GTA 5 mit drei Hauptcharakteren, haufenweise neue Details

Update: Keine Romanzen, viele Freizeitaktivitäten, das Beste aus GTA 4 und RDR, Infos zu den Charakteren und mehr.

Update: Anbei seht ihr die vielen neuen Details aus dem Artikel der Game Informer, die wir hier für euch zusammengefasst haben.

  • Die drei Hauptcharaktere heißen Trevor, Michael und Franklin.
  • Michael ist Anfang 40 und war mal ein erfolgreicher Bankräuber. Nach einem Deal mit dem FIB ging er in den Ruhestand und befindet sich derzeit im Zeugenschutzprogramm. Alles sieht nach einem idyllischen Leben aus, allerdings hasst er seine Frau, die ähnlich über ihn denkt und all sein Geld ausgibt. Ebenso hat er mit Tracy und Jimmy zwei Kinder. Als ihm das Geld ausgeht und dieses ruhige Leben in den Wahnsinn zu treiben scheint, wird er wieder aktiv. Mit seinem Auftreten passt er gut in die High-Society.
  • Auch Trevor ist Anfang 40, nimmt regelmäßig Drogen und neigt zu Aggressivität und Gewaltausbrüchen. Er wird als tickende Zeitbombe bezeichnet und war früher einmal ein Pilot beim Militär. Zudem hatte er bei einigen Banküberfällen schon mit Michael zu tun. Die ganzen Drogen und dergleichen haben über die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Trevor trägt meist weiße T-Shirts und hat ein Tattoo, das "Cut Here" sagt und außerdem aus einer gepunkteten Linie um seinen Hals herum besteht.
  • Franklin ist jünger als die beiden anderen und Mitte 20. Er ist ein Gauner und arbeitet für Leute, die Wagen an Menschen verkaufen, die sie sich nicht leisten können. Auf der Suche nach einem neuen Job trifft er auf Michael. Franklin wird zudem als jüngstes und fähigstes Mitglied des Trios bezeichnet.
  • Jeder Charakter hat einen voll ausgearbeiteten Storybogen und sie sind alle auf der Suche nach dem großen Geld.
  • Der Spieler kann nahezu zu jeder Zeit zwischen den drei Hauptcharakteren wechseln - außerhalb von Missionen ist es immer möglich.
  • Die Charaktere, die man gerade nicht steuert, ziehen ihr eigenes Ding durch.
  • Ein Beispiel für den Wechsel innerhalb einer Mission: Michael und Trevor stehlen einen zivilen Helikopter. Beide fliegen zum IAA-Hauptquartier (GTAs CIA-Äquivalent), um dort jemanden zu befreien, während Franklin bereits mit einem Scharfschützengewehr in einem benachbarten Gebäude wartet. Während Trevor mit dem Heli über dem Gebäude schwebt, seilt sich Michael ab, um das gesuchte Büro zu finden. Dabei hat man die direkte Kontrolle und kann auch sehen, wie die Leute im Inneren ihrer Arbeit nachgehen. Als er das Ziel entdeckt, das gerade verhört wird, bricht er durch das Fenster und schnappt es sich. Zugleich nutzt er die Zielperson als Deckung, während die im Raum befindlichen Agenten nach ihren Pistolen greifen. Hier bekommt man nun eine optionale Wechselmöglichkeit, kann als Michael weitermachen oder nahtlos zu Franklin im anderen Gebäude wechseln, um die Gegner per Scharfschützengewehr auszuschalten. Auch während der anschließenden Flucht mit dem Heli habt ihr verschiedene Möglichkeiten, könnt einerseits selbst fliegen, mit Franklin versuchen, andere Piloten per Scharfschützengewehr zu erwischen oder übernehmt Michael und dessen Sturmgewehr.
  • Jeder Charakter hat seine eigene Persönlichkeit, seine eigenen Motivationen und seine eigenen Fähigkeiten.
  • Es soll mehr Banküberfälle im Stile der GTA-4-Mission "Three Leaf Clover" geben.
  • Man will sich davon entfernen, nur einen Charakter in einer Mission zu haben, sondern zwei oder drei.
  • GTA 5 soll das Beste aus RDR und GTA 4 kombinieren, gleichzeitig die bislang größte Rockstar-Welt mit einer riesigen Stadt in der Mitte bieten.
  • Zählt man Innen- und Außenareale zusammen, soll die Spielwelt größer sein als Red Read Redemption, GTA 4 und San Andreas zusammen.
  • Es gibt Strände, Weinberge, ein großes Wildnis-Gebiet, ein voll erkundbarer Mt. Chiliad, eine Militärbasis, Vorstadtgebiete und mehr. Selbst unter die Meeresoberfläche könnt ihr euch vor der Küste begeben.
  • GTA 5 soll mehr Vehikel enthalten als jedes andere GTA zuvor, darunter verschiedene Arten von Fahrrädern (BMX, Mountainbike, etc.), Fahrzeuge, Helikopter, Flugzeuge, ATVs und Jet Skis.
