Hitman: Absolution Lösung Mission 12 - Fight Night, Hangar, Sanchez töten, aus Arena entkommen

Lest, wie ihr über den Hangar zu Sachez kommt und ihn als lautloser Killer beseitigt.

Hitman: Absolution Lösung Mission 12 - Fight Night

Hangar des Patrioten - Zu Sanchez gelangen

Hinter der Tür vor euch hält sich Sanchez auf. Um zu ihm zu gelangen, benötigt ihr aber eine Schlüsselkarte. Ergo biegt ihr rechts ab, und haltet euch nach dem Drahtgittertor links. Die Wachen, die sich in der Mitte des Lagers beim Wohnwagen versammelt haben, sind so in ihr Gespräch vertieft, dass sie euch nicht bemerken. Solange sie mit ihrer Unterhaltung abgelenkt sind, könnt ihr euch im Laufschritt alles holen, was ihr braucht, ohne großartig auf Wachen zu stoßen. Allerdings unterhalten sich die Männer nicht ewig. Das bedeutet für euch: Ihr müsst schnell und effizient vorgehen. Oder den Wachen ausweichen.

Schleicht den Kistenkorridor links an der Wand entlang, hangelt euch am Ende an der Kante hoch und auf der anderen Seite wieder runter. Dort findet ihr gleich links auf der Kiste einen Hammer, den ihr einsteckt. Rennt gerade aus bis zum Ende des Korridors, biegt rechts ums Eck und dann wieder geradeaus, bis links von euch drei Fässer und daneben ein Reifenregal auftauchen. Direkt ums Eck vor euch steht eine Wache, die das erste Beweisstück, ein Päckchen C4 und ein Klamottenbündel bewacht. Ihr werft euren Hammer also direkt auf das Reifenregal, dreht euch 90 Grad nach recht, geht zwischen den Kisten durch und biegt am Ende gleich wieder links ums Eck.

Am Ende des Kistenstapels wartet ihr darauf, dass sich die Wache von euch wegdreht, und schnappt euch dann den Beweis, das C4 und die neue Arbeitskleidung. Dann dreht ihr euch wieder um und biegt in dem Kistenirrgarten zuerst links und dann rechts ab. Direkt vor eurer Nase befinden sich zwei Kisten und zwischen ihnen ist die gesuchte Schlüsselkarte hineingefallen. Fischt euch die Karte heraus und achtet gegebenenfalls auf die Wachen, die ihr Gespräch langsam beendet haben müssten und sich gleichermaßen auf die Suche nach der verlorenen Schlüsselkarte machen. Verlasst dann den Kistenkorridor, wenn die Wachen im hinteren Teil des Lagers suchen, und geht links am Wohnwagen vorbei bis zur verschlossenen Tür, die ihr jetzt ja öffnen könnt. Im Vorbeigehen könnt ihr euch auch noch den Teddy vom Patriot greifen - man weis ja nie, für welchen Zweck man den noch brauchen kann. Eventuell müsst ihr euch mit eurem Instinkt vor der einen oder anderen Wache verbergen.

Hinter der verschlossenen Tür geht es nach wenigen Schritten an der Kante hinten rechts im Aufzugsschacht nach unten. Lasst euch auf die Aufzugskabine fallen und kriecht in den Lüftungsschacht rechts von euch. Dort belauscht ihr auch ein Telefongespräch zwischen Sanchez und Dexter und erfahrt so, wo Victoria gefangen gehalten wird. Am Ende des Schachts landet ihr in einer Abstellkammer, die ihr durch die Tür zur Arena verlasst.

Die Arena - Sanchez eliminieren

Betretet die Arena durch den Vorhang und mischt euch unter die Leute. Um Sanchez ableben wie einen Unfall aussehen zu lassen, müsst ihr einen Stock höher Gelagen. Schiebt euch also auf eurer Seite der Arena durch die Menschenmenge bis ans andere Ende und lenkt von dort aus den Barmann und die Wache mit einer Flasche ab, sodass ihr hinter ihnen vorbeischlüpfen könnt. Schleicht die Treppe hoch und schließt links die Tür mit der Schlüsselkarte auf. Achtet aber darauf, dass euch die beiden Wachen nicht erspähen. Anschließend geht's die nächste Treppe hoch, an deren Ende - wie sollte es auch anders sein - zwei Wachen stehen und sich unterhalten. Wartet, bis ein Mann verschwindet, und lenkt den anderen dann ab. Notfalls mit dem C4 Paket (nur werfen, nicht detonieren lassen).

Entweder schleicht ihr euch dann an ihm vorbei oder besser noch, stellt ihn ruhig und versteckt ihn später. So kommt er euch nicht in die Quere. In der Mitte des Gangs befindet sich der zweite Wachmann. Auch ihn lenkt ihr ab, stellt ihn ruhig und versteckt dann eure beiden Opfer in dem Schrank in der Mitte des Korridors. Nun seid ihr vollkommen ungestört und könnt den Kampf unter euch verfolgen. Auch wenn es euch in den Fingern juckt, lasst das Lichtgerüst nicht einfach so abstürzen. Im schlimmsten Fall erschlägt es Sanchez und seinen Gegner und ihr bekommt Abzüge für ein ziviles Opfer. Passt den Zeitpunkt ab, an dem Sanches seinen Kontrahenten packt und wegwirft. Dann könnt ihr das Gerüst runtersausen lassen.

