Metro: Last Light Kapitel 27 Roter Platz, Kapitel 28 Der Garten - Bosskampf Pawel, Bosskampf Muttertier

Komplettlösung Metro: Last Light Kapitel 27 und 28: So gewinnt ihr die Bosskämpfe gegen Pawel und das Muttertier.

Metro: Last Light Komplettlösung

Kapitel 27: Roter Platz

Folgt dem Kanal ein paar Schritte und behaltet dabei die linke Wand im Auge. In der ersten Nische liegt das erste Dokument des Kapitels neben einem Skelett. Folgt dem Korridor dann nach draußen und sammelt im Bus rechts die Munition ein. Marschiert dann links den Hang hoch, geht rechts zum Bus und plündert die Leiche. Dreht euch dann um und folgt der Treppe zu weiteren Leichen, die euch mit allen möglichen Utensilien versorgen.

Kehrt anschließend wieder um, geht geradeaus zum Markierungspfahl und holt euch die Wurfmesser vom toten Telepathen. Folgt dann dem Pfad rechts runter und schlagt euch in den Windschutz neben dem Schwarzen. Plündert dort die Leiche und folgt dem Schwarzen durch den Sturm. Wann immer er euch sagt, dass der Sturm wieder anfängt, bleibt ihr stehen und schlagt ihr euch in den Windschatten der Umgebung. Wenn ihr bei den Telepathen ankommt, vermeidet den Kampf mit ihnen und umrundet den Krater links. Dort findet ihr auch einen Höhleneingang hinter viel Gestrüpp.

In der Höhle müsst ihr bis zum Ausgang durchrennen, sodass euch die roten Hände an den Wänden nicht einholen. Folgt dann dem Weg links nach oben, geht oben rechts entlang und sammelt gegebenfalls die Waffe ein, ehe ihr auf der anderen Seite die Treppe wieder runter rennt und den schmalen abschüssigen Pfad folgt. Am Ende des Weges geht ihr direkt auf die Wand links von euch zu und dann links in den Tunnel.

Folgt dem Gang, bis der Weg sich nach rechts und links gabelt. Rechts gelangt ihr in eine Grabkammer, in der ihr neben Munition und einer Waffe auch das zweite und letzte Dokument des Kapitels findet. Links endet der Weg bei einem Filter und weiterer Munition. Habt ihr alles eingesammelt, geht ihr den gesamten Weg durch die Katakomben wieder zurück zum Eingang.

Rennt draußen über den gesamten Platz bis zur anderen Seite und geht dann links den Hang hoch, auf dem euch der Schwarze vor dem Hinterhalt warnt. Den folgenden Kampf könnt ihr nicht vermeiden und hat auch keinen Einfluss auf das alternative Ende. Sobald ihr euch dem Gebäude auf der anderen Seite nähert, wird das Feuer auf euch eröffnet. Nutzt die Deckungsmöglichkeiten so gut es geht und erledigt die Soldaten der Roten Linie. Anschließend ist das Tor beim Gebäude offen und ihr könnt Pawel in einer wilden Schießerei durch das Gebäude verfolgen.

Am Ende der Sequenz müsst ihr euch entscheiden, ob ihr Pawel tötet oder rettet. Diese Entscheidung hat Einfluss auf das Ende der Geschichte. Im Sinne unserer Regeln müsst ihr in der Sequenz zu Pawel gehen und ihn somit retten. Entscheidet ihr euch jedoch dagegen, dann wartet einfach ab und ihr erhaltet den Erfolg „Rache". Dafür ist allerdings das alternative Ende futsch. Ihr könnt auch den Erfolg und das alternative Ende erreichen, indem ihr Pawel zuerst sterben lasst, den letzten Speicherpunkt ladet und ihn dann rettet. Habt ihr eure Entscheidung gefällt, springt links aus dem Loch in der Wand und folgt dem Holzpfad.

Kapitel 28: Der Garten

Nachdem Artjom über den Zaun geklettert ist und sich umgesehen hat, sammelt ihr bei der Leiche rechts sowie bei der geradeaus vor euch den Filter ein und springt dann links in den Graben. Folgt ihm zurück bis zum Ende und holt euch dort von der Leiche eine neue Gasmaske sowie ein paar Bomben. Dreht daraufhin um geht geradeaus aus dem Graben auf die Laterne zu. Dreht euch nach links, sammelt die Munition in der Nische ein und folgt dann dem Zaun neben der Laterne bis zur Leiche mit dem Filter und den anderen Gebrauchsgegenständen.

Anschließend watet ihr zum zweiten Markierungspfahl durch den Sumpf. Dort könnt ihr rechts bis zu der halb versunkenen Treppe gehen, auf der ihr unter anderem einen Filter findet. Habt ihr sie eingesammelt, kehrt zum Pfahl zurück und geht auf dem Hauptpfad weiter. Erledigt den Shrimp, geht links über den Baumstamm auf die Insel, plündert dort die Leiche und serviert einen weiteren Shrimp ab, ehe ihr geradeaus über das versunkene Rohr balanciert. Entschärft auf der anderen Seite die Sprengfalle und holt euch die Knarre sowie die Munition von der Leiche. Anschließen könnt ihr wieder auf den Hauptpfad zurückkehren.

