DMC Devil May Cry 5 - Komplettlösung und Tipps: Mission 12: Von Feinden umgeben

Mit diesen Tipps rettet ihr leicht Kat und findet Vergil.

DMC Devil May Cry 5 - Mission 12: Von Feinden umgeben

Die wohl kürzeste Mission von DMC 5 beginnt dort, wo ihr in der Mission zuvor aufgehört habt: im belagerten Büchereiraum, in dem sich Kat versteckt hat. Dieses Mal beobachtet ihr das Geschehen vom normalen Raum aus. Sprich: Ihr seht Kat komplett und Dante dafür nur schemenhaft, da er sich ja in Limbus befindet. Kat kennt einen alten Fluchttunnel, der sich hinter einer Mauer befindet. Allerdings bleibt kaum noch Zeit, da das Einsatzkommando kurz davor steht, die Türe zu sprengen und den Raum zu stürmen.

Part 1 (Kat retten und Vergil finden)

Aus diesem Grund pinselt euch Kat Haltepunkte für euren Ophion-Dämonenanker an die Deckenpfeiler neben dem Eingang, die ihr dann zum Einsturz bringt. Anschließend wiederholt ihr das Ganze an der Mauer und bereitet Kat den Fluchtweg. Bleibt ihr auf den Fersen und helft ihr, wann immer sie einen roten Kreis für euch aufzeichnet. Sie führt euch zu Vergil, der ebenfalls nach Limbus verschleppt wurde und von einem Schlächter bedrängt wird.

Part 2 - Kill them all

Erledigt den Schlächter und stellt euch anschließend den eindringenden Dämonen, um Kat Zeit für die Aktivierung der Selbstzerstörung zu verschaffen. Neben den bereits bekannten Stygier, Verwüstern und Schlächtern bekommt ihr es auch noch mit den neuen Wüterbrütlingen zu tun. Diese kleinen Ratten treten immer in Massen auf und ihr solltet ihnen keine Zeit für einen Angriff lassen. Nutzt also schnelle und weitreichende Attacken von Osiris oder Aquila.

Nachdem ihr auch diese Plagegeister erledigt habt, brechen zahlreiche Dämonenscherben durch die Mitte der Plattform. Mit den Ersten werdet ihr dank Ebony und Ivory gerade noch so fertig, doch ihr Ansturm will einfach nicht aufhören. Daher wirft Vergil Dante seine Schrotflinte Revenant zu, die ab sofort zu eurem Waffenarsenal zählt. Mit ihrem massiven Schaden und großen Streufeld ist es kein Problem, die Scherben mit nur einem Schuss abzuknallen.

Part 3 - Trapped

Nachdem Vergil Dante in einer kurzen Pause den Zwischenstand der Datenvernichtung und der Aktivierung der Selbstzerstörung mitgeteilt hat, tauchen neue Angriffswellen der Dämonen auf. Horden von Wüterbrütlingen, Harpyien, Stygiern und zwei Wüter müssen von euch kaltgemacht werden, ehe die Daten endlich vernichtet und die Selbstzerstörung aktiviert ist. Der Rest geschieht ohne euer Zutun. Die Tür wird vom Sonderkommando aufgebrochen und Kat gefangen genommen. Vergil und Dante können nur hilflos von Limbus aus zusehen und den Rückzug antreten, bevor alles in die Luft fliegt.

Die seltsamsten, dämlichsten und schlechtesten (und meist alles auf einmal) Simulatoren Ufo, U-Bahn, Sex, Chirurgie und sogar Simulatoren. Die seltsamsten, dämlichsten und schlechtesten (und meist alles auf einmal) Simulatoren

DMC Devil May Cry - Komplettlösung: Inhaltsverzeichnis

DMC Allgemeine Tipps und Hinweise
DMC Mission 1: Entdeckt
DMC Mission 2: Die bittere Wahrheit
DMC Mission 3: Blutsverwandtschaft
DMC Mission 4: Unter Aufsicht
DMC Mission 5: Virility
DMC Mission 6: Die Geheimzutat (Sukkubus)
DMC Mission 7: Auf den Kopf gestellt
DMC Mission 8: Ein Auge zu Wenig
DMC Mission 9: Der innere Teufel
DMC Mission 10: Üble Nachrichten (Bob Barbas)
DMC Mission 11: Der Orden
DMC Mission 12: Von Feinden umgeben
DMC Mission 13: Des Teufels Spiele
DMC Mission 14: Der letzte Tanz (Lilith)
DMC Mission 15: Der Tausch
DMC Mission 16: Der Plan
DMC Mission 17: Seelenfeuer
DMC Mission 18: Im Versteck des Dämons
DMC Mission 19: Das Angesicht des Dämons (Mundus)
DMC Mission 20: Das Ende (Vergil)
DMC Geheimmissionen Kupfer
DMC Geheimmissionen Silber
DMC Geheimmissionen Gold und Elfenbein

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!