PlayStation 4: Design der Konsole wird womöglich auch auf der E3 nicht gezeigt

Man hat sich noch nicht entschieden. Außerdem: Eine Liste der Dritthersteller, die die PS4 unterstützen.

Wie die PlayStation 4 letzten Endes aussehen wird, ist bislang noch ein Geheimnis.

Für Sony war es nach Angaben von Shuhei Yoshida erst einmal wichtiger, den neuen DualShock 4 zu zeigen.

„Die Konsole ist lediglich eine Box. Es war sehr wichtig, den Controller zu zeigen, weil er diesen Share-Button hat. Aber die Konsole ist einfach nur eine Konsole", erklärt er gegenüber Polygon.

Es ist auch gut möglich, dass man das Design der PlayStation 4 auch auf der E3 noch nicht zeigen wird. Yoshida zufolge habe man sich diesbezüglich noch nicht entschieden.

Außerdem hat Sony eine Liste mit den Herstellern veröffentlicht, die die PlayStation 4 unterstützen werden. Und das sind eine Menge:

1
2
Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten Echt. Wildes. Zeugs. Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten
3

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!