Wii U: Inhalte für Erwachsene im eShop nur zu bestimmten Zeiten zugänglich

Ihr müsst lange wach bleiben, um euch entsprechende Inhalte runterladen zu können.

Inhalte für Erwachsene lassen sich im eShop der Wii U lediglich zu bestimmten Tageszeiten abrufen.

Das trifft beispielsweise auf Videos ebenso zu wie auf komplette Spiele.

„Lieber Kunde, wir möchten sie wissen lassen, dass Nintendo stets die besten Spielerlebnisse für alle Altersgruppen bieten möchte, und das unter sorgsamer Berücksichtigung aller Regelungen im Hinblick auf den Zugriff auf Content, die es in den verschiedenen europäischen Ländern gibt“, so der Kundensupport von Nintendo Italien in einem Statement.

„Wir haben uns daher entschieden, den Zugriff auf für Minderjährige nicht geeigneten Content (PEGI) auf einen Zeitraum zwischen 23 Uhr und 3 Uhr [UTC] zu beschränken.“

Das Ganze trifft wohlgemerkt nicht nur auf Accounts zu, bei denen der Kinderschutz aktiviert wurde, sondern auf alle.

Wie Nintendo mittlerweile gegenüber Eurogamer bestätigt hat, sind die deutschen Gesetze dafür ausschlaggebend, da man hier sein europäisches Hauptquartier hat.

„Wir bei Nintendo wollen stets Fans allen Alters ein sicheres Spielerlebnis bieten und sicherstellen, dass wir uns dabei an die geltenden Altersbeschränkungen in Europa halten“, heißt es. „Diese Gesetze unterscheiden sich in einer Reihe europäischer Länder. Da Nintendo of Europe in Deutschlang ansässig ist, fällt der eShop unter das deutsche Jugendschutzgesetz, das demzufolge für alle europäischen Märkte gültig ist.“

„Das deutsche Gesetz sieht vor, dass Inhalte mit einer Freigabe ab 18 nur in der Nacht zugänglich gemacht werden. Daher ist der Zugang zu Inhalten für Erwachsene im eShop auf die Zeit zwischen [USK: 22 Uhr bis 4 Uhr UTC - 23 Uhr bis 5 Uhr deutscher Zeit] [PEGI: 23 Uhr bis 3 Uhr UTC - 0 Uhr bis 4 Uhr deutscher Zeit] beschränkt.“

Kommentare (44)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!