World of Warcraft Mist of Pandaria - Guide - Mogu'shangewölbe (Die Steinwache, Feng der Verfluchte, Gara'jal der Geisterbinder, die Geisterkönige, Elegon, der Wille des Kaisers)

Guides zu den Bossen der ersten Pandaria-Raid-Instanz: Aufstellungen, Kampfablauf und Fähigkeiten.

World of Warcraft Mist of Pandaria - Guide - Mogu'shangewölbe

Weit abgeschlagen, an den nördlichsten Ausläufern der Kun-Lai-Gipfel haben die Mogu noch vor der pandarischen Geschichtsschreibung ihren sagenumwobenen Gewölbekomplex tief in den Fels getrieben. Zahlreiche Mythen und Gerüchte über gewaltige Armeen und verstecktes Wissen ranken sich um die Anlage. Einst zählte die Mogu'shan-Terrasse im Tal der Kaiser zu den Hoheitsgebieten der Mogu, die jedoch mit dem Untergang des Mogureichs versiegelt wurde. Das plötzliche Aufleben des als längst vergangen geglaubten Volkes öffnete erneut die Tore zum Mogu'shangewölbe und stellt für die pandarischen Einwohner eine nie dagewesene Bedrohung dar. Zahlreiche tapfere Recken sind gefragt, die mutig den unbekannten Gefahren des Mogu'shangewölbes zu stellen und die Allianz der Mogu und Zandalaritrolle zu zerschmettern.

Die Steinwache (Amethystwächter, Kobaltwächter, Jadewächter, Jaspiswächter)


- Die Steinwache - Grundwissen
- Die Steinwache - Aufstellung und Beispiel-Kampfablauf
- Die Steinwache - Wächter-Fähigkeiten

Die vier verzauberten Statuen, namentlich Amethystwächter, Kobaltwächter, Jadewächter und Jaspiswächter, erwarten euch als Begrüßungskommando und setzen euch mit ihren Versteinerungen (Amethystversteinerung, Kobaltversteinerung, Jadeversteinerung, Jaspisversteinerung), Überladungen (Amethystüberladung, Kobaltüberladung, Jadeüberladung, Jaspisüberladung) und einer ausgeklügelten Kampfmechanik stark zu. Darüber hinaus kann sich jeder Wächter in Stein verwandeln und bringt weitere einzigartige Fähigkeiten mit ins Spiel. So müsst ihr nicht nur ihren Blutungseffekt Fleisch zerreissen fürchten, sondern auch noch ihre Amethystteiche, Kobaltminen, Jadesplitter und Jaspisketten überleben. In unserem zugehörigen Guide findet ihr Einzelheiten und Tipps, wie ihr den zunächst unüberschaubaren Kampf für euch entscheidet.

Feng der Verfluchte


- Feng der Verfluchte - Grundwissen
- Feng der Verfluchte - Phase 1 / Taktikversion 1
- Feng der Verfluchte - Phase 1 / Taktikversion 2
- Feng der Verfluchte - Phase 2
- Feng der Verfluchte - Phase 3

Feng der Verfluchte, der Geist des vor Jahrtausenden verfluchten Schatzwärters, bewacht noch immer die Gewölbe und fordert ungebetene Gäste in einer dreiphasigen Schlacht zum verlassen selbiger auf. Wer sich gegen sein gewaltiges Repertoire an Attacken behaupten will, muss die positiven Effekte Nullifikationsbarriere und Hülle der Umkehr geschickt einsetzen. Nur so überlebt ihr die allzeit bereiten Geistblitze oder die Fähigkeiten Blitzpeitsche, Blitzende Fäuste und Epizentrum, die Feng in der ersten Phase vom Geist der Faust erhält. Phase zwei wird noch kniffliger: Der Geist des Speeres verleiht dem Mogu mit den Attacken Flammender Speer, Wildfeuerfunke und Flamme anziehen schier unglaubliche Macht. Solltet ihr auch diese Gefahren meistern, müsst ihr euch in der letzten Phase gegen den Arkanen Schock, die Arkane Geschwindigkeit sowie die Arkane Resonanz des Geists des Stabs halten.

