gamescom 2013: Erstmals Wild Cards im Angebot

Mit diesen neuen Karten kommt ihr bereits am Fachbesuchertag auf die Messe.

Bei der diesjährigen gamescom werden zum ersten Mal die sogenannten „Wild Cards" eingeführt.

Dabei handelt es sich um eine „streng limitierte" Anzahl an Nachmittagstickets, mit dem Privatbesucher schon am Fachbesucher- und Medientag ab 13 Uhr die gamescom besuchen können.

Das betrifft natürlich nur die eigentlichen Messehallen, Zugang zur Business- und Entertainment-Area erhält man damit nicht. Aber ihr könnt dann schon ohne den großen Messeansturm die Spiele ausprobieren.

Wer Interesse an einer der Wild Cards hat, muss sich erst einmal bis zum 17. Februar für den gamescom-Newsletter anmelden. Alle registrierten Empfänger erhalten anschließend eine Einladung zur Wild-Card-Aktion mit einem persönlichen Code.

Mit diesem bekommt ihr vom 25. bis 28. Februar jeweils zwischen 9 und 20 Uhr einmalig Zutritt zum Ticket-Shop der gamescom, um euch dort die Wild Cards zu sichern.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!