Eurogamer.de

Dark Souls Komplettlösung - Anor Londo - Bogenschützenritter

Dark Souls Lösung - Die Bogenschützen im Riesenformat in Anor Londo machen euch fertig? So kommt ihr an ihnen vorbei.

Komplettlösung Dark Souls - Anor Londo 2 (Bogenschützenritter)

Tipps zu den Gegnern dieses Bereichs: extDark Souls Gegner-Guide 11 - Anor Londo: Riesen-Ritter, Weiße Assassinen, Geflügelte Dämonen, Silber Ritter

Jetzt ist der Aufstieg zur Kathedrale frei. Zwei Riesenritter warten am Eingang. Haltet euch ganz auf einer Seite und lockt einen an, dann den nächsten. Der Weg links ist von einem Gitter versperrt, also nach rechts. Die Dämonen hier sehen zwar aus, wie die die euch brachten, sind aber feindselig und stark. Am Besten gleich mit Pfeilen oder Magie beschießen und dann zurückweichen. Jetzt RENNT ihr die Schräge runter. Rennt, weil euch sonst Pfeile von der Seite in die Tiefe reißen. Im nächsten Raum sind zwei kleine Gargoyles. Konzentriert euch auf einen und passt auf, dass der zweite nicht in euren Rücken kommt. Geht auf keinen Fall ins Freie, die Pfeile erwischen euch fast garantiert. Haltet die Säulen zwischen euch und den Schützen, sodass ihr ein wenig Ruhe mit den Gargoyles habt.

Ist euch das alles zu blöd und sterbt ihr hier ständig - durchaus keine Schande: Rennt vom Feuer bis hierhin durch. Alle Gegner auf dem Weg sind zu langsam, um euch folgen zu können. Was euch nicht erspart bleibt, ist die beiden Schützen Ritter zu erledigen, die ihr auf der nächsten Rampe links hoch von den Gargoyles gut sehen könnt. Rennt zum rechten und dort hinter die Mauer. Zögert jetzt den Kampf nicht hinaus, sondern hackt mit allem, was ihr habt ein. Runtertreten geht nicht, dafür ist er zu groß. Rollen ist auf dem engen Raum auch keine gute Idee. Ist der erste Ritter tot, sprintet ihr zum nächsten, kämpft wieder genauso und sammelt dann die Seele dahinter ein. Hinter dem Bogenschützenritter den ihr zuerst geplättet habt, führt der Weg um das Gebäude herum. Auf der anderen Seite lasst ihr euch fallen und tretet durch den Nebel.

Ihr trefft Solaire von Astora und mit links das Lagerfeuer. AUSRUHEN. Der Raum gegenüber dieses beherbergt einen großen Silberritter. Ein Schild kann seine Attacken fangen aber dem Schild-Angriff von ihm solltet ihr auf jeden Fall ausweichen. Versucht in seinen Rücken zu rollen und ihr verursacht maximalen Schaden. In der Kiste liegen drei Sonnenlicht-Medaillen. Geht jetzt aus dem Raum weiter, um die Wendeltreppe herum. Besiegt den Ritter. Der Raum rechts ist verschlossen, im linken schlagt ihr gegen die Mauer hinter der Feuerstelle. Ein Gang öffnet sich und ihr geht nach oben. Havel Rüstungs-Set könnt ihr so einsammeln, aber die Kiste ist ein Mimic, also seid vorsichtig. Bekämpfen solltet ihr sie, sie enthält einen Drachenzahn.

Geht wieder runter und die Wendeltreppe nach oben. Beide Kisten sind Mimics, aber ihr solltet sie erledigen. Hier drin ist das recht einfach, sie sind langsam und solange ihr euch nicht Fressen lasst - schnell zurückrollen, wenn sie ansetzt - dann solltet ihr keine Probleme haben. Passt in dem Gang auf den Ritter mit dem Bogen auf. Schild hoch, im Zickzack oder durch Rollen ausweichen und schnell hin zu ihm. Hier oben gibt es wieder zwei Türen, wobei die linke verschlossen ist. Nehmt die rechte und besiegt den Ritter in dem hinteren Bereich. Dort geht es dann nach oben.

Weiter mit Komplettlösung Dark Souls - Anor Londo 3 (Mehr Ritter und die Seele der Feuerband-Schrein-Hüterin zurückholen)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Anzeige

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!