Monster Hunter 3G verhilft 3DS zur besten Verkaufswoche in Japan

417.055 verkaufte Spiele in 2 Tagen

Publisher Enterbrain hat die Verkaufszahlen von Monster Hunter 3G bekannt gegeben, das vergangenen Samstag in Japan veröffentlicht wurde. Innerhalb der ersten beiden Tage wanderten 471.055 Exemplare über die Ladentheke, berichtet Andriasang.

Dies verhalf dem Nintendos 3DS natürlich ebenfalls zu erhöhten Verkaufszahlen. In der gleichen Woche verkaufte sich der Handheld 378.114 Mal. Damit liegt Nintendo sogar über den 371.326 Einheiten der Startwoche.

Monster Hunter ist eine in Japan unglaublich und fast schon beängstigend beliebte Marke. Bereits Monster Hunter Tri für die Wii setzte knapp 520.000 Exemplare in der ersten Woche ab.

Das PSP-Spiel Portable 3rd schaffte den Absatz von 2.146.467 Spielen in nur fünf Tagen im letzten Dezember.

Bleibt zu hoffen, dass auch wir bald in den Genuss von Monster Hunter 3G kommen können.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!