Eg.de Frühstart - Respawn, Battlefield 4, Beyond Good & Evil 2

Respawn Entertainment auf der E3, Battlefield 4 für Next-Gen und Beyond Good & Evil 2 wird kommen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

Riskant. Kojima hält Metal Gear Solid: Ground Zeroes möglicherweise für zu riskant, um es zu veröffentlichen. [Eurogamer.de]

Warnung. BioWares Thompson erwartet keinen bedeutenden Grafik-Sprung bei den Next-Gen-Konsolen. [Eurogamer.de]

Preise. Die Preise für PS4-Spiele sollen weiterhin bei maximal 60 Dollar liegen, außerdem steht die Blu-Ray weiter im Fokus. [Eurogamer.de]

Meinung. Eine ehemalige FBI-Profilerin glaubt nicht, dass Videospiele Gewalt verursachen. [Eurogamer.de]

Premiere. Respawn Entertainment wird in diesem Jahr auf der E3 zu Gast sein und das erste Spiel des Studios vorstellen. [VG247]

Idee. Sony hat eine Möglichkeit patentiert, illegale Software anhand der Ladezeiten zu erkennen. [DarkZero]

Ausblick. EAs Battlefield 4 wird für Next-Gen-Konsolen erscheinen. [EA]

Versprechen. Beyond Good & Evil 2 wird kommen, versichert Ubisoft. [Kotaku]

Hinweise. Im Netz sind Trophäen zu einem neuen Dishonored-Singleplayer-DLC namens The Other Side of the Coin aufgetaucht. [PS3Trophies]

Nachschub. Update 10 für Der Herr der Ringe Online soll in Kürze erscheinen und bringt unter anderem neue Instanzen mit sich. [Pressemitteilung]

Technik. Watch Dogs nutzt eine brandneue Engine namens Disrupt und basiert nicht auf der Engine von Assassin's Creed. [Twitter]

Erweiterung. EA arbeitet an drei weiteren DLCs für Need for Speed: Most Wanted.[Eurogamer.net]

Veränderungen. Zynga schließt mehrere Studios in den USA. [Zynga]

Reaktion. Microsoft distanziert sich von den Hausdurchsuchungen beim Durango-Leaker SuperDAE. [Kotaku]

Beschäftigt. Alle Sony-Studios arbeiten derzeit an Titeln für die PlayStation 4. [IGN]

Aussage. Blizzard hat einen Offline-Modus für Diablo 3 auf Konsolen erwähnt. [Eurogamer.net]

Unterschied. Nach Angaben von Sony ist der DualShock 4 kein Move-Controller. [VG247]

Probierversion. Ab sofort ist eine Demo zu March of the Eagles verfügbar. [Steam]

Überbrückung. Telltale will die Fans nicht bis zur zweiten Staffel von The Walking Dead warten lassen, bevor sie etwas Neues bekommen. [IGN]

Pläne. Crystal Dynamics will künftig weitere Multiplayer-Optionen für Tomb Raider prüfen. [OXM]

Aktualisiert. Für die DayZ-Mod wurde ein neues Update veröffentlicht. [DayZ]

Entschädigung. Nach Serverproblemen an Wochenende entschädigt Mythic die Spieler von Warhammer Online. [BioWare Social Network]

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!