Eurogamer.de

Die besten Easter Eggs

von versteckten spielereien bis amüsante Seitenhieben der Entwickler

Ursprünglich waren sie nur eine Möglichkeit, um sich als sonst namenloser Programmierer im eigenen Werk ohne das Wissen der Vorgesetzten zu verewigen - die Easter Eggs. Im Laufe der Jahre hat sich das jedoch zum Besseren geändert und man könnte es durchaus als eine Tradition unter Spieleentwicklern bezeichnen. Gut versteckte Easter Eggs in Computerspielen gehören fast schon zum guten Ton und sind als Grundausstattung eines jeden Spiels nicht mehr wegzudenken. Immerhin giert die Community - die auf der Suche nach einem Geheimnis jeden Stein auf den Kopf stellt - geradezu nach neuen Easter Eggs.

In der Regel lassen sich in jedem Spiel solche Gags und Andeutungen finden. Alles wird von den Entwicklern auf die Schippe genommen: Filme, Promis, Musik, Kunst, Politik, andere Spiele etc. nichts bleibt unangetastet. Selbst in brutalen und todernsten Spielen ist dank den sehr kreativ inszenierten Anspielungen immer wieder ein Anflug von Humor zur Auflockerung zu finden.

Unabhängig davon, um welche Art Easter Egg es sich handelt, gewöhnlich muss der Spieler großen persönlichen Einsatz demonstrieren, um sie in der detailreichen Spielwelt überhaupt zu Gesicht zu bekommen. Mitunter kommt es auch vor, dass man direkt vor einer Anspielung steht, es aber überhaupt nicht mitbekommt, da einem der Kontext dazu fehlt. Solche und andere seltene, ideenreiche und natürlich vor allem lustige Easter Eggs wollen wir euch auf den folgenden Seiten präsentieren.

Macht euch also bereit und werft mit uns einen Blick auf die besten Easter Eggs. Hier geht es los!

Ihr wollt euch nicht der Reihe nach durchklicken? Dann lasst euch überraschen und klickt hier für ein zufälliges Spiel!

Das Schlimmste der letzten Generation Alle Nieten aus der Generation PS3, Xbox 360 und Wii. Viel Spaß! Das Schlimmste der letzten Generation
14a
Anzeige

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!