Xbox One startet Ende 2014 in Asien, Japan-Launch bestätigt

In Taiwan, Hong Kong, Singapur und Indien. Und auch Japan ist definitiv dabei.

Update (12.06.2013): Gegenüber der Famitsu (via Lifeflower) gab Microsoft an, dass die Xbox One auch in Japan erscheinen wird. Wann genau, ist aber unklar.

“Microsoft plant die Veröffentlichung der Xbox One, dem ultimativen All-in-one-Entertainment-System der nächsten Generation, in Japan“, heißt es in einem Statement, das Eurogamer ebenfalls erhalten hat. Aber auch hier nennt man keine Details zum zeitlichen Rahmen.

Originalmeldung: Microsoft plant den Start seiner Xbox One in Asien für Ende 2014. Dabei erwähnt man bislang allerdings nur Taiwan, Hong Kong, Singapur und Indien, nicht aber Japan.

Alles in allem will man es wohl etwas langsamer angehen lassen und alles gut durchplanen, erklärt Microsoft Asias Alan Bowman im Gespräch mit dem Wall Street Journal.

Bis zur Veröffentlichung möchte man nämlich für Inhalte sorgen, die den dortigen Markt ansprechen, zumal sich die Xbox dort offensichtlich ganz gut schlägt. In dem Artikel werden dabei Spiele wie FIFA, Assassin's Creed oder Final Fantasy erwähnt.

Bowman hofft jedenfalls, dass die Ankündigung der Xbox One die Verkaufszahlen in Asien dann nochmal ankurbeln wird, besonders im Hinblick auf die verbesserte Kinect-Kamera, die nun besser mit kleineren Räumen zurechtkommen soll.

Wie schon die erste Xbox zuvor hatte die Xbox 360 in Japan keinen allzu guten Stand.

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!