Dead Space 3 - Komplettlösung und Tipps: Kapitel 7 - Chaos

Jetzt nur noch den Antrieb im Shuttle installieren, aber dabei nur nicht den Kopf verlieren.

Dead Space 3 - Komplettlösung: Kapitel 7 „Chaos“

C.M.S. Greely

Das Shuttle benötigt einen neuen Backbordantrieb. Glücklicherweise hat Rosen einen passenden Ersatz im Schutt lokalisiert, der in der nähe der Greely herumtreibt. Verlasst das Skip (Skip) und folgt dem Strahl eures Ortungssenders, der euch zu Rosen und dem besagten Ersatzantrieb führt. Achtet dabei auf die Lurker auf dem großen Trümmerteilen, die euch unter Beschuss nehmen. Sobald ihr bei Rosen ankommt, nutzt ihr Kinese, um die Abdeckplatten über dem linken Triebwerk zu entfernen, die darunterliegenden Verriegelungen zu lösen und die Düse zu entfernen. Sollte euch der Sauerstoff ausgehen, findet ihr in der unmittelbaren Nähe des Wracks einen Sauerstofftank. Sobald der Antrieb im Raum schwebt, kümmert sich Rosen um den Rest. Bevor ihr euch um den nächsten Punkt kümmert, wendet ihr eure Aufmerksamkeit dem riesigen Schrotteil zu, das von den Schubdüsen eures soeben geplünderten Ersatzteillagers aus gesehen links von euch treibt.

Peilt die Luftschleuse, die sich gleich links von euch an der Stirnseite befindet, an und tretet ein. Plündert darin das S.C.A.F.-Artefakt, die Spinds sowie den Kompakten Standardrahmen, die Ressourcen und die Gebrauchsgegenstände aus dem Lager, das ihr zuvor an der Konsole öffnet. Anschließend verlasst ihr das Schiffswrack wieder und nutzt euren Ortungssender (Locator), um zur Skip Plattform zurückzukehren.

Als nächstes sollt ihr drei S.C.A.F.-Flugschreiber auftreiben und daraus ein Navigationsmodul zusammenbasteln. Steigt also in das Skip ein und fliegt zur C.M.S Roanoke. Dort steigt ihr aus, aktiviert euren Ortungssender, brecht zum ersten Satelliten auf und schnappt euch dessen Flugschreiber. Achtet dabei aber auf die Minen in der Nähe und zerstört sie gegebenfalls mit ein paar gezielten Schüssen. Habt ihr den ersten Rekorder aufgelesen, findet ihr dahinter in einiger Entfernung weitere Flugschreiber in dem Minenfeld. Zudem müsst ihr euch gegen zahlreiche Lurker zu wehr setzen, die auf den großen Trümmern herumwuseln.

Habt ihr alle drei Flugschreiber zusammen, fliegt ihr per Ortungssender zur Roanoke, spaziert durch die Luftschleuse und haltet euch im Korridor rechts, bis ihr wieder auf dem Wartungsdeck mit der Werkbank steht. Dort setzt ihr die drei Flugschreiber zu einem Navigationsmodul zusammen und klappert gegebenfalls die bekannten Verstecke der Ressourcen auf den wenigen zugänglichen Räumen des Schiffs ab. Anschließend verlasst ihr die Roanoke wieder durch die Luftschleuse und fliegt geradeaus auf die Spitze des Shuttles zu, öffnet die Luke mit Kinese und installiert das Navigationsmodul. Jetzt könnt ihr die Crozier über die Luftschleuse an der rechten Seite betreten und müsst als nächstes die beiden am Boden herumliegenden Sauerstoffinjektoren (Oxygen Injectos) per Kinese neben dem Dritten in der Wand platzieren und sichern.

C.M.S. Crozier

GTA 5 - Alle Cheats für Autos, Unverwundbarkeit, Geld und mehr (PS3, Xbox 360) Mehr Spaß in Grand Theft Auto 5 GTA 5 - Alle Cheats für Autos, Unverwundbarkeit, Geld und mehr (PS3, Xbox 360)

Nachdem nun endlich alles Starbereit ist, geht ihr vor ins Cockpit, setzt euch auf den Pilotensitz und landet die Kiste, indem ihr sie mit dem linken Stick durch die blauen viereckigen Quadrate navigiert, die Minen mit dem rechten Stick markiert (Mehrfach-Markierung möglich) und mit der Feuertaste aus dem Weg räumt. Nach einiger Zeit tretet ihr in die Atmosphäre ein und müsst dann keine Minen mehr abschießen, sondern niedergehende Trümmerteile.

Irgendwann reißt es in die Schiffsseite ein Loch und die zuvor gesicherten Sauerstoffeinspritzer fangen Feuer. Ihr müsst euch in die hintere Sektion begeben und die Injektoren wieder einstöpseln und sichern, um den Brand zu löschen. Anschließend taumelt ihr wieder nach vorne und übernehmt das Steuer. Da die Navigation den Dienst quittiert hat, fliegt ihr nur auf Sicht und versucht, die größeren Hindernisse aus dem Weg zu schießen oder ihnen auszuweichen. Irgendwann habt ihr auf die Handlung keinen Einfluss mehr und könnt nur noch zusehen, wieder das Shuttle auseinanderbricht und Isaac samt Cockpit auf Tau Volantis abstürzt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dead Space 3 - Komplettlösung

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!