Sprecht es aus! - Eure Kommentare der Woche

Wenn man was zu sagen hat ... habt ihr es gesagt!

Ihr seid voll dabei, ihr schreibt euch hier mitunter die Seele aus dem Leib und manches davon ist zu schade, um es in einem kleinen Thread untergehen zu lassen. Außerdem ist es mitunter auch ein Zeugnis, dass die Forenkultur gar nicht so negativ sein muss, sondern dass hier viele intelligente, lustige und mitunter auch sehr, sehr wahre Dinge auf den Punkt gebracht werden.

Deshalb werden wir jede Woche immer montags ein paar Kommentare herauspicken, die uns besonders erfreuten, zum Nachdenken anregten oder mindestens zum Schmunzeln brachten. Vielleicht ist euch auch der eine oder andere davon entgangen und am Ende ist es auch ein Tribut an euer Engagement auf der Seite.

Sollte sich hier übrigens jemand wiederfinden, der nicht in diesem Zusammenhang zitiert werden möchte - eine private Nachricht und es wird rausgenommen. Schnelltipper-Fehler nehmen wir übrigens selber raus, also habt keine Hemmungen so zu schreiben, wie ihr es immer tut. Aber sonst: viel Spaß!

Wenn ein Trailer eine solche Kritik wie die von m_coaster bekommt, darf er sich freuen, dass er etwas richtig gemacht hat, aber für das Spiel dahinter - in diesem Falle SWTOR: Rise of the Hutt Cartel - ist das hart. Aber fair? Sagt es selbst.

Das Beste ist die Musik und das ist echt traurig. Die ist spannend, dynamisch, hat einen fühlbaren Höhepunkt und fürs Ohr in 1:14 Minuten genügend Abwechslung.

1

Das Beste ist die Musik und das ist echt traurig. Die ist spannend, dynamisch, hat einen fühlbaren Höhepunkt und fürs Ohr in 1:14 Minuten genügend Abwechslung. Keines dieser Attribute trifft wirklich auf dieses enttäuschende Spiel zu.

Ein anderer Trailer diese Woche war der zu den Revolution DLC-Inhalten zu Call of Duty: Black Ops 2 , in dem euch Peter Stormare schöne Dinge zu dem Spiel erzählt. Sein Repertoire scheint unendlich, war er doch schon Satan persönlich in Constantine, der Irre Russe in Armageddon oder der Emperor in Nacho Libre. In einer weiteren Rolle kann ihn sich KleinerMrDerb gut vorstellen, aber die scheint schon sehr seltsam vergeben zu sein:

Tja ... Peter Stormare ... meine erste Wahl wenn es um einen Schauspieler für Lynch für die Verfilmung von Kane und Lynch ging. In dem Trailer sieht er sogar aus wie Lynch. Aber naja, letztendlich wird es Jamie Foxx und der passt ja auch viel besser ...

Dass Kalau nicht nur nah an Berlin liegt, sondern wohl auch nicht weit weg von Fallingskyline ist, bewies er mit seiner hier noch mal gänzlichen ungeschnittenen Einsicht zu der Ankündigung des in Deutschland ungeschnittenen Metal Gear Rising Revengeance:

Eine geschnittene Version dieses Spiels wäre in diesem Falle ein Schnitt ins eigene Bein, was ein "schmerzhafter" Schenkelklopfer wäre, da es sich damit nicht wie geschnitten Brot verkaufen würde.

Zelda: The Wind Waker hätte sich der eine oder andere vielleicht lieber ein wenig geschnitten gewünscht.

3

Zelda: The Wind Waker hätte sich dagegen der eine oder andere vielleicht lieber ein wenig geschnitten gewünscht. Zumindest, was die langen Fahrten über See und Ozean angeht, die Link in diesem hinter sich bringen muss und die in der kommenden HD-Fassung sicher auch wieder drin sein werden. Jahellos sieht das ein wenig anders. Zumindest, sofern ihn denn sein Gedächtnis und sein Geschmack nicht im Stich lässt:

Kann ich verstehen, ich finde die Meer-Thematik aber einfach überragend. Es hat mir extrem viel Spaß gemacht zu segeln, allerdings konnte man sich - selbst bei weniger Euphorie - gegen Ende des Spiels doch warpen, war doch halb so schlimm. Als Designentscheidung war es natürlich nicht blendend, aber ok, wenn man die Welt mochte. Wobei, Geschmäcker verändern sich. Wer weiß, wie ich es heute finde. Twilight Princess war auf jeden Fall vor 3 Jahren bei mir in der Wii und hat mich sehr stark gefesselt. Die Verwandlung, Storyline, hell-dunkel Welt gehören meiner Einschätzung nach zum Besten der gesamten 3D-Zeldareihe. Die Dungeons waren stellenweise auch etwas anspruchsvoller als bei Wind Waker - glaube ich. Wenn ich da mal nüchtern spekuliere, kommt bei mir natürlich heraus, dass Nintendo da in Ermangelung eines neuen Zeldas unbedingt einen Lückenfüller braucht. Ein Wind Waker ist aber immerhin tausendmal besser als Skyward Sword.

