Elite: Dangerous erreicht Kickstarter-Ziel

Angestrebte Summe erreicht, Mac-Version und mehr Schiffe als Bonusziele.

David Brabens und Frontier Developments' Kickstarter-Kampagne zu Elite: Dangerous hat kurz vor dem Ende ihr Ziel erreicht.

Angestrebt hatte man mit der Kampagne 1,25 Millionen Pfund, die man nun - ca. 39 Stunden vor dem Ende - bereits übertroffen hat.

Gleichzeitig wurden einige Bonusziele bekannt gegeben. Bei 1,4 Millionen Pfund verspricht man etwa eine Mac-Version, die ungefähr drei Monate nach der PC-Version im März 2014 veröffentlicht werden soll. Bei 1,5 Millionen Pfund sollen zehn weitere Spielerschiffe hinzugefügt werden.

Weiterhin gibt es eine neue Belohnung, wenn ihr 25 Pfund investiert. Damit bekommt ihr neben einer digitalen Kopie des Spiels noch 500 zusätzliche Credits für das Spiel. Jeder, der bereits über 25 Pfund investiert hat, erhält diesen Bonus ebenfalls.

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!