Das wird 2013: Sport & Rennspiele

Besser als gar keine Bewegung.

Sportspiele 2013 (Benjamin Jakobs)

FIFA 14 / PES 2014

(EA/Konami - Alle möglichen Plattformen)

Wie in jedem Jahr kommt es natürlich auch 2013 wieder zum Zweikampf zwischen EAs FIFA und Konamis PES. In den letzten Ausgaben hatte hier Electronic Arts deutlich die Nase vorn, aber Konami könnte jetzt durch die Nutzung der Fox-Engine als neues Grundgerüst einen kleinen Trumpf in der Hand haben. Dass EA noch in dieser Generation wieder die FIFA-Engine wechselt beziehungsweise umfassend weiterentwickelt, ist eher unwahrscheinlich. Spannend dürfte aber auch sein, ob Konami die neue Engine gleich in vollem Umfang in den Griff bekommt und inwiefern sich etwaige Kinderkrankheiten auf das Spiel auswirken könnten. In jedem Fall dürfte mal wieder ein wenig Spannung garantiert sein. Meine größte Hoffnung für FIFA ist, dass Lionel Messi auf dem Cover nicht seinen ... nun ... modisch schicken Anzug von der Verleihung der Auszeichnungen zum Weltfußballer des Jahres trägt. (Benjamin)

Erscheinungstermine: Herbst 2013

sport1

Ob auch in FIFA 14 wieder Zärtlichkeiten ausgetauscht werden?

Fussball Manager 14 / Football Manager 2014

(EA/SEGA - PC)

Zwar sieht SEGAs Football Manager vielleicht nicht so schick aus wie der Manager aus dem Hause EA, aber darauf kommt es ja bekanntlich nicht unbedingt an. Für viele Fans der Manager-Spiele gilt SEGAs Titel daher schon seit längerem als der klar bessere Titel, zumal der Fussball Manager 13 doch deutlich schwächelte, nach wie vor an alten Problemchen krankte und eine grundlegende Überarbeitung beziehungsweise Entschlackung gut vertragen könnte. Inwiefern man für die nächste Version auf Feedback von Fans und Kritikern hört, bleibt abzuwarten. Es muss sich aber auf jeden Fall etwas tun. (Benjamin)

Erscheinungstermine: Herbst 2013

Zwar sieht SEGAs Football Manager vielleicht nicht so schick aus wie der Manager aus dem Hause EA, aber darauf kommt es ja bekanntlich nicht unbedingt an.

sport2

Sieht optisch zwar mehr nach Excel aus, aber hier kommt es auf das Innere an.

NBA 2K14 / NBA Live 14

(2K Games/EA - diverse Plattformen)

Bei 2K Games ist man mit seiner NBA-Reihe in den letzten Jahren in einer recht komfortablen Position, überließ EA dem Konkurrenten doch quasi wehrlos das Feld. Nach dem Debakel rund um NBA Elite 11 sollte EAs Reihe eigentlich schon letztes Jahr unter dem ursprünglichen Namen NBA Live 13 wieder zurückkehren, aber auch diese Veröffentlichung wurde wieder abgesagt. In diesem Jahr soll es dann aber wieder EA-Basketball geben, ganz bestimmt. Viele werden es wahrscheinlich erst glauben, wenn es dann endlich im Laden steht, aber aufgrund der Qualität des 2K-Produkts dürfte es EA sicherlich nicht einfach haben. Wir werden sehen, ob die längere Pause der Reihe gut getan hat. (Benjamin)

Erscheinungstermin: Herbst 2013

Nach dem Debakel rund um NBA Elite 11 sollte EAs Reihe eigentlich schon letztes Jahr unter dem ursprünglichen Namen NBA Live 13 wieder zurückkehren, aber auch diese Veröffentlichung wurde wieder abgesagt.

sport3

In diesem Jahr dürfte 2K Games wieder Konkurrenz bekommen

Der Rest

Und sonst? Nun, eigentlich gibt es da das fast schon übliche Programm, etwa Tiger Woods, Madden NFL oder NHL. Das ist jetzt auch nicht wirklich überraschend. Ansonsten dürfte EA womöglich seinen ersten UFC-Titel veröffentlichen, nachdem man die Lizenz von THQ übernommen hat. Möglicherweise schlägt man dann demnächst beim THQ-Ausverkauf auch noch bei der WWE-Lizenz zu, um sein Sportprogramm erneut zu erweitern.

Rennspiele 2013 (Martin Woger)

Grid 2

(Codemasters / Namco Bandai - PC, Xbox 360, PS3)

Mehr zu GRID 2

Grid 2. Na endlich. Hat ja lang genug gedauert. Es sind diese Dinge an denen man merkt, dass Codemasters nicht das Riesenstudio schlechthin ist und im stabilen Zwei-Jahres-Takt eine Serie fortführen muss. Ok, F1, DiRT und so, aber jeder muss ja irgendwie die Miete zahlen ...

