Das Ende einer Ära: Keine wöchentlich neuen Rock-Band-DLCs mehr ab April

Harmonix braucht seine Mitarbeiter für mehrere neue Projekte.

Nach jahrelangem Support und fortwährenden DLC-Veröffentlichungen für Rock Band zieht Harmonix im April einen Schlussstrich.

Wie Harmonix auf der Rock-Band-Webseite angibt, soll der letzte Rock-Band-DLC am 2. April erscheinen - bis dahin wird es auch noch wöchentlich Nachschub geben.

Zu den kommenden Veröffentlichungen zählen verbleibende Tracks von Rock Band Blitz, mehrere Pro-Guitar-Upgrades und einige Künstler, die man bislang in Rock Band noch nicht gesehen habe.

Die Statistiken sind in jedem Fall beeindruckend: 275 Wochen in Folge hat Harmonix dann neue DLCs für die Reihe veröffentlicht, wodurch man insgesamt auf über 4.000 Songs kommt.

Das Ende des wöchentlichen DLC-Supports am 2. April will man nach Angaben der Entwickler mit einem „angemessenen" Track feiern.

Die Möglichkeit, irgendwann vielleicht doch noch ein weiteres Mal DLCs zu veröffentlichen, lässt man sich offen. Allerdings müssten es schon „die richtige Band" und „die richtige Gelegenheit" sein. Geplant sei nichts, aber man wolle diesbezüglich eben auch nichts ausschließlich.

Bereits in den letzten Monaten habe man die Produktion weiterer DLCs zurückgefahren, um die dadurch freiwerdenden Ressourcen anderen Projekten zukommen zu lassen.

Da man an „mehreren neuen Titeln" arbeite, brauche man die Entwickler, um diese voranzubringen. Zu einem etwaigen neuen Rock Band gebe es „derzeit aber leider keine Neuigkeiten", heißt es.

Rock Band Blitz - Trailer

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!