Battlefield 4 - Komplettlösung

Battlefield 4 Komplettlösung: Alle Missionen der Kampagne gelöst, alle Erkennungsmarken und ihre Fundorte, alle Aufgaben

Die Kampagne von Battlefield 4 bietet die eine oder andere Überraschung. Damit ihr für alle Eventualitäten gerüstet seid findet ihr in dieser Lösung alle Missionen im Detail beschrieben. Dazu erklärt euch der Guide, welche Dogtags es gibt, wo sie zu finden sind und wie viele Punkte nötig sind, um die Aufgaben zu lösen.

Inhaltsverzeichnis

Battlefield 4 Kampagne

Battlefield 4 Lösung - Mission 2: Shanghai
Battlefield 4 Lösung - Mission 3: Südchinesisches Meer
Battlefield 4 Lösung - Mission 4: Singapur
Battlefield 4 Lösung - Mission 5: Kunlun-Gebirge
Battlefield 4 Lösung - Mission 6: Tashgar
Battlefield 4 Lösung - Mission 7: Suez

Battlefield 4 Multiplayer Tipps, Fahrzeuge, Waffen und Klassen

Battlefield 4 Tipps: Die Karten

Mission 1: Baku

Dog-Tags / Erkennungsmarken

Nice Play - An Bord während des Bewegungs-Tutorials
One Way Trip - Über dem C4-Tutorial-Raum. Ihr müsst einen Weg finden, über das Loch zu springen
Sergeant Dunn - Im Inneren des gecrashten Helikopters mit Dunn

Aufgaben

CZ-805 freischalten: 1.500 Punkte
UTS-15 freischalten: 4.000 Punkte
SVD-12 freischalten: 6.000 Punkte
MP412 REX (Multiplayer) freischalten: Mission abschließen

Walkthrough

Zu Beginn des Spiels findet ihr euch Unterwasser in einem Fahrzeug wider. Ihr spielt Sergeant Daniel Recker und seid mit den Staff Sergeants Dunn, Irish und Pac im Wagen. Dunn ist durch den Sitz eingeklemmt und gibt euch seine Waffe. Er will, dass ihr die Frontscheibe zerschießt. Irish protestiert, aber ihr habt keine andere Wahl.

Das Safe House erreichen

Das Spiel springt 14 Minuten vor der Eröffnungssequenz in die Vergangenheit. Bewegt euch durch den Flur und die Treppe hinauf. Im zweiten Stock geht ihr rechts durch die Tür und nehmt dann die nächste Tür. Sobald ihr euer Ziel erreicht, begrüßen euch Pac und Dunn. Nach der Zwischensequenz geht ihr zur Waffenkiste. Mit diesen könnt ihr eure Waffen tauschen oder eure Munition auffüllen.

Irish beschützen

Sobald ihr ausgerüstet seid, begebt euch in Position, um Irish Deckung zu geben. Schaltet zwei Soldaten im rechten Gebäude aus, zwei in der Gasse und zwei weitere hinter den Fahrzeugen. Standard-Kills verschaffen euch 100 Punkte, für Headshots gibt es nochmal 25 mehr. Sobald ihr alle Feinde erledigt habt, füllt ihr eure Munition an der Waffenkiste auf.

Die Schule verlassen

Folgt eurem Squad durch die Korridore und den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Feinde zu markieren, damit euer Squad sie angreift. Sobald sie erledigt sind, springt ihr nach unten, von Südosten kommen weitere Feinde. Nutzt die Deckung und erledigt sie, dann geht in einen der Räume rechts und nutzt ihn für zusätzliche Deckung und um die Feinde zu flankieren. Auf eurem weiteren Weg bekommt ihr es mit einem dritten feindlichen Squad zu tun, danach kehrt ihr zu euren Begleitern zurück.

Folgt nun eurem Squad und springt durch das Loch nach unten. Hier lernt ihr die Gadget-Verstecke kennen. Sie funktionieren ähnlich wie die Waffenkisten. Schnappt euch das C4 und das M320 HE, platziert das C4 dann an der Wand vor euch und sorgt durch dessen Explosion für einen neuen Ausgang.

Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten Echt. Wildes. Zeugs. Die schrottigste, nerdigste und innovativste Zockerhardware aller Zeiten

Zur Abholzone

Folgt dem Squad durch den Wald bis zu einer Position, an dem ihr das Areal überblickt. Ein Pilot meldet sich bei euch, dann nehmt ihr den Tactical Visor von Dunn und markiert damit feindliche Ziele. Sobald ihr fertig seid, findet ihr vor euch eine Waffenkiste und ihr bekommt es mit den Feinden zu tun. Erledigt die erste Welle, dann geht weiter.

Das Fabrikdach erreichen

Ihr könnt Hawkins hier weitere Ziele zuweisen, zwischendurch gibt es aber immer eine kleine Pause. Spart euch das also eher für Fahrzeuge auf als für Infanterie. Nach jeder Welle lauft ihr weiter in Richtung Missionsziel, bis keine Gegenwehr mehr kommt.

Nun geht es durch ein Abflussrohr, sorgt außerdem für Nachschub an der Waffenkiste und dem Gadget-Versteck. Sobald ihr das Rohr wieder verlasst, macht sich Hawkins aus dem Staub, da die Gegend zu gefährlich ist. Geht links in Deckung und attackiert die Feinde. Ihr bekommt es mit mehreren Wellen zu tun, darunter befinden sich auch Transportfahrzeuge. Nutzt zu deren Bekämpfung das M320 HE. Im Westen befindet sich eine weitere Waffenkiste, wenn ihr Munition braucht, auf dem Weg dorthin könntet ihr aber auf Gegner stoßen. Begebt euch dann weiter Richtung Süden und vom Eingang her kommen weitere Feinde auf euch zu. Nutzt die M320, um direkt ein paar Gegner auszuschalten, dann kümmert euch um den Rest.

In der Fabrik geht ihr zum Aufzug. Auf dem Weg nach oben werdet ihr von einem Helikopter attackiert. Verschwendet hier nicht eure Munition. Wartet bis der Aufzug anhält und folgt dem Catwalk nach oben. Rennt dann zur anderen Seite des Gebäudes und über die Trümmer bis zur obersten Etage. Lauft in Richtung Helikopter. Nach der Zwischensequenz habt ihr wieder die Kontrolle, aber Dunn steckt unter ein paar Trümmerteilen fest. Folgt den Bildschirminstruktionen, danach springt ihr ins Fahrzeug und bereitet euch auf die Flucht vor.

Die zweite Abholzone erreichen

Hier gibt es nur einen Weg, also folgt der Straße und den Anweisungen von Captain Garrison. Nach kurzer Zeit kehrt der feindliche Helikopter zurück. Fahrt einfach weiter, bis euch Irish ein M320 gibt. Schießt den Helikopter ab, um die Mission zu beenden.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!