze Menge vom Entstehungsprozess dieses Rollenspiels. Wer Freunde im Haus hat, die nicht zugucken wollen, wie ihr Witcher 2 spielt, kann auch das Set der Pokerwürfel oder das Kartenspiel für eine Runde Offline-Multiplayer nutzen. Danach könnt ihr auch noch in gemeinschaftlicher Arbeit ein Papp-Burgbelagerungs-Set zusammenbasteln. Uhu-Kleber nicht enthalten. Dürfte aber auch das Einzige sein, was hier nicht mit drin ist. Ursprünglich lag der Preis für diesen hübsch gestalteten Witcher-2-Karton bei etwa 120 Euro, dafür ist er inzwischen schwer zu bekommen. Mehr Infos zu The Witcher 2 findet ihr in unserem Test oder auf Namco Bandais Website zu Witcher 2. Auch auf Facebook findet ihr den Witcher.

Zeit habt ihr bis Freitag, den 27. Mai 2011, 12:00 Uhr.

Auf geht's, hier der erste Hinweis:

"Nick Cave sang einmal „Death is not the end" und in dieser Welt stimmt das sogar. Auch wenn man den Nexus nur mit der Hälfte der Lebensenergie verlässt."

Please log in

Need an account? Register now!
The Rules
  1. Die Preise werden unter allen richtigen Einsendungen verlost.
  2. Mitarbeiter von Eurogamer, CD Projekt und Namco Bandai sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  3. Wer keine gültige E-Mail-Adresse angibt, kann auch nicht benachrichtigt werden.
  4. Mehrere Einsendungen von der gleichen E-Mail-Adresse bzw. dem gleichen Eurogamer-User werden ignoriert.
  5. Meldet sich der Gewinner nicht binnen vier Wochen nach Erhalt der Gewinnbotschaft, fällt der Preis einem anderen Teilnehmer zu.
  6. Teilnehmen dürfen nur Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!