Wie sein Vorgänger vor einer ganzen Weile wagt sich Grid 2 auf das leicht rutschige Parkett zwischen Realismus und überdrehtem Fahrspaß, auf dem letztes Jahr ein Forza Horizon brillierte. Die Streckenauswahl zwischen US-Großstadt und Abu Dhabi suggeriert einen ähnlichen Mix aus städtischem Flair - mit deutlich mehr Hochhaus im Mix - und Autos aus vierzig Jahren Ingenieurskunst. Vierzig Jahre zurück ... lasst mich mal nachdenken ... leider zu spät für einen 250 GTO aber ein Testarossa, GT 40 und F355 sind im Rennen ... ist ok. Keine Ahnung ob sie die Ferrari-Lizenz haben, aber zu wünschen wäre es ihnen, denn vom Fahrgefühl her gehört Grid bis heute zu den modernen Klassikern dieses Zwischengenres und eine Fortsetzung täte sich gut daran viele schöne Dinge zu bieten.

Oder dann etwas Neues zu erfinden, wie es das erste Grid mit dem Zurückspulen damals tat. Mal sehen, was dann im Sommer das Steuerungssystem "True Feel" und die Ego Engine 3.0 zu bieten haben.

Erscheinungstermin: Sommer 2013

4

Rennspiel-Screenshot aus dem Pre-Release-Fenster halt.

Project Cars

(Slightly Mad Studios - PC)

Eine spannende Kiste, was die Shift-Erfinder da so in ihrer Freizeit aus eigener und Community-Kasse basteln. Ein Hardcore-Simulator, der sich aber auch in Richtung Forza/GT skalieren lässt. Der basiert auf der Shift-Engine, nutzt aber nicht das von vielen nicht so geschätzte künstlich erzeugte sehr weiche Steuern, sondern geht mit euch hart wie eben ein echter Sportwagen ins Gericht. Da ist viel Potenzial und auch die Grafik sieht sehr beeindruckend aus, zumindest, solange die Räder sich noch nicht so richtig drehen.

Ob das Projekt denn nun Ende 2013 wirklich in die Gänge kommt, da müssen wir uns überraschen lassen, und auch ob es denn wirklich kann, was es verspricht, bleibt spannend. Shift war sehr, sehr gut, aber ein anderer Ansatz und zuletzt Test Drive: Racing Legends Ferrari bestenfalls mau. Slightly Mad Studios scheint seinem Namen gerecht zu werden. Ein wenig Genie braucht immer ein wenig Wahnsinn, der manchmal auch daneben schlägt. Lassen wir uns überraschen.

Erscheinungstermin: Ende 2013

Ob das Projekt denn nun Ende 2013 wirklich in die Gänge kommt, da müssen wir uns überraschen lassen.

5

Die Modelle sehen so gut aus, dass sie schon unnatürlich wirken. Was kein Lob ist.

Carmageddon Reincarnation

Fuckin´A, Baby! Carmageddon ist zurück, rennt ihr Sandalentreter, die Scheibe wird rot! Oder grün. Oder sonst was. Denn in Deutschland ist das englische Original nach wie vor auf dem Index, aber das mindert den Spaß ja nur bedingt, denn auch Zombies umfahren - deutsche Version - war super. Oder auch nicht, je nachdem, wie 'true' ihr es denn haben wolltet.

Können wir uns drüber streiten, ist alles Wasser unter den Brücken und über diese heizen wir dann dank Kickstarter 2013 wohl wieder, um die Bürgersteige unsicher zu machen. Dann zeigt das englische Traditionshaus - seit 1993 und Carmageddon - David Jaffe und seiner überfrachteten Niete Twisted Metal hoffentlich, wo die Minigun hängt. Realismus zum Teufel, Ballern und Spaß dabei, wir feiern als wäre es 1993.

Erscheinungstermin: 2013

Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will. Aber gesehen müsst ihr sie haben! Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will.
6

Echter Screenshot folgt ... Kickstarter eben.

Und sonst so?

Ein neues Need for Speed dürfte wohl sicher sein, welches Jahr hatte denn in der letzten Dekade keines? Das muss ja jetzt auch nichts Schlechtes sein, dass die Lizenz hoffentlich nicht mehr bei Black Box landet. Ein Forza 5 könnte kommen, aber das rein spekulativ und würde einfach nur in den Rhythmus passen. Für DiRT 4 gibt es recht konkrete Hinweise, aber auch nicht über die Existenz hinaus. Und dann ist da natürlich noch das regelmäßige F1-Update von Codemasters.

Als letztes vielleicht noch das Kickstarter-Projekt Distance. Weil es so schön Tron-mäßig aussieht und weil es so wirkt, als hätte ich damit und mit einer Daft-Punk-Scheibe viel mehr Spaß, als ich es bei Tron Legacy jemals hatte. Wär ja nicht so schwer.

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!