Eurogamer.de

Dark Souls Komplettlösung - Untoten Asyl erneut besucht

Dark Souls Lösung - Ein neuer Besuch im Asyl der Untoten bietet neue Gegner und einen Besuch beim Falkenmädchen.

Dark Souls Komplettlösung - Untoten Asyl erneut besucht

Um das Asyl der Untoten zu Besuchen solltet ihr zuerst die zweite Glocke geläutet haben. Ihr werdet alle normalen Feinde auch schon vorher gut bewältigen können, aber der Boss ist ein ganz anderes Thema. Habt also Geduld oder rechnet nicht damit alles im ersten Go zu bewältigen.

Wie kommt ihr erneut in das Untoten Asyl? Fahrt mit dem Fahrstuhl vom Feuerband-Schrein zur Kirche hoch und springt während der Fahrt ab, sodass ihr oben auf der Plattform draußen landet. Setzt geht nach rechts auf den Gras bewachsenen Vorsprung und springt auf den Steinpfeiler der vom Turm in der Mitte herüberragt. Kletter die Treppe ein Stück hoch und ihr seht auf dem Dach des Tempels eine Seele. Das ist der Schlüssel des Untoten Asyls West. Sammelt ihn ein und wiederholt das Spielchen mit Fahrstuhl und springen. Jetzt geht es ganz nach oben zu dem Nest. Dort kauert ihr euch zusammen und wartet . Es dauert ein Weilchen - bis zu fünf Minuten - bis die Krähe euch zum Asyl fliegt.

Nachdem ihr angekommen seid, erledigt ihr erst einmal ein paar Zombies, die hier deutlich kräftiger, aber sonst nicht anders sind. Schaut direkt vom Nest aus ein paar Meter des Weges runter nach links und ihr seht ein zweites, kleineres Nest. geht hin und ihr hört eine die Stimme des Falkenmädchens, die Warmes und Weiches möchte. Kein Problem: Guckt hie hinein: Dark Souls: Gegenstände, Waffen und Rüstungen verkaufen / tauschen

Bevor ihr diese netten Deals abgreift, geht ihr jedoch weiter in den ersten Hof, aber nicht direkt hindurch. Ihr würdet sofort zu dem Boss nach unten durch die Decke stürzen. Nicht gut. Geht außen entlang in den zweiten Hof. Lagert am Feuer und geht geradeaus weiter. Ihr folgt dem Weg zu eurer alten Zelle und beseitigt auf dem Weg dahin einen Schwarzen Ritter. Das ist wichtig, weil ihr diesen sonst direkt nach dem Boss-Kampf vor euch haben würdet und das wollt ihr nicht. Am Ende des Ganges hinter dem Ritter liegt die Seltsame Puppe, die ihr schon häufiger auf den Ladescreens gesehen habt.

Jetzt geht es ganz zurück in den ersten Hof, wobei ihr wieder darauf achtet , nicht über die Mitte zu laufen. Ihr nehmt den Gang an der Seite, durch den ihr das erste Mal vor dem Dämon flüchtetet. In dem langen Gang unter offenen Himmel beseitigt ihr einen weiteren, kräftigeren schwarzen Ritter. Lockt ihn am besten vorsichtig in den hinteren Hof mit dem Lagerfeuer zurück, dort könnt ihr schön kreisen. Aber nicht im ersten Hof durch die Decke stürzen...

An der Stelle, wo ihr den Ritter Oscar traft, der euch die ersten Estus-Flaschen gab, steht immer noch Oscar, nur leider als Ausgehöhlter und ein sehr kräftiger noch dazu. Weicht seinen Angriffen zur Seite aus und haut ihm immer schön in den Rücken, dann sammelt ihr schnell seinen Wappen Schild ein.

Geht den Weg so wie beim ersten Mal weiter - Vorsicht, die Zombies haben den rollenden Stein an der Treppe wieder in Position gebracht - , aber diesmal an dem Tor vorbei, wo ihr euch beim ersten mal nach unten auf den ersten Asyl-Boss fallen ließt. Ihr kommt in einen Raum mit einer verschlossenen Tür, die ihr mit dem Untoten Asyl Schlüssel West aus dem Feuerband - Schrein öffnet. Dahinter sammelt ihr den Rostigen Eisen Ring ein. Nun bleibt noch eins: Der Boss. Seid ihr nicht bereit, dann geht zurück zum Nest und lasst euch zum Feuerband - Schrein zurückbringen.

Ansonsten geht in die Mitte des ersten Platzes.

Weiter mit Komplettlösung Dark Souls - Boss Untoten Asyl (erneut): Streuner Dämon / Stray Demon

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Anzeige

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!