Hitman: Absolution Lösung Mission 14 - Skurkys Gesetz, Arrestzellen, Gefängnis, Victoria finden

Auf diesem Weg kommt ihr leise in das Gefängniss und findet Victoria schnell und ungesehen.

Hitman: Absolution Lösung Mission 14 - Skurkys Gesetz

Gerichtsgebäude - Zu den Arrestzellen gelangen

In diesem Teil der Mission gibt es mal wieder mehrere Wege, um ans Ziel zu gelangen. Die eleganteste Lösung geht so: Dreht euch um und verlasst den Gerichtssaal. An der Justitiastatue biegt ihr rechts ab und verlasst das Gebäude durch die Tür. Ihr landet auf einem Hof, den ihr offiziell nur bis zum abgesperrten Bereich betreten dürft (Stoppschild am Zaun). Alles, was sich weiter wagt, wird von den Polizisten sofort wieder verscheucht. Ihr nutzt daher nicht den offiziellen Weg, sondern geht durch das Gerichtsarchiv - das kleine Gebäude links neben euch. Darin befindet sich in der Regel ein Polizist, der in den Regalen nach einem Dokument sucht. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr an ihm vorbeischleicht. Oder ob ihr ihn lieber ruhigstellt, die Klamotten mit ihm tauscht und ihn in der Kiste versteckt. Letzteres ist Ratsamer, da sich die folgende Schleichaktion wesentlich einfacher gestaltet.

Für die Schleichaktion über den verbotenen Bereich des Hinterhofs ist das Timing wichtig. Werft einen Blick durchs Fenster oder nutzt euren Instinkt und wartet auf den Moment, an dem sich die beiden patrouillierenden Polizisten vom Gerichtsarchiv weg, und auf den Bus zu bewegen. Dann verlasst ihr das Archiv und geht rechts am Polizeiwagen vorbei, biegt am Eck des Gerichtsgebäudes rechts ab und geht hinter dem dort abgestellten Polizeiauto in Deckung. Das Zeitfenster ist extrem klein und nur mit der Polizistenverkleidung könnt ihr euch im Notfall mithilfe eures Instinkts aus der Patsche helfen. Verharrt hinter dem Polizeiwagen, bis die beiden patrouillierenden Polizisten wieder zum Gerichtsarchiv bewegen. Als Polizist verkleidet spaziert ihr dann mit eurem Instinkt an den anderen beiden Beamten, die am Kofferraum eures Autos stehen und quatschen, einfach vorbei und rechts ums Eck. Habt ihr auf die Verkleidung verzichtet, müsst ihr für eine Ablenkung sorgen, ehe ihr ums Eck schleichen könnt. Dort könnt ihr dann entweder geradeaus durch die Türe marschieren, und euch Waffen sowie eine Polizistenverkleidung aneignen. Oder ihr geht zum gleich zu eigentlichen Ziel eurer Anstrengung: dem offenen Fenster im ersten Stock des Gerichtsgebäudes. Hangelt euch an der Kante hoch und steigt ein.

Ihr befindet euch nun im Hinterzimmer des Richters. Der angedachte Plan sollte nun klar werden. Ihr nehmt die Rolle des Richters ein und habt so im Gerichtsgebäude völlige Handlungsfreiheit. Natürlich müsst ihr den werten Richter erst noch dazu bekommen, die laufende Verhandlung zu unterbrechen und sich in sein Zimmer zurückzuziehen. Geht im Raum durch die Tür rechts in das kleine Nebenzimmer und schaltet dort das Fernsehgerät aus. Marschiert dann sofort zurück in das Zimmer des Richters und versteckt euch dort im Schrank. Jetzt heißt es warten. Wenn ihr die Ohren spitzt, bekommt ihr mit, wie der Richter die Verhandlung für fünf Minuten unterbricht und sich in sein Zimmer zurückzieht.

Der Rechtssprecher bewundert in seinem Raum zuerst das Bild über der Komode, direkt gegenüber von eurem Versteck, und bewegt sich anschließend nach rechts ins Eck zum Aktenschrank. Jetzt ist euer Zeitpunkt gekommen. Verlasst den Schrank und stellt den Richter ruhig. Legt euch seine Arbeitskluft an, steckt die Schlüsselkarte ein und verstaut euer Opfer im Schrank. Die Gerichtsdienerin im Nebenraum bekommt davon nichts mit. Anschließend schreitet ihr in den Gerichtssaal, wartet am Pult auf den Angeklagten und verkündet euer Urteil. Der Gerichtssaal wird, mit Ausnahme der Wachposten an den Türen, von allen Beteiligten verlassen und ihr könnt eure Mission weiter verfolgen.

Bevor ihr aber jetzt gleich links von euch durch die Sicherheitstüre rennt, die Tür am Ende des Raums knackt, und so den ersten Teil der Mission beendet, solltet ihr euch zuvor noch den ersten Beweis holen. Dazu verlasst ihr den Gerichtssaal in eurer Verkleidung durch den Hauptausgang und biegt dieses Mal an der Justitiastatue links ab. Nehmt in dem Gang gleich die erste Tür rechts zum Security Room und stibitzt euch die Beweisakte vom Schreibtisch vor den Augen der Polizisten.

Arrestzellen - Zum Gefängnis gelangen

Dank eurer langen Vorarbeit im ersten Teil könnt ihr euch nun relativ frei an den Polizisten vorbeibewegen. Dementsprechend kurz ist der zweite Abschnitt der Mission. Folgt dem Gang und biegt gleich an der ersten Möglichkeit rechts ab. Geht die Treppenstufen hinunter und betretet links den Kellerraum. Direkt vor eurer Nase ist ein Lüftungsschacht, in den ihr hineinkriecht, sobald ihr unbeobachtet seid. Schleicht bis zum Ende des Schachts und späht in den Raum dahinter. Sobald der Beamte verschwindet, verlasst ihr den Schacht, geht zum Tisch gegenüber, lasst den darauf liegenden Beweis verschwinden und knackt das Türschloss.

