Microsoft verschiebt den Verkaufsstart der Xbox One in acht Ländern auf 2014

Update 2: Pre-Order-Boni für betroffene Länder.

Update 2 (21.08.2013): Nach Angaben von Microsofts Xbox-Chef in Europa, Chris Lews, ist er selbst "enttäuscht" im Hinblick auf die Verspätung in manchen Ländern und will vermeiden, dass auch die Fans zu sehr enttäuscht sind.

"Wir wollen jedem Launch-Markt eine dafür optimierte Erfahrung bieten, was ein komplett lokalisiertes Dashboard, Sprachkommandos und alles von diesem 'entertainment-out-of-the-box'-Erlebnis mit einschließt", sagt er. "Unserer Ansicht nach muss all das zum Launch angepasst werden und wir kamen zu dem Schluss, dass das im ursprünglich geplanten Veröffentlichungszeitraum nicht in allen Märkten möglich sein würde. Daher haben wir die Launch-Märkte eingeschränkt."

Den Vorbestellern der Konsole in den betroffenen Ländern will man gewissermaßen Pre-Order-Boni bieten, damit sie nicht zu enttäuscht sind. Nähere Details dazu folgen noch.

Update (15.08.2013): Gegenüber Eurogamer hat sich Microsoft in einem Statement zu Importen der Xbox One in Länder geäußert, die nicht zu den Launch-Märkten gehören.

"Wenn die Konsole im November erscheint, werden wir die Xbox One in 13 Märkten unterstützen. Die Xbox One kann in allen Ländern benutzt werden, einschließlich der Nicht-Launch-Märkte", heißt es.

"Zusätzlich haben Xbox-One-Spiele keinen Region-Lock. Jedes im Handel gekaufte Xbox-One-Spiel kann in jedem Land auf jeder Xbox One genutzt werden. Für Transaktionen über Xbox Live muss allerdings eine gültige Zahlungsmethode vorhanden sein, die einem der unterstützten Launch-Märkte entspricht. Außerdem sind einige Inhalte aufgrund regionaler Einschränkungen der Lizenzinhaber womöglich nicht außerhalb der Launch-Märkte verfügbar."

Die 10 aktuell besten Rollenspiele Ihr liebt Werte, Kämpfe und Level? Dann schaut hier, was sich derzeit lohnt. Die 10 aktuell besten Rollenspiele

Originalmeldung: Microsoft hat die Veröffentlichung der Xbox One in acht Ländern auf 2014 verschoben.

Betroffen sind Russland, Belgien, die Niederlande, die Schweiz, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark.

„Wir möchten sicherstellen, dass unsere Kunden vom ersten Tag die bestmögliche Erfahrung mit der Xbox One haben. Um die anfängliche Nachfrage abdecken und den Kunden das bestmögliche Produkt bieten zu können, grenzen wir unseren November-Launch von 21 auf 13 Länder ein", heißt es.

Ab November 2013 kann man die Xbox One demnach in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Irland und Österreich kaufen.

Als kleine Entschädigung will man die Konsole in den betroffenen Ländern mit einem kostenlosen Spiel ausliefern - sofern man bereits vorbestellt hat.

„Wir wissen, dass diese Neuigkeiten für unsere Fans in diesen Märkten enttäuschend sind. Um zu zeigen, dass wir ihre Geduld zu schätzen wissen, erhalten Kunden, die die Xbox One vor dem heutigen Tag in diesen Ländern vorbestellt haben, ein kostenloses Spiel zum Verkaufsstart."

Die 10 aktuell besten Rollenspiele Ihr liebt Werte, Kämpfe und Level? Dann schaut hier, was sich derzeit lohnt. Die 10 aktuell besten Rollenspiele

Kommentare (38)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!