  • Rockstar will auch mehr Freizeitaktivitäten bieten, darunter auch mehr Mini-Spiele wie das Pokern in Red Dead Redemption. Innerhalb von Minuten soll man so von einem Schusswechsel zum Yoga übergehen können.
  • Viele dieser Aktivitäten sind für alle drei Charaktere zugänglich. Es gibt aber auch einzigartige Hobbies, die nur einen jeweiligen Charakter zur Verfügung stehen. Man will letzten Endes jeweils ein oder zwei einzigartige Mini-Spiele haben, mit denen sie sich voneinander unterscheiden.
  • Eine umfangreiche Charakterindividualisierung bzw. -gestaltung wie in San Andreas wird es nicht geben. Gewichtsab- und zunahme gibt es nicht, verschiedene Kleidungsstücke könnt ihr aber kaufen.
  • Im virtuellen Fernsehen wird es wieder neue Parodie-Sendungen geben,
  • Zu den Freizeitaktivitäten zählen Yoga, Triathlon, Jet Skiing, Base-Jumping, Tennis oder Golf. Man hat sogar einen kompletten Golfkurs im Spiel.
  • Romanzen á la GTA 4 wird es nicht mehr geben, die Möglichkeit hält man sich aber für die Zukunft offen. Bei drei Charakteren wäre das Rockstar zufolge vermutlich ziemlich komplex geworden.
  • Jeder Charakter hat seine eigenen Freunde, mit denen er interagieren kann. Lamar ist etwa ein recht verrückter Freund von Franklin, Jimmy ist Michaels Sohn, Ron ist Trevors bester Kumpel und Amanda ist Michaels Frau.
  • Einige bekannte Gesichter aus GTA 4 und Episodes from Liberty City werden in GTA 5 auftauchen. Wichtige Charaktere wie Niko Bellic oder irgendjemanden aus den PS2-Spielen sollte man aber nicht erwarten. "Die fünf PS2-Spiele spielen in einem Universum. Und das hier ist das High-Definition-Universum. Sie existieren also nebeneinander."
  • Für GTA 5 verspricht man eine interessante und lebendige Wirtschaft, vom Anfang bis zum Ende des Spiels. Eigene Besitztümer soll es jedoch nicht geben.
  • Das Mobiltelefon kehrt zurück, allerdings nimmt man auch Änderungen vor und will viele Aktivitäten gleich direkt auf der Karte darstellen, damit die Leute sie auch finden. Neue Features sind aber ebenfalls geplant. Daueranrufe von anderen Leuten braucht ihr nicht mehr zu erwarten.
  • Zufällige Begegnungen auf den Straßen sind wieder mit dabei. Mit den Personen soll man diesmal umfangreicher interagieren können und sie haben auch mehr zu sagen. Als Beispiel nennt man einen Prediger, der wie Jesus angezogen ist und mit seinem Kreuz redet.
  • Das System der dynamischen Missionen aus RDR übernimmt man für GTA 5. Ihr könntet zum Beispiel einen defekten Wagen oder einen Anhalter am Straßenrand sehen, findet in der Wüste zwei Wagen und viele Leichen drumherum oder begegnet einem Geldtransporter in der Stadt, den ihr ausrauben könntet.
  • Die Musik soll sich diesmal dem Geschehen anpassen.
  • Multiplayer ist mit dabei, allzu viel will man dazu aber noch nicht sagen.
  • Auch in GTA 5 umfasst der Cast keine großen Namen. Laut Rockstar würde es zu sehr ablenken, wenn man eine berühmte Person hinter einem Charakter erkennt.
  • Ammu-Nation ist wieder dabei.
  • Fahrzeuge sollen eine bessere Bodenhaftung haben, da man auch die Physik verbessert hat. „Es fühlt sich mehr wie ein Rennspiel an. Es gibt derzeit nicht viele hochrangige Rennspiele da draußen und diese Lücke wird das Spiel ein wenig auf eine Art und Weise füllen, die man in vorherigen GTAs nicht gesehen hat.“
  • Die Schusswechsel wurden ebenso weiterentwickelt wie der Nahkampf, wobei die Schusswechsel aber nach wie vor eine höhere Priorität haben.

Originalmeldung: Mit der Vorstellung des Covers der nächsten Ausgabe der Game Informer hat man auch schon ein paar kleine weitere Details verraten.

1

Insgesamt soll es in Grand Theft Auto 5 demnach drei Hauptcharaktere geben, ebenso ist von einer "bahnbrechenden Art und Weise, diese zu nutzen", die Rede.

Los Santos bezeichnet man unterdessen als "größte offene Welt", die Rockstar bislang erschaffen hat.

Weitere Details dürften bereits in den nächsten Stunden folgen, wenn die digitale Ausgabe der Game Informer veröffentlicht wird.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

In einem früheren Bericht war heute übrigens die Rede davon, dass der aus GTA: San Andreas bekannte Charakter Mark "B-Dup" Wayne in GTA 5 wieder einen Auftritt hat. Das sagte jedenfalls der US-Rapper The Game im Gespräch mit Wired 96.5 (via VideoGamer).

2
3

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!