Gefängnis - Victoria finden

Im dritten und letzten Teil hilft euch eure Richterverkleidung nicht mehr weiter. Sheriff Skurky hat seine Männer angewiesen, niemanden außer ihm in die Zellen im Keller durchzulassen. Folglich wartet ihr im Gang erst mal an der Ecke, bis sich der Wachmann mitten im Flur verzieht. Die Polizeigewalt rechts in der Zelle ist zwar tragisch, aber nicht euer Problem. Folgt dem Wachmann und geht am Ende des Flurs an der Ecke in Deckung. Der Wachmann rechts zeigt euch die kalte Schulter und wird euch nicht bemerken. Schleicht euch also geradeaus an die Wand des Kontrollraums vor euch und geht dort in Deckung. Das müsst ihr in einem Zug durchziehen, ansonsten fliegt ihr auf. Schleicht dann links ums Eck des Kontrollraums und wartet, bis die Wache im Raum dem Pult mit dem roten Knopf den Rücken zuwendet und der einzelne, patrouillierende Polizist sich wieder verzieht. Dann schleicht ihr in das Kontrollhäuschen, drückt den Knopf und schlagt euch wieder hinter den Kisten an der Außenwand in Deckung.

Gefängnis - Das Tor öffnen

Wartet, bis die Wachen so stehen, dass sie euch nicht bemerken, wenn ihr durch die nun offene Zellentür schleicht, und schlüpft dann in den Gang. Nach dem leichten Knick befindet sich ein telefonierender Wachmann sowie der letzte Beweis des Levels in der kleinen Zelle rechts. Wartet, bis er euch den Rücken zuwendet, und stellt ihn dann ruhig. Dann folgt das übliche Prozedere: Klamotten tauschen, Opfer in der Kiste verstauen, alles Brauchbare einsammeln und wieder raus aus der Zelle. Am Ende des Flurs späht ihr kurz um die Ecke. Der Polizist, der dort an den Kisten lehnt, wird euch nicht bemerken, wenn ihr rechts von ihm an der Leiter hochklettert. Auf der Zwischenebene könnt ihr dann bis zur anderen Raumseite schleichen und dort die Leiter wieder hinabsteigen und links ums Eck biegen. Die Polizisten sind alle von dem Zellenkampf abgelenkt. Jetzt seid ihr schon fast am Ziel. Geht links in die erste Zelle und schlüpft links neben dem Bett in den Schacht. Auf der anderen Seite knackt ihr zuerst das Schloss euer und anschließend von Victorias Zellentür.

Inhaltsverzeichnis: Hitman: Absolution - Lösung, Tipps & Tricks

Alle Missionen als lautloser Killer

Hitman: Absolution Prolog, persönlicher Auftrag, Gewächshaus
Hitman: Absolution Mission 1, König von Chinatown, Alternative Wege
Hitman: Absolution Mission 2, Terminus Hotel, Keller, 8. Stock
Hitman: Absolution Mission 3, Hotel, Bibliothek, Dach, Shangri-La, Bahnhof
Hitman: Absolution Mission 4, Jäger Gejagte 1, Vixen Club, Dom töten
Hitman: Absolution Mission 4, Jäger Gejagte 2, Vixen, Ruine, Laden, Chinesisches Neujahr
Hitman: Absolution Mission 5, Victorias Station, Waisenhaus, Sicherungen, Zentralheizung, Wade
Hitman: Absolution Mission 6, Hope, Great Balls of Fire, zum Barmann kommen
Hitman: Absolution Mission 7 Birdies Geschenk, Silverballers holen, Waffenladen
Hitman: Absolution Mission 8 - Rasur für Lenny 1, Colvins, LeBlond, Metcalf
Hitman: Absolution Mission 8 - Rasur für Lenny 2, McCready, Wheeley, Lenny Dexter
Hitman: Absolution Mission 9 - Am Ende des Weges
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 1 - Sackgasse, Sicherheitssysteme, Mühleneingang
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 2 - Wachen umgehen, Abstieg zur Anlage
Hitman: Absolution Mission 10 - Dexter Industries 3 - Infiltrieren, Hauptlobby, Aufzug, Chipmunk
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 1 - Akten, Testanlage, Green töten, Sicherheitssystem
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 2 - Dekontamination, Sicherheitssystem abschalten, Siloeingang
Hitman: Absolution Mission 11 - Todesfabrik 3 - Valentine, Ashford töten, Forschung vernichten
Hitman: Absolution Mission 12 - Fight Night, Hangar, Sanchez töten, aus Arena entkommen
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 1, Paxton und McCarthy töten, Rezeption
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 2, Agnija und Dijana Radoncic töten
Hitman: Absolution Mission 13 - Angriff der Heiligen 3, Cain, Moorhead und Dixon töten
Hitman: Absolution Mission 14 - Skurkys Gesetz, Arrestzellen, Gefängnis, Victoria finden
Hitman: Absolution Mission 15 - Operation Hammer, Gefängnis, Shurky, Volksfest
Hitman: Absolution Mission 16 - Einzigartig (In den Anzug)
Hitman: Absolution Mission 17: Blackwater Park, Penthouse, Panik Raum, Layla
Hitman: Absolution Lösung Mission 18: Countdown, Blake Dexter töten

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!