GTA 5 - Mission 73: Das große Ding, Mission 69: Nagelbretter, Mission 70-72: Gauntlet Pillbox, Rockford, Mission Row

GTA 5 Komplettlösung und Tipps (100 % Gold-Ranking) - Zeit für das richtige Geld. Holt euch die Stadt. So geht es.

GTA 5 - Komplettlösung Storymodus

Das große Ding - Mission 73 (Planung)

Nach dem Angriff auf Michaels Haus könnt ihr den großen Bruch starten. Ihr trefft euch bei Trevor im Stripclub und könnt euch zwischen einer offensichtlichen oder etwas subtilere Methode entscheiden. Danach stellt ihr die Crew zusammen und das ist der Bruch, an dem ihr nicht mit Amateuren unterwegs sein wollt.


Nagelbretter - Mission 69

Spielbare Charaktere: Michael, Trevor, Franklin

Zusätzliche Ziele (100 Prozent)
-Flüchtling: Klaut den Transporter in 2 Minuten oder weniger
-Nicht ein Kratzer: Liefert den Transporter ohne jegliche Schäden ab

Ihr müsst in der Polizeistation im Südteil der Stadt einen Transporter klauen, in dem die Nagelbretter liegen. Direkt an der rechten Seite auf das Gelände zu spazieren geht nicht, da dort zwei Polizisten stehen und bleiben. Geht also nach links und ihr kommt erst an dem regulären Polizeiparkplatz vorbei und dann zu einem normalen, der angrenzt und nicht abgeschlossen ist. Gleich rechts steht ein graues Häuschen, das an die Mauer zum Polizeiparkplatz angrenzt. Fahrt dort mit einem Auto dicht heran und klettert erst auf das Auto und dann auf das Haus. Jetzt könnt ihr euch in den Polizeiparkplatz fallen lassen. Schleicht und achtet auf die eine Wache nahe des Hauses. Ihr braucht den einen Van. Ihr wollt beim Losfahren nicht gestört werden, also schleicht ihr euch an den telefonierenden Polizisten heran, wartet, bis er sein Gespräch beendet und schlagt ihn dann nieder. Dann steigt in den Truck. Er ist nicht verschlossen also fahrt einfach vom Hof und ihr könnt ungehindert zum Versteck fahren.

Gauntlets: Um die drei Fluchtautos (getunte Bravado Gauntlet) zu finden, müsst ihr euch die Mail angucken, die ihr dazu bekommen habt. Sie zeigen den Standort, die Adresse und sogar einen Kartenausschnitt.


Gauntlet Pillbox Hill - Mission 70

Spielbare Charaktere: Michael, Trevor, Franklin

Zusätzliche Ziele (100 Prozent)
-Wunschkind: Liefert den in der Mail gezeigten Wagen ab
-Nicht ein Kratzer: Vermeidet jegliche Schäden am Wagen
-Aufgemotzt: Investiert beim Tuning 17000 Dollar oder mehr

Das erste Auto steht in Pillbox Hill. Schaut auf die Los-Santos-Karte und dorthin, wo die Stadtautobahn nach Süden abgeht. Das ist die Stelle, die in der Mail als Ausschnitt gezeigt wird. Dort findet ihr ein Rot-Graues Parkhaus, in das ihr von Süden oder Norden reinfahren könnt. Schlängelt euch bis auf das Dach. Das gesuchte Auto ist schwarz-orange und ein echtes Muscle-Car. Schnappt es euch und fahrt es in die markierte Werkstatt, wo ihr alle Verbesserungen, vor allem aber die „Gold-Vorbereitung" kauft. Danach fahrt ihr weiter in die Versteck-Garage. Das Tunen und Abliefern müsst ihr auch mit den anderen drei Wagen machen.


Gauntlet Rockford Hill - Mission 71

Spielbare Charaktere: Michael, Trevor, Franklin

Zusätzliche Ziele (100 Prozent)
-Wunschkind: Liefert den in der Mail gezeigten Wagen ab
-Nicht ein Kratzer: Vermeidet jegliche Schäden am Wagen
-Aufgemotzt: Investiert beim Tuning 17000 Dollar oder mehr

Das zweite Auto steht in Rockford Hill vor den Geschäften CaCa und Winfrey Castigione, das wiederum ganz in der Nähe des überfallenen Juwelierladens steht. Auf der Karte seht ihr etwas nördlich davon ein Ponsonbys Bekleidungsgeschäft. Das CaCa liegt auch an dieser Straße, ein kleines Stück nach Süden, auf der Ostseite der Straße ist der Laden und davor ein weiß-grauer Gauntlet, den ihr erst aufmotzt und dann versteckt.