Gara'jal der Geistbinder


- Gara'jal der Geisterbinder: Guide und Tipps

Auf eurem Weg durch das Mogu'shangewölbe trefft ihr auf Gara'jal den Geistbinder. Er und sein Trupp aus Mystikern der Zandalari haben die Außenmauern durchbrochen und wollen sich ungestört die Geheimnisse der Hallen unter den Nagel reißen. Wer versucht, den Anführer der Zandalari bei seinem Vorhaben in die Quere zu kommen, muss sich nicht nur seine Debuffs Voodoopuppen, Bannung, Seelentrenner, Seele zerreißen oder seinen Schattenhaften Angriffen Fegender Tritt, Hammerfaust, Rechte Gerade oder Linker Haken abwehren, sondern auch via Geistertotem in die Geisterwelt übertreten und dort den Kampf gegen die Schattenhaften Diener ausfechten. Sie fügen euch mit ihrer Spirituellen Umklammerung und den Schattenblitzen erheblichen Schaden zu und können nur in der Geisterwelt bekämpft werden. Dort könnt ihr euch jedoch nicht lange aufhalten, ehe euch der Tod ereilt. Wie ihr aus der Geisterwelt dank Revitalisierter Geist und Seelenrückkehr wieder entkommt und dem Troll auch während seines Wutanfalls standhaltet, erfahrt ihr detailliert in unserem Gara'jal der Geistbinder Guide.

Die Geisterkönige (Qiang der Gnadenlose, Meng der Irre, Subetai der Schnelle, Zian des endlosen Schattens)


- Die Geisterkönige: Tipps und Guide
- Die Geisterkönige: Tipps und Guide - Qiang der Gnadenlose
- Die Geisterkönige: Tipps und Guide - Meng der Irre
- Die Geisterkönige: Tipps und Guide - Subetai der Schnelle
- Die Geisterkönige: Tipps und Guide - Zian des endlosen Schattens

In die Bibliothek der Gewölbe werdet ihr bereits von den Geistern der ehemaligen Könige erwartet. Nacheinander sucht euch Qiang der Gnadenlose, Meng der Irre, Subetai der Schnelle und Zian des endlosen Schattens heim. Wir liefern euch die nötigen Infos, um Qiangs Attacken Flankierbefehle, Massiver Angriff und Vernichten zu entkommen und geben euch Tipps zu Mengs Wahnsinnerweckenden Schrei sowie den Zuständen Wahnsinnig, Feigheit und Verrückter Gedanke. Darüber hinaus erfahrt ihr von den Gefahren von Subetais Plündern, Salve, Pfeilregen sowie Festsetzender Pfeil oder Zians Unsterbliche Schatten, seinem Schattenschlag und den Aufgeladenen Schatten.

Elegon


Guide folgt in Kürze

Wie groß die Macht der Mogu einst gewesen sein muss, lässt sich an der, für ihre Zwecke, umfunktionierten Technologie der Titanen erahnen. Der als Drache manifestierte Wächter Elegon bewahrt die innere Kammer der Gewölbe vor unerlaubten Zutritt und verteidigt sie in einem wiederkehrenden dreiphasigen Kampf bis aufs Letzte. Wer mit dem schier unendlichen Fähigkeiten Berührung der Titanen, Überladen, Himmlischer Atem, Beschützer materialisieren, Himmlischer Beschützer, Phasenverschiebung, Überspringende Energie, Geschlossener Stromkreis, Stabilitätsfluss, Totale Vernichtung, greifende Energietentakel, Strahlungsenergie, Kraftentzug, Energiewiederaufladung, Hohe Energie, Entladung, Himmlischer Fokus, Energieleiter, Überladen, Verbundene Fokusse, Instabile Energie, Energiekaskade, Kosmischer Funke langsam den Überblick verliert, sollte einen Blick in unseren Elegon-Guide werfen.

Der Wille des Kaisers (Jan-Xi, Qin-Xi)


Guide folgt in Kürze

Habt ihr den knackigen Kampf gegen Elegon erfolgreich bestanden, erwarten euch in der inneren Kammer die beiden Mogu Jan-Xi und Qin-Xi. Sie folgen dem letzten Willen des Kaisers und warten mit der bewegungslos verharrenden Armee aus Steinsoldaten auf eine Schlacht, die nie begann. Eure letzte Aufgabe im Gewölbe ist es, dafür zu sorgen, dass diese Schlacht auch nie beginnt. Neben dem gefährlichen Titanengas, dem ihr während des Kampfes ausgesetzt werdet, müsst ihr die Terrakottakrieger mit ihren Fokussierten Angriffen, die Soldaten des Muts des Kaisers mit ihrer Fokussierten Verteidigung und Hindernden Stößen sowie die schwer bewaffneten Soldaten der Stärke des Kaisers mit ihrem Aufgeladenen Schmettern abwehren. Umstände wie Ungerüstet, Halbplatte und Vollplattierung helfen doch dabei mehr oder weniger. Natürlich schauen Qin und Jan eurem Treiben nicht ewig zu und rüsten sich nach einiger Zeit selbst immer wieder zum Kampf. Ihre Attacken Verwüstender Bogen, Stampfen, Magnetische Rüstung verursachen verheerenden Schaden in den Reihen ihrer Feinde. Wie ihr ihnen entkommt und dafür den Opportunistischer Schlag erhaltet, erfahrt ihr in unserem zugehörigen Guide.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!