Ein paar Schritte weiter findet ihr links auf dem Hauptpfad eine Leiche mit neuer Atemluft. Rechts gegenüber führt ein schmaler Pfad zu einer Holzplanke, an deren Ende ihr links hinter dem halb versunkenen Geländer weitergehen könnt. Folgt dem Geländer, bis ihr vor dem offenen Fensterbogen des Gebäudes rechts steht. Geht dort hinein und plündert die Leiche recht im Eck, den Safe und die Leiche ein Stück weiter links die Wand entlang sowie die Kiste ganz links hinter den Spinnweben. Geht anschließend zurück und springt auf das Geländer.

Folgt dem Geländer entlang der Mauer nach rechts, bis es endet. Ihr könnt an diesem Punkt einfach geradeaus weiter gehen, unter der Wasseroberfläche ist ein Weg zu sehen, auf dem ihr nicht versinkt. Er führt euch zu einer kleinen Landzuge, von der aus ihr einen Dämon sehen könnt. Lasst den Dämon in Ruhe und geht auf dem Landstrich ganz nach links bis zu der Leiche am Baum. Plündert sie und schleicht euch dann entlang des Weges weiter, bis ihr kurz vor dem schmalen Bachlauf rechts über eine Planke zum Dämon gehen könnt.

Feuert nicht auf den Dämon, sondern geht nur auf ihn zu - er wird den Rückzug antreten. Plündert dann die Leiche, an der der Dämon genagt hat, und holt euch den Kram aus der Kiste links. Stapft dann zurück und weiter zu dem schmalen Bachlauf, der von links den Hang herunterplätschert. Geht zum anderen Ufer hinüber, plündert dort die Leiche und lasst währenddessen die Telepathen, die den Hang herunterhetzen, einfach an euch vorbeilaufen.

Folgt dann dem Fluss bis zu seiner Quelle und plündert unterwegs die Leiche. Stellt euch direkt neben die Quelle und lasst die nächste Telepathengruppe an euch vorbeilaufen. Anschließend räumt ihr auf der gegenüberliegenden Seite den Rucksack links leer und folgt dann weiter dem Weg, bis ihr auf die nächsten Telepathen trefft. Sollten sie euch angreifen, müsst ihr sie wohl oder übel erledigen. Geht daraufhin links zu der Mauer, plündert den Rucksack und anschließend geradeaus zum Podest an der gegenüberliegenden Wand. Durchsucht dort die Leiche und wiederholt das Ganze bei der Leiche am Markierungspfahl. Folgt anschließend dem Weg, bis Artjom unter dem Dickicht durchrobbt.

Kriecht unter dem Wurzelwerk hindurch und wartet am Ende, bis die Luft rein ist. Geht dann zur Leiche links und sammelt das erste Dokument des Kapitels sowie die Utensilien in der Kiste daneben ein. Schreitet dann den Hügel hoch und stellt euch dem Kampf gegen das große Ungetüm, das ihr gerade gesehen habt. Auf der großen Fläche fällt euch das Muttertier zunächst an und ihr müsst es ihm Nahkampf abwehren.

Versucht es dann mit ein paar Schüssen zu verletzen und nehmt vorerst nicht die kleineren Telepathen unter Beschuss. Sie stürzen sich auf das verletzte Muttertier und fressen es. Nur wenn euch ein Telepath direkt attackiert, räumt ihr ihn aus dem Weg. Haltet ansonsten etwas Abstand und versucht hinter das Muttertier zu gelangen. Wann immer euch der Schwarze den Schwachpunkt am Rücken des Muttertiers offenbart, feuert ihr darauf alles ab, was ihr zu bieten habt. Sollten die kleinen Telepathen vom Muttertier wieder ablassen, müsst ihr es wieder verletzen. Dieses Spielchen treibt ihr solange, bis das Muttertier die Flucht ergreift. Plündert dann alle Leichen in der Umgebung und folgt ihm.

Wenn ihr beim Muttertier ankommt, seht ihr, dass es von drei seiner Jungtiere angefallen wird. Ihr könnt nun entweder die Gunst der Stunde nutzen, um an den Telepathen unbemerkt vorbeizuschleichen, oder ihr erledigt die drei Mutanten, rettet dem Muttertier das Leben und erhaltet dafür den Erfolg „Waldwächter“. Unabhängig davon, wie ihr euch entscheidet, führt euch der Weg links bis zu Kahn, bei dem das Kapitel endet. Bevor ihr aber zu ihm geht, sammelt ihr das zweite und letzte Dokument des Kapitels ein, das links auf der Treppe vor dem Torbogen liegt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Metro: Last Light - Komplettlösung

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!