Neue Gameplay-Videos zu Call of Duty: Ghosts und Watch Dogs

Seht Vierbeiner Riley in Aktion und verhindert Verbrechen in Chicago.

Im Rahmen der Show Late Night with Jimmy Fallon gab es in dieser Woche neue Gameplay-Ausschnitte aus Ubisofts Watch Dogs und Activisions Call of Duty: Ghosts zu sehen.

Fangen wir mit Watch Dogs an. Aisha Tyler, die auch die E3-Pressekonferenzen von Ubisoft in den letzten beiden Jahren moderierte, sowie Ubisofts Nicholas Mainville präsentieren das Spiel und zeigen etwa, wie man diverse Objekte in Chicago hackt oder beobachten kann, wie sich in der Stadt Verbrechen abspielen, die man dann verhindern kann - oder auch nicht.

Im zweiten Video seht ihr neben Infinity Wards Executive Producer Mark Rubin auch Elijah Wood (Herr der Ringe) und Grant Bowler (Defiance). Rubin zeigt einige Minuten aus Call of Duty: Ghosts, wobei ihr vor allem einen Eindruck davon bekommt, wie man den Hund Riley im Spiel selbst steuern kann und was er sonst noch so anstellt.

Die lustigsten, coolsten und dämlichsten Easter-Eggs Ob furzende Kampf-Einhörner oder Thors Hammer in Crysis 3 - Macht euch auf die Suche! Die lustigsten, coolsten und dämlichsten Easter-Eggs

Watch Dogs erscheint am 21. November 2013 für Xbox 360, PC, PlayStation 3 und Wii U sowie zum Launch für PlayStation 4 und Xbox One. Call of Duty: Ghosts wird wiederum am 5. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Auch hier sind Versionen für Xbox One und PlayStation 4 geplant.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!