Thief: Neue Stimme für Garrett und kein kompetitiver Multiplayer

Einen Challenge-Modus á la Hitman: Absolution könnte man sich aber vorstellen.

Im neuen Thief kehrt Stephen Russell nicht als Sprecher für Hauptcharakter Garrett zurück. Aber warum eigentlich?

„Stephen wurde stark in Betracht gezogen", verrät Narrative Director Steven Gallagaher auf der Community-Seite zum Spiel. „Tatsächlich war er für einige vorläufige Sprachaufnahmen bei uns."

„Ja, er war tatsächlich in einer sehr frühen Entwicklungsphase daran beteiligt", fügt Audio Director Jean-Christophe Verbert hinzu. „Erst danach trafen wir die Entscheidung, die Dialoge und Bewegungen unserer Schauspieler zusammen mit einer Full-Performance-Capture-Technik aufzunehmen."

„In der Lage zu sein, die Stimme gleichzeitig mit den Bewegungen und Geschichtsausdrücken der Schauspieler aufzunehmen, während sie miteinander interagieren, sorgt für ein sehr viel überzeugenderes Erlebnis als das traditionelle Verfahren, bei dem jeder Dialog separat aufgenommen und dann anschließend alles von Hand animiert wird."

Außerdem war man der Ansicht, dass der Look des „neuen" Garrett nicht zu Russells Stimme passte. Dem Charakter einfach seine Stimme zu verpassen, hätte sich daher nicht natürlich angefühlt.

Weiterhin verriet Eidos Montreal im Gespräch mit Eurogamer, dass es „keinen kompetitiven Multiplayer" im Serien-Reboot geben wird. Zuvor hatte Eidos Montreal jüngst beim Tomb-Raider-Reboot einen Multiplayer-Modus beigesteuert.

„Sagen wir einfach, dass es derzeit für einen kompetitiven Multiplayer wie bei dem von dir genannten Beispiel - Tomb Raider - keine Pläne gibt", sagt Producer Stephane Roy.

„Wir werden uns anschauen, ob vielleicht ein Challenge-Modus mit irgendeiner Online-Komponente möglich ist. Aber ich will ganz ehrlich mit dir sein: Unser oberstes Ziel besteht darin, euch das bestmögliche Singleplayer-Erlebnis zu bieten, einfach das Franchise zurückzubringen und euch davon zu überzeugen, dass wir ein Teil der Zukunft sind und uns nicht an irgendetwas aus der Vergangenheit klammern. Das ist wirklich anstrengend, also möchte ich nicht, dass mein Team in irgendeiner Form Energie verschwendet... Ich möchte, dass sie sich genau darauf konzentrieren."

Also vielleicht eine Art Challenge-Modus wie im letztjährigen Hitman: Absolution?

Die härtesten Erfolge überhaupt: Von schlicht unmöglich bis 'Das geht niemals!' Zuviel Freizeit? Ambitionen ohne Ende? Dann habe wir hier das Richtige für euch. Die härtesten Erfolge überhaupt: Von schlicht unmöglich bis 'Das geht niemals!'

„Wir denken, dass irgendein Challenge-Modus vielleicht interessant sein könnte. Mit einer Online-Komponente, wie ich bereits sagte. Aber nochmal: Lass uns auf die nahe Zukunft blicken, uns nochmal treffen, vielleicht haben wir dann mehr Informationen für dich. Aber wie schon gesagt, es gibt keinen kompetitiven Multiplayer. Der Singleplayer nimmt eine Menge Energie in Anspruch."

Thief - Trailer

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!