Halo 4: 220 Mio. Umsatz in 24 Stunden

Der neueste Teil der Reihe startet erwartungsgemäß mit einem großen Erfolg.

Wie zu erwarten war, ist auch Halo 4 wieder erfolgreich gestartet. Nach Angaben von Microsoft (via GamesIndustry) erzielte man alleine innerhalb der ersten 24 Stunden einen Umsatz von 220 Millionen Dollar und dürfte auf einem guten Weg sein, in der ersten Woche 300 Millionen zu erreichen.

Halo 4 generierte am ersten Tag somit mehr Umsatz als ein Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2, der den Rekord für den erfolgreichsten Starttag in den amerikanischen Kinos hält. Ebenso hat man The Avengers übertroffen, den erfolgreichsten Film des laufenden Jahres. Und das betrifft wiederum alles nur den US-Markt. Insgesamt kommt das Halo-Franchise damit nun auf einen Umsatz von 3,38 Milliarden Dollar.

Gleichzeitig verzeichnete man die bislang größte Spielerzahl bei allen Halo-Titeln. Mehr als vier Millionen Spieler wurden in den ersten fünf Tagen registriert, die wiederum 31,4 Millionen Stunden in Halo 4 investierten.

Weitere Infos zum Spiel entnehmt ihr unserem Halo 4 Test.

Halo 4 - 16-minütiges Gameplay-Video

Kommentare (28)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!