Square Enix: 'Zwei bis drei' neue Franchises in Arbeit

Will insgesamt zehn etablieren

Square Enix will sein Portfolio um einige weitere Franchises erweitern.

"Was bislang unangekündigte IPs anbelangt, sollten wir sicherlich in der Lage sein, innerhalb der nächsten Jahre zwei bis drei neue Titel ankündigen zu können", sagt Square Enix' Präsident Yoichi Wada.

Insgesamt will man wohl rund zehn Franchises auf dem Markt etablieren.

"Unter der Voraussetzung, dass eine IP in der Lage sein Muss, für einen dauerhaften Profit zu sorgen, streben wir an, zehn IPs zu etablieren", so Wada weiter.

Nach dem Erfolg von Deus Ex: Human Revolution soll Deus Ex auf jeden Fall eine davon werden, wie er bestätigte.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!