Steam: Valve bietet ab sofort Early-Access-Option für bestimmte Spiele an

Interagiert vor der Veröffentlichung mit den Entwicklern und gebt ihnen Feedback.

Valves Steam bietet ab sofort die neue Kategorie „Early-Access-Spiele" an.

Damit haben die Spieler die Möglichkeit, ihr Geld auch schon in unfertige Spiele zu investieren, die sich noch in der Entwicklung befinden.

Ein Beispiel dafür wäre etwa Bohemia Interactives ArmA 3, dessen Alpha-Version man bereits seit kurzem über Steam kaufen und spielen kann. Später erhält man dann automatisch das fertige Produkt.

Letztlich sollen sowohl Spieler als auch Entwickler davon profitieren. Die Macher erhalten etwa wertvolles Feedback noch während der Entwicklungsphase, können auf Kritik reagieren sowie Änderungen und Verbesserungen vornehmen.

Gleichzeitig merkt man auch an, dass sich die jeweiligen Preise während der Entwicklungsphase eines Projekts ändern können.

Folgende zwölf Spiele sind derzeit via Early-Access verfügbar:

  • 1... 2... 3... KICK IT! (Drop That Beat Like an Ugly Baby)
  • ArmA 3
  • Drunken Robot Pornography
  • Gear Up
  • Gnomoria
  • Kenshi
  • Kerbal Space Program
  • Kinetic Void
  • Patterns
  • Prison Architect
  • StarForge
  • Under the Ocean

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!