Wo bei Nintendo alte Spiele noch einmal aufgehübscht werden, drohten letzte Woche an anderer Stelle neue Projekte abzusterben, bevor wir überhaupt erfahren konnten, was denn das Studio Vigil - Darksiders - so mit Crawler in der Pipeline hatte. Leider hat bei der THQ-Versteigerung keiner zugegriffen, was natürlich frustrierte. Eine Chance gibt es jedoch noch. Sie heißt Boxman und ist nicht sonderlich wahrscheinlich, aber immerhin. Nur, dass wir ihn danach anbetteln müssten, wenn es passieren sollte:

Sind einfach die falschen Leute am Drücker bei den Publishern, wenn keiner Vigil übernehmen will. Wenn ich mal im Lotto Glück habe, dann würde ich die sofort kaufen und Darksiders 3 entwickeln lassen ... aber nur für mich!

Wo bei Nintendo alte Spiele noch einmal aufgehübscht werden, drohten letzte Woche an anderer Stelle neue Projekte abzusterben.

2

Für die anderen THQ-Studios fanden sich aber doch Käufer und so gibt auch voic3 die Hoffnung nicht auf, dass Vigil bei einem anderen Studio einen Fuß und ein weiteres Darksiders in die Tür bekommt:

Relic bei SEGA? Sehr gut! Nach der obergenialen Total War Reihe denke ich, dass SEGA der richtige Publisher für Relic ist. Aber dass an Vigil Niemand ernsthaft Interesse gezeigt hat, zeigt recht stark, was aus dem Markt geworden ist. Ich hoffe, Platinum schlägt zu. Sie sind eine der letzten Bastionen des japanischen Entwicklermarktes, außerdem würde mir ein Apokalypsenreiter auf Speed sehr gut gefallen. Immerhin weiß kaum ein Entwickler so gut, wie man Macht audiovisuell darstellt!

Wenn wir schon bei den Japanern sind: Vieles aus dem Land der aufgehenden Sonne verwirrt den europäischen Geist von Zeit zu Zeit. Ob wir jetzt verwirrt sind und uns der tiefgründige Einblick von Jahellos in die ... Kindheit? Ghibli? Etwas ganz anderes? ... nur zu hoch war, wissen wir nicht, aber da er schön und wichtig klingt, hier einfach noch mal:

Aber ist es nicht so, dass gerade Studio Ghibli Meister darin sind, das Kind in uns wieder sehen zu lassen? Nicht zu verkennen ist doch die Tatsache, dass wir durch unsere Erfahrungen nicht nur das Einfache, sondern eben auch die Komplexität als Kunst erleben können, die das Spiel bereithält, mit Ecken und Kanten und Apfelbaumzweigen. Nur weil das Kind plötzlich wieder neben dem Erwachsenen steht, heißt es ja nicht, dass es davon ausgeschlossen ist - es sind eben zwei sich bedingende Kräfte, die miteinander auf ihre Weise spielen wollen. Dass das kindliche Herz sich vor den erwachsenen Spieler gesetzt fühlt, ist doch eben genau das, was Studio Ghibli immer wieder anregen kann, damit das eine im anderen erwachen kann. Ich jedenfalls freue mich total auf das Spiel, auch als Fan der Filme, die einfach überragend sind - neben Naruto.

Die lustigsten, coolsten und dämlichsten Easter-Eggs Ob furzende Kampf-Einhörner oder Thors Hammer in Crysis 3 - Macht euch auf die Suche! Die lustigsten, coolsten und dämlichsten Easter-Eggs

The Cave - Trailer

Ja, diese Woche war Jahellos zwei Mal dabei, aber nur, weil wir wissen wollen, ob ihr das auch so seht. Und es uns anschließend erklären könnt. Um das Lebensalter dreht sich auch der Kommentar von FelixH zu dem The Cave Test und darum, dass alt manchmal einfach nur alt ist, aber nicht besser sein muss:

(Zitat: "Von Ron Gilbert hätte man erwartet, dass er genug Erfahrung hat, um diese selbst gebauten Hürden einfach zu Hause zu lassen.") - Genau das ist die Frage, wenn es um Gilbert geht. Ich will ihn nicht schlecht machen, aber "Alter" ist nicht dasselbe wie sehr viel Erfahrung in einer Branche. Er war eigentlich lange Zeit abseits, und selbst seine Erfolge zeigen jetzt nicht unbedingt, dass er besonders viele Tricks auf Lager hätte. Ich glaube, dass die "Andersartigkeit" bei ihm authentisch ist, aber genau diese Andersartigkeit zeigt auch gewisse Beschränkungen im Design.

Und selbst wenn schon! Monkeyboobs ist das so was von latte:

Umpf. Ich kaufs mir trotzdem. Aus Trotz

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!