Take-Two steigert Umsatz und mindert Verluste, BioShock Infinite startet gut

Borderlands 2 auf bestem Weg zum bislang erfolgreichsten 2K-Titel.

Take-Two hat die Ergebnisse des letzten Quartals des abgelaufenen Geschäftsjahres und das Gesamtresultat des Jahres bekannt gegeben.

Im vierten Quartal, das am 31. März 2013 endete, konnte man seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich von 148,1 Millionen Dollar auf 299,5 Millionen steigern. Das resultiert wiederum in einem Quartalsgewinn von 21,2 Millionen Dollar. Klingt vielleicht nicht nach viel, allerdings machte man im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch einen Verlust von 66 Millionen.

1

Für das Gesamtjahr meldet der Publisher einen Umsatz von 1,214 Milliarden Dollar. Auch hier eine deutliche Steigerung verglichen mit den 825,8 Millionen des Vorjahres. Nichtsdestotrotz machte man aber Verluste in Höhe von 31,2 Millionen. Dabei konnte man sich aber verbessern, denn 2012 verlor man noch 107,7 Millionen. Als Grund für den Verlust nennt man eine einmalige vertragliche Verpflichtung.

Von 2Ks BioShock Infinite wurden 3,7 Millionen Exemplare an die Händler ausgeliefert. Damit lag der Shooter an der Spitze im vierten Quartal, gefolgt von NBA 2K13, Borderlands 2 und Major League Baseball 2K13.

Von Max Payne 3 wurden mittlerweile 4 Millionen Einheiten ausgeliefert, Borderlands 2 kommt auf 6 Millionen und ist auf dem besten Weg, 2Ks bislang erfolgreichster Titel zu wählen.

Ebenfalls stark zeigen sich ältere Titel. Nach Angaben des Unternehmens trugen Grand Theft Auto 4, Red Dead Redemption und Civilization 5 mit 25 Prozent recht deutlich zum Umsatz bei.

Für die nächste Konsolengeneration verspricht der Publisher „bahnbrechende neue Marken" sowie weitere Veröffentlichungen bewährter Franchises.

Die 10 besten und die 10 schlechtesten Horror-Spiele Eine kleine Reise durch die dunkelsten Abgründe Die 10 besten und die 10 schlechtesten Horror-Spiele

CEO Strauss Zelnick äußerte dabei erneut Bedenken hinsichtlich der Entwicklungskosten: „Es steht außer Frage, dass die Entwicklung für das, was die Next-Gen sein wird, kompliziert und für die Art von Titeln, die wir machen, kostspielig sein wird."

BioShock Infinite - Launch-Trailer

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!