Gauntlet Mission Row - Mission 72

Spielbare Charaktere: Michael, Trevor, Franklin

Zusätzliche Ziele (100 Prozent)
-Wunschkind: Liefert den in der Mail gezeigten Wagen ab
-Nicht ein Kratzer: Vermeidet jegliche Schäden am Wagen
-Aufgemotzt: Investiert beim Tuning 17000 Dollar oder mehr

Der letzte Gauntlet steht am Templar-Hotel am Mission Square. Auf der Karte ist es fast im Zentrum von Los Santos. Schaut auf die Karte und sucht den KFZ-Abschleppplatz in der Gegend. Von dort schaut ein ganz kleines Stück nach Süd-West und ihr seht eine ganz kurze schwarze Straße von Nord nach Süd laufend, nur eine Querstraße westlich vom Abschleppplatz. Dort steht der dritte Gauntlet, diesmal in klassischem Schwarz. Inzwischen kennt ihr das Prozedere: Erst tunen, dann parken.


Das große Ding - Mission 73 (Subtile Mehtode)

Zusätzliche Ziele (100 Prozent)
- Landet 20 Kopftreffer oder mehr
- Signalgeber: Ändert die Ampelphasen nicht mehr als 10 Mal
- Erreicht eine Trefferquote von 60 Prozent oder mehr

Ist der der dritte Wagen in Sicherheit und der Polizeitransporter im Versteck wird sich Lester melden und es kann losgehen. Trefft euch im Stripclub, geht vorher aber noch ordentlich Waffen einkaufen, man weiß ja nie. Schusssichere Westen sind sicher auch nicht verkehrt.

Es kann endlich losgehen. Mit erstaunlich wenig Gezanke startet ihr als Michael und steigt in den Jeep vor dem Stripclub. Ihr müsst den Tunnel bis 8:00 Uhr erreichen. Macht keine Spazierfahrten, dann ist das kein Problem. Dort wartet ihr auf die Trucks.

Auf das Zeichen drückt ihr Steuerkreuz-Rechts, um die Nagelbretter auszurollen und fahrt dann ein Stück vor. Die Trucks stoppen und ihr steigt aus. Soweit läuft alles. Fahrt los und haltet euch genau an die Route auf dem Navi. Es geht auch gleich nach unten in die Einfahrt und es geht nichts über gute Planung. Folgt dem Manager in den Lastenaufzug und oben zum Safe. Dort seht ihr das Gold und holt es auch ohne Probleme. Mit dem Fahrstuhl geht es wieder nach unten, wo verladen wird und unglaublicher Weise klappt es ohne Probleme.

Das ist normalerweise auch der Moment, wo es schwierig wird. Fahrt Trevor hinterher und Franklin meldet sich. Wechselt zu ihm und steuert die Ampeln der Stadt. Ihr seht die eigenen Laster als blaue Pfeile, die gegnerischen Söldner als rote. Jetzt müsst ihr den Weg für die blauen Pfeile freihalten, indem ihr die Ampeln für sie immer auf grün stellt. Die roten bremst ihr aus oder lasst sie fahren, damit sie nicht euren Trucks in den Weg kommen. Da die Ampeln im normalen Tackt selbst auch schalten, ist es mehr ein Reaktionsspiel als eine eindeutige Denkaufgabe. Bremst einfach immer die roten aus und schaut, dass eure nicht stehenbleiben, dann sollte es keine Probleme geben. Komplexere Strategien sind schwierig, da ihr nicht genau wisst, wie oder ob die Fahrzeuge an den Ampeln abbiegen.

Habt ihr die beiden Trucks sauber zum Ziel geleitet, kommen sie am Versteck mit den Fluchtfahrzeugen an. Leider entdecken euch die Söldner trotzdem und es wird geballert und das nicht zu knapp. Ihr startet mit Trevor und nehmt alles, was ihr an schwerem Gerät habt, um alle Trucks zu sprengen. Raketenwerfer und Granaten sind eure Freunde in diesem Kampf. Achtet nur darauf, dass ihr nicht zu kurz oder in Richtung eines Freundes zielt. Am wichtigsten ist es aber, dass ihr immer umschaltet, wenn das Pad vibriert und unten rechts angezeigt wird, wer in Schwierigkeiten ist. Die Söldner sind gut bewaffnet, bleibt also immer in Deckung und werdet nicht übermütig.

Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten Echt. Wildes. Zeugs. Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten

Zum Glück habt ihr für die Verfolgungsjagd Franklin und damit sein Spezialtalent für schnelle Ausweichmanöver. Ihr müsst den anderen nicht exakt folgen. Solange ihr sie noch auf der Karte seht und wisst, wo ihr lang müsst, könnt ihr jede Straße und Abkürzung nehmen. Werdet aber nicht zu mutig, sonst verliert ihr sie und es ist vorbei. Sobald ihr auf den Highway und in den Tunnel kommt, müsst ihr in die Laster fahren. Eurer ist der Rechte. Benutzt Franklins Spezialtalent, ihr habt nur einen Versuch.

Nachdem das Gold an die Händler übergeben ist, fahrt ihr ganz entspannt zu Michaels Haus. Je nachdem wie gut und teuer die Crew war, seid ihr bald mehr oder weniger superreich.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der GTA 5 Komplettlösung und Tipps

Kommentare (29)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!