Eurogamer.de

Dark Souls Komplettlösung - Bosskampf Kristallhöhle: Seath der Schuppenlose / Seath The Scaleless

Dark Souls Lösung - Seath der Schuppenlose ist mit diesen Tipps und Tricks einer der einfachen Bosskämpfe.

Dark Souls Boss Kristallhöhle: Seath der Schuppenlose / Seath The Scaleless

In der Kristallhöhle trefft ihr auf den wie der Name schon sagt schuppenlosen Drachen Seath, der seine eigene Art verraten hatte.

Bevor ihr hierhin kommt, deckt ihr euch mit allem ein, was euch vor Verfluchung schützt oder diese heilt. Läuterungssteine im Dutzend, wenn es sein muß. Das gilt für Rüstungen auch. Nehmt das Beste, was ihr habt, den Schild jedoch könnt ihr zu Hause lassen. Praktisch keiner der Angriffe des riesigen Drachen ist nennenswert blockbar.

Das Erste was ihm im Kampf macht, ist Seath zu ignorieren und statt dessen zu dem großen Kristall im hinteren Bereich der Höhle zu sprinten. Zerschlagt ihn und Seath ist nicht länger unverwundbar. Jetzt kann der eigentliche Kampf beginnen.

Die beste Strategie ist Fernkampf-Magie und/oder gute Pfeile und Bolzen. Alles, was euch Distanz gibt, denn die hat Seath nicht wirklich. Lediglich sein Kristallatem und die Kristallexplosion, die euch beide verfluchen können, haben Reichweite, lassen sich auf die Entfernung aber gut erkennen und dann auch ausweichen. Kommt Seath euch zu nahe, rennt ihr auf die andere Seite der Höhle. Sonderlich schnell ist er nicht und braucht ein Weilchen, um euch zu folgen. Dauert ein bisschen, ist aber am einfachsten.

Nahkämpfer haben bei Seath kein leichtes Leben. Ist der Kristall zerstört, muß sich Seath erst mal sortieren. Das gibt euch Zeit an seine linke oder rechte hintere Seite zwischen Schweif und Flügel zu sprinten und erste Treffer zu landen. An dieser Position bleibt ihr und dreht euch mit ihm. Hier seid ihr vor fast allem sicher, mit Ausnahme der Kristall-Explosion und des Schwanzschlages. Weicht bei Letzterem einfach ein wenig weiter nach vorn an die Seite und dann wieder zurück. Die Explosion ist schwieriger. Sie verursacht wenig Schaden und wenn ihr gegen Verfluchung weitestgehend geschützt seid, oder euch sofort heilen könnt, dürft ihr sie sogar ignorieren. Geht das nicht, dann habt ihr keine Wahl und müßt ein Stück zurück. Es ist nicht ganz leicht, wieder in Position zu kommen, aber besser als in diesem Kampf nur noch die Hälfte oder ein Viertel der Energie zu haben.

Das Mondlicht Großschwert bekommt ihr nach dem Kampf nur, wenn ihr euch Seaths Schweif lang genug vornehmt (ca. 400 Trefferpunkte).

Trefferpunkte (geschätzt): 6000

Seelen: 40000

Gegenstand: Überlieferte Lord Seelen Scherbe, Mondlicht Großschwert (wenn schweif angegriffen)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Anzeige

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!