Moebius: Spiritueller Nachfolger zu Gabriel Knight von Jane Jensen

Erster Titel von Pinkerton Road steht fest, sucht weiter nach finanzieller Unterstützung.

Das erste Spiel von Jane Jensens Pinkerton Road Studio soll auf den Namen Moebius hören und ein spiritueller Nachfolger von Gabriel Knight werden.

Das Spiel wird produziert, wenn man das angestrebte finanzielle Ziel von 300.000 Dollar auf Kickstarter erreicht, und soll bis März 2013 erscheinen.

Moebius wird dabei als metaphysischer SciFi-Thriller im Stil der Fernsehserie Fringe, Jensen Buch Dante's Equation und eben Gabriel Knight beschrieben. Antiquitätenhändler Malachi Rector sucht auf der ganzen Welt nach Artefakten und kann "die Seele" eines Objekts spüren. Nachdem sein Laden in Manhattan durch ein Feuer zerstört wird, heuert ihn der Millionär Amber Dexter an, um eine Reihe von Ereignissen zu untersuchen und diese zu dokumentieren.

Dazu zählt etwa der Tod einer jungen Frau, die man von einer Brücke hängend in Venedig gefunden hat. Und dahinter steckt natürlich mehr, als es zunächst den Anschein hat.

Geplant ist Moebius als klassisches Point-and-Click-Adventure in 2D und im Stil eines Comics. Außerdem sind zwei Modi namens Casual Adventure und True Adventure geplant, in Casual Adventure bekommt ihr Hinweise, könnt Hotspots anzeigen lassen und habt ein vereinfachtes Interface. True Adventure soll mehr eine Herausforderung werden wie Jensens frühere Adventures Gabriel Knight oder Gray Matter.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!