Die Arena - Aus der Arena entkommen

Natürlich verlässt die Menschenmenge nach einem solchen Unglück panisch die Arena und die Wachen sind in hellem Aufruhr. Schon bald könnten euch Wachen dort oben besuchen, um dem Unfall auf den Grund zu gehen. Deshalb rennt ihr den Gang gleich nach eurem Attentat weiter und versteckt euch in der Kiste am Ende. Hat sich die Lage wieder beruhigt, verlasst ihr euer Versteck und folgt den Treppenstufen nach unten. Öffnet die Tür, betretet den ersten Raum und geht an der Tür in Deckung. Links in dem angrenzenden Raum vor euch liegt der zweite und letzte Beweis. Allerdings steht euch der Wachmann im Weg. Werft einen Gegenstand an die Umkleidespinte und wartet, bis der Wachmann das Geräusch überprüft und euch den Rücken zuwendet. Dann könnt ihr euch den Beweis schnappen und geht zurück in den ersten Raum. Zur Ablenkung könnt ihr alternativ auch die Scheibe einschießen. Im Raum findet ihr neue Kleidung. Legt sie an und geht euren bisherigen Weg bis zur Bar wieder zurück. Eventuell versperren euch zwei Wachen den Rückweg, die ihr ablenken und ruhigstellen müsst. An der Bar haltet ihr euch dann rechts und verlasst die Arena.

Alternative Wege

Um zu Sanches zu gelangen, könnt ihr alternativ auch den offiziellen Eingang für Boxer verwenden. Dazu müsst ihr natürlich wie ein Boxer aussehen. Sprich: Ihr sabotiert hinter dem Wohnwagen den Generator, lenkt die übrigen Handlanger ab, knipst dem Patriot das Licht aus und legt euch seinen Dress an. Dann geht's durch die Tür in die Arena. Dort müsst ihr am Eingang eure Silverballers abliefern, die aber später wieder abholt. Folgt dem einzig möglichen Weg folgen und ihr landet direkt vor Sanchez in der Arena. Dort erledigt ihr den Mexikaner im Ring und erfahrt während des Kampfes, wo Victoria gefangen gehalten wird. Um aus der Arena anschließend zu entkommen, müsst ihr nur schnurstracks auf den Ausgang zu marschieren und im Vorbeigehen eure Silverballers mitnehmen.

Inhaltsverzeichnis: Hitman: Absolution - Lösung, Tipps & Tricks

Alle Missionen als lautloser Killer

Hitman: Absolution Prolog, persönlicher Auftrag, Gewächshaus
Hitman: Absolution Mission 1, König von Chinatown, Alternative Wege
Hitman: Absolution Mission 2, Terminus Hotel, Keller, 8. Stock
Hitman: Absolution Mission 3, Hotel, Bibliothek, Dach, Shangri-La, Bahnhof
Hitman: Absolution Mission 4, Jäger Gejagte 1, Vixen Club, Dom töten
Hitman: Absolution Mission 4, Jäger Gejagte 2, Vixen, Ruine, Laden, Chinesisches Neujahr
Hitman: Absolution Mission 5, Victorias Station, Waisenhaus, Sicherungen, Zentralheizung, Wade
Hitman: Absolution Mission 6, Hope, Great Balls of Fire, zum Barmann kommen
Hitman: Absolution Mission 7 Birdies Geschenk, Silverballers holen, Waffenladen
Hitman: Absolution Mission 8 - Rasur für Lenny 1, Colvins, LeBlond, Metcalf
Hitman: Absolution Mission 8 - Rasur für Lenny 2, McCready, Wheeley, Lenny Dexter
Hitman: Absolution Mission 9 - Am Ende des Weges
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 1 - Sackgasse, Sicherheitssysteme, Mühleneingang
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 2 - Wachen umgehen, Abstieg zur Anlage
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 3 - Infiltrieren, Hauptlobby, Aufzug, Chipmunk
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 1 - Akten, Testanlage, Green töten, Sicherheitssystem
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 2 - Dekontamination, Sicherheitssystem abschalten, Siloeingang
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 3 - Valentine, Ashford töten, Forschung vernichten
Hitman: Absolution Mission 12 - Fight Night, Hangar, Sanchez töten, aus Arena entkommen
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 1, Paxton und McCarthy töten, Rezeption
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 2, Agnija und Dijana Radoncic töten
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 3, Cain, Moorhead und Dixon töten
Hitman: Absolution Mission 14 - Skurkys Gesetz, Arrestzellen, Gefängnis, Victoria finden
Hitman: Absolution Mission 15 - Operation Hammer, Gefängnis, Shurky, Volksfest
Hitman: Absolution Mission 16 - Einzigartig (In den Anzug)
Hitman: Absolution Mission 17: Blackwater Park, Penthouse, Panik Raum, Layla
Hitman: Absolution Lösung Mission 18: Countdown, Blake Dexter töten

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!