F1 2013: Alle Details zu den 80er- und 90er-Inhalten der Standard und Classic Edition

Außerdem zeigt Codemasters einen brandneuen Trailer zum Spiel.

Codemasters hat heute alle Details zu den 80er- und 90er-Inhalten aus der Standard und Classic Edition von F1 2013 bekannt gegeben.

Anbei die komplette Liste der jeweiligen Inhalte:

80er Jahre (F1 2013 und F1 2013: Classic Edition)

  • Strecken: Circuit de Jerez, Brands Hatch
  • 1980 Williams FW07B: Alan Jones, Alain Prost
  • 1986 Team Lotus 98T: Mario Andretti, Emerson Fittipaldi
  • 1988 Ferrari F1-87/88C: Gerhard Berger, Michael Schumacher
  • 1988 Team Lotus 100T: Satoru Nakajima, Mika Hakkinen
  • 1988 Williams FW12: Nigel Mansell, Damon Hill

90er Jahre (Nur in der Classic Edition)

  • Strecken: Imola, Estoril
  • 1992 Ferrari F92 A: Jean Alesi, TBC
  • 1992 Williams FW14B: Nigel Mansell, David Coulthard
  • 1996 Ferrari F310: Michael Schumacher, Gerhard Berger
  • 1996 Williams FW18: Damon Hill, Jacques Villeneuve
  • 1999 Ferrari F399: Eddie Irvine, Jody Scheckter
  • 1999 Williams FW21: TBC, Alain Prost

Weiterhin gibt es mit „F1 Classics" einen brandneuen Spielmodus. Darin erwartet euch eine fiktive Rennserie mit Fahrzeugen, Fahrern und Strecken verschiedener Ären. Weiterhin könnt ihr diesen Classic-Content in einer Reihe anderer Modi verwenden, etwa im Splitscreen- oder Online-Modus.

F1 2013 erscheint am 4. Oktober 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Die schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten Ein Hit macht noch kein Franchise, mitunter war der Sturz so richtig tief Die schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten

F1 2013 - Trailer

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!