PlanetSide 2: SOE will das Spiel möglichst bis zum Jahr 2025 laufen lassen

Entwickler hat bereits umfangreiche Pläne für die kommenden drei Jahre.

Bei Sony Online Entertainment hat man äußert langfristige Pläne für das vor kurzem gestartete PlanetSide 2.

„Wir haben Spiele, die über 13 Jahre liefen. Wenn wir also PlanetSide 2 entwickeln, schauen wir uns nicht an, wie es 2012 aussieht. Wir denken über ein Spiel nach, mit dem wir bis 2025 planen“, schreibt SOE-Chef John Smedley in einem Blogeintrag.

Die nahe Zukunft hat man ebenfalls schon durchgeplant: „Wir haben einen Dreijahresplan. Das ist eine wirklich große Sache. Wir wollen diesen irgendwann in naher Zukunft den Usern zeigen. Das ist nicht nur eine 'Vision', die wir unseren Spielern mitteilen wollen. Es sind unsere Gedanken bezüglich dessen, was cool wäre.“

„Wir hören auf das Feedback unserer Spieler und nehmen auf Basis dieses Feedbacks Änderungen vor. Wir glauben, ein paar echt großartige Ideen zu haben, aber auch unsere Spieler haben ziemlich gute! Ich möchte hier ganz klar sagen, dass das nur einige der Ideen sind. Das Team hat tonnenweise mehr.“

Zu den Ideen seines Teams gehört demnach folgendes:

  • Spielerbasen: Wir planen die Veröffentlichungen von Kontinenten, die ganz oder zum Teil leer sind und auf denen Spieler ihre eigenen Basen bauen können. Das sind Open-World-Basen, also können andere sie angreifen. Diese neuen Kontinente sollen auch stark ressourcenbasiert sein mit neuen Ressourcen, die sehr selten sind... und vielen neuen coolen Sachen, die mit diesen neuen Ressourcen gebaut werden können.
  • Abbaubare Ressourcen: Stellt euch Ressourcenabbau im Stil von StarCraft 2 vor - mit echten Fahrzeugen, die diesen Job erledigen.
  • Wasser zwischen Kontinenten: Das ist eine wirklich schwierige Sache, aber unser Ziel besteht darin, den ganzen Planeten nahtlos miteinander zu verbinden und Wasserfahrzeuge zu integrieren.
  • Viel mehr Vehikel und Waffen: Relativ selbsterklärend. Viele davon werden sehr seltene Ressourcen benötigen.
  • NPC-Feinde: Ich will nicht PvE dazu sagen, denn das ist nicht das, was wir uns vorstellen. Mehr so etwas wie eine globale Invasion, die jeden betrifft. Es sollen keine Questgeber sein, die von euch verlangen, dass ihr zehn Ratten erledigt - es sind echte Badass-Aliens, die euch ausweiden wollen.
  • NPC-Armeen: Stellt euch einen Commander einer Basis vor, der im MOBA-Stil eine NPC-Armee zu einer anderen Basis schickt - nur dass es mitten in PlanetSide 2 stattfindet. Das ist nicht nur ein weiterer Spielmodus, sondern ein Teil des gleichen Spiels.
  • eSports-Support: Wir wollen das ziemlich bald nach dem Launch umsetzen. Es soll eine große Sache werden und wir stecken viele unserer Ressourcen hier rein.
  • Wetter
  • Mac-Version (Bald nach dem Launch)
Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will. Aber gesehen müsst ihr sie haben! Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will.

PlanetSide 2 - Launch-